30 Gründe Neuseeland zu lieben! – Tipps & besondere Neuseeland Highlights

View from Cape Farewell NZ

30 Gründe Neuseeland zu lieben! Wer durch Neuseeland reist, findet an jeder Ecke Gründe zum Jubeln. Es gibt nichts falsch zu machen in Neuseeland, weil es einfach überall schön ist. Einige meiner Neuseeland Highlights – auch abseits ausgetretener Touristenpfade – findest du hier.  Warum nur 30 Gründe? Einfach nur deshalb, weil mehr diesen Artikel sprengen würde 🙂

Geht es dir auch so? Du kommst zum ersten Mal in ein Land und verliebst dich auf Anhieb in dieses Land? Du weist noch gar nicht warum.

Und dann bekommst du jeden Tag auf deiner Reise viele, viele Gründe dafür aufgezeigt, warum es gar nicht anders geht, als sich in Neuseeland zu verlieben.

Ich habe hier eine  Momentaufnahme meiner gefühlten „30 Gründe Neuseeland zu lieben“ für dich zusammengestellt. Die meisten von ihnen sind verlinkt (grün) zu meinen Beiträgen mit vielen weiteren Fotos und Informationen.

Ich wünsche dir viel Spaß und Inspirationen zu meinem kleinen Einblick in mein Neuseeland-Bilderbuch!

 

# 30: Weil Neuseeland die Pupu Springs hat – mit dem reinsten Wasser der Welt, in den leuchtendsten Farben, mit 70 – 80 m Sichtweite!!! Farben, die einmal gesehen, immer unvergessen bleiben werden.

Lovely-colorful-Pupu-Springs-near-Nelson-1024x640

 

# 29: Weil dich ein kurze Wanderung im Mt Cook National Park zum Tasman Glacier Lake bringt und dich dieser Ausblick in die Gletscherwelt Neuseelands und ins Tasman Valley fast umhaut!

Tasman Lake - View from Tasman Glacier Lake Walk

 

# 28: Weil das Leben in Neuseeland manchmal ein Strand und manchmal auch eine Welle ist – Piha, der bekannteste Surfstrand in Neuseeland. Faszinierend auch für Nicht-Surfer!

Surfing at the famous beach of Piha near Auckland

 

# 27: Weil es so bezaubernde Orte wie Oamaru gibt, wo auch die Vergangenheit immer noch präsent ist. Ganz zu schweigen der sensationellen Küche von Loan & Merck und den Pinguinen, die Nachts durch die Straßen watscheln.

Oamaru - Limestone Buildings

 

# 26: Weil Neuseeland Katrina & Clive hat!
Ich habe die beiden getroffen nach meiner Kajak Tour am Doubtful Sound und mich 1,5 Stunden mit ihnen unterhalten. Sie haben mich dann zu ihnen nach Auckland eingeladen – wann immer ich will – wie lange ich will! Sie haben vom ersten Moment ihre Schlüssel und ihr Zuhause anvertraut, obwohl sie den ganzen Tag arbeiten waren, mir Tipps gegeben und typisches neuseeländisches Essen für mich gekocht. Ich freue mich sie bald wieder zu sehen!

 

# 25: Weil selbst Regenwolken der Schönheit Neuseelands nichts anhaben können ;-)  – Cathedral Cove – einfach zauber-schön!

Te Hoho: eine der wohl eindrücklichsten & bekanntesten Felsformationen Neuseelands - Cathedral Cove - Coromandel Peninsula Highlights - Nordinsel, Neuseeland

 

# 24: Weil der Black Beach bei Mokau in einer Vollmondnacht funkelt wie ein Sternenhimmel und ansonsten einfach der schwarzeste Strand der Welt ist.

Mokau Black Beach - Nordinsel Neuseeland

 

# 23: Wegen der gigantischen, atemberaubenden Spielwiese des Mt Cook National Parks mit dem wunderschönen türkis-blauen Gletscherwasser des Lake Pukaki und all seinen atemberaubenden Wanderungen.

View from the Southern End of Lake Pukaki to Mt. Cook

 

# 22: Weil der Red Crater nur eine der Farbexplosionen auf dem Tongariro Alpine Crossing ist – einer der schönsten Wanderungen der Welt! Nie habe ich mehr Farben auf einer Wanderung leuchten gesehen.

Red Crater Trongariro Alpine Crossing Nordinsel Neuseeland

 

# 21:  Weil der Dalai Lama die Schönheit Castle Hills als „Spirituelles Zentrum des Universums“ bezeichnet hat und damit dem Ort noch mehr positive Energie verliehen hat. Gönn dir einen Spaziergang hier.

Castle Hill west of Christchurch NZ

 

# 20: Wegen Dunedin – einer wahrlich herrlich schönen „schottischen“ Stadt, die mit der Baldwin Street die steilste Straße der Welt hat! Die stattlichen Gebäude sind eine Faszination für sich!

Dunedin South Island New Zealand

 

# 19: Wegen der wunderschönen Strände auf der Coromandel Halbinsel, die manchmal einfach zum Abhängen und Schwimmen einladen – Faxmill Bay bei Whitianga

Faxmill Beach: schönste Strände & herrliche Buchten bei Whitianga - Coromandel Highlights - Nordinsel, Neuseeland

 

#18: Weil das Leben in Neuseeland manchmal ein Wald voller gigantischer Kauri Bäume ist – der Waipoua Forest. Die Energie, die von diesen von den Maori verehrten Bäumen ausgeht ist tatsächlich spürbar.

Entrance of Waipoua Forest - Kauri Trees Northland NZ

 

# 17: Weil es nur in diesem Land einen offiziellen Highway gibt, der einfach nur ein Strand istNinety Mile Beach – und nur bei Ebbe befahrbar ist. Aber bitte nicht schneller als 100 km – Straßenverkehrsordnung muss sein!Fishing at Ninety Mile Beach North Island NZ

 

# 16: Weil eine Kajak Tour auf dem Doubtful Sound mystisch, leicht gespenstisch, still, majestätisch  & unendlich schön ist! Und weil der Doubt Sound, der größte und eindrucksvollste Fjord in Neuseeland ist.Doubtful Sound in Fiordland National Park

 

# 15: Weil ich diese südlichste Strecke bei gefühlt Orkanstärke auf meiner Motorradtour ohne Sturz gemeistert habe. Seitenwinde habe mich ständig einfach auf die Gegenfahrbahn gesetzt. Schön, dass auf solchen Straßen Neuseelands in brenzligen Situationen niemand außer mir unterwegs ist :-D

Mc Cracken Rest - Te Waewae Bay - South Island West of Invercargill - NZ

 

# 14: Weil ich Helikopterflüge über alles liebe und wenn ich dann auf einem Gletscherfeld wie hier auf dem Tasman Glacier landen kann, dann fühle ich mich mal wieder richtig geliebt von unserem Universum! Atemberaubend schön! Tasman Glacier by Helicopter South Island NZ

 

# 13: Wegen Cafes wie dem wunderschönen, unendlich liebevoll eingerichteten Cafe Yesteryears Museum, ihrem Capuchino und dem leckeren selbst gemachten Kuchen – Southern Scenic Route. Ich hatte hier nur einen Capuchino getrunken und die liebevolle Einrichtung bestaunt. Dann aber meine neue Fleece Jacke  dort liegen lassen. Die super liebe Besitzerin des Cafes hat sie mir nach 2 Wochen nachgeschickt ohne das Geld für das Porto von mir annehmen zu wollen. Danke!  :-) Cafe Yesteryears and Museum in Tuatapere Southland NZ

 

# 12: Wegen diesem atemberaubenden Blick auf die Port Jackson Bay! Off-Road zu einem einsamen Strand – eine Idylle & ein bisschen Paradies!

Schwindelig-schönster Ausblick auf Port Jackson Bay & die Steilküste: absolutes Coromandel Highlight & Geheimtipp - Nordinsel, Neuseeland

 

# 11:  Weil sie so herrlich watscheln, so schön aussehen und es einfach herrlich ist, die Gelbaugen-Pinguine am frühen morgen in der Curio Bay zu beobachten – einen versteinerten Wald gibt es hier dann oben drauf dazu!

Gelbaugen Pinguine Catlins Neuseeland

 

# 10: Weil selbst die Riesen Neuseeland so sehr lieben, dass sie hier zum Strand kommen und eben mal ein bisschen Boccia zu spielenMoeraki Boulders Moeraki Boulders near Oamaru New Zealand

 

#  9: Weil in einer Höhle wie dieser selbst ich zu singen anfangen würde, wenn keiner da wäre  :lol: Cathedral Caves …. die Akustik einer Kirche in natürlichem Felsen und wie immer ein gigantischer Strand als Zugabe  8-)

View from inside Cathedral Cave Entrance Catlins New Zealand South Island

 

#  8: Weil es in Neuseeland nicht nur den Ort Paradise gibt, sondern auch den Little Paradise Tea Garden, den ein Schweizer geschaffen hat mit unendlich vielen Blumen, blühenden Sträuchern und herrlichen, selbstgeschaffenen Skulpturen!

Little Paradise Tea Garden Sculpture near Queenstown

 

#  7: Weil eine Fahrt über den Lindis Pass nicht nur eine Landschaft voller Tusock Gräser zeigt, sondern auch gigantische Aussichten auf dem höchsten Highway-Pass Neuseelands

Tussock Grass at Lindis Pass South Island NZ

 

#  6: Und weil sie tatsächlich auch gibt in Neuseeland – die Schafe und hier auch nicht unerwähnt bleiben wollen

P1050380

 

#  5: Weil sogar die Millionen Sandflies Neuseeland nicht vermiesen können. Warum dann nicht dahin, wo die Sandflies Urlaub machen? – die Sandfly Bay auf der Otaga Halbinsel. Ok … manchmal ist es echt toll, wenn es windig ist. Die kleinen Biester haben dann keine Chance dich anzupinkeln  :lol:

Sandfly Bay Otago Peninsula near Dunedin New Zealand

 

#  4: Ich liebe Neuseeland auch für viele tolle Gerichte – vor allem aber für die super leckeren Greenlips Muscheln und die frischen Austern, die du auch ganz frisch am Wegesrand z.B. auf der Coromandel Halbinsel immer wieder angeboten bekommst. Yummie!

New Zealand Green Lips oder Greenlipp-Muscheln: eine Köstlichkeit - Nordinsel, Neuseeland

 

#  3: Weil die Passage mit der Fähre zwischen der Nord- und der Südinsel durch den Queen Charlotte Sound, schon ein besonders pittoreskes Genuss-Erlebnis ist – Vorfreude pur oder dankbarer Abschied!

View from Inter-Island Ferry New Zealand 2

 

#  2: Weil schon der Milford Sounds ein besonderes Erlebnis ist. Seine gigantischen, faszinierend und wild-schönen Wasserfälle machen dir aber die Mächtigkeit dieser Fjorde erst wirklich bewusst.Waterfall at Milford Sound South Island New Zealand

 

#  1: Weil in Neuseeland einfach ein Ort mit gefühlten 50 Einwohner ihre eigene Republik ausruft. Das Whangamomona Hotel ist das Zentrum der Republik. Wenn du zur Unabhängigkeitsfeier kommst, kannst du dich mit all den anderen am Gummistiefel-Weitwerfen messen  😆  … und das alles inmitten dem Forgotten World Highway – Neuseelands schönste & spektakulärste Nebenstraße!

IMG_0129

 

Das sind doch 30 sehr gute Gründe sich in Neuseeland zu verlieben – oder? Die Nummerierung ist völlig zufällig, weil für mich jeder Grund bzw. jede Begegnung wichtig und schön ist!

Gefühlter weise müsste der Post heißen 300+ Gründe Neuseeland zu lieben, aber da ich dir zu jedem Grund ein Foto zeigen möchte, wäre das zuviel geworden :lol: Diese 30 Begebenheiten und Gründe sind eine Momentaufnahme … . Wenn du Lust hast auf mehr Gründe, warum Neuseeland einfach zum verlieben schön ist, dann lass es mich wissen!

In der Zwischenzeit findest du hier auf meinem Foto-Reiseblog ein Bilderbuch zu den schönsten Destinationen von Neuseeland mit vielen Tipps und Infos. Lass dich verlieben  :-D

 

Was findest du an Neuseeland zum lieben schön? Ich bin gespannt! Schreibe es mir bitte in den Kommentaren!

 

Favicon 40Dir gefallen meine Neuseeland Reisetipps? Dann unterstütze mich bitte & werde FB Fan von Passenger On Earth. Danke! Alle Reiseberichte nach Ländern -> Menü: Welt in Farbe

Weiterlesen & Inspirieren lassen:

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

14 Comments on “30 Gründe Neuseeland zu lieben! – Tipps & besondere Neuseeland Highlights

  1. Ein wunderbarer Artikel!! Ich bin auch in Nz verliebt, weil einfach nirgendwo, auf so wenig Platz, so viele Gegensätze gibt! :)

    • Danke, liebe Corinna – ich freue mich sehr über dein Kompliment!

      Diese Homage an Neuseeland wollte schon lange raus :) Lustig, dass du von Gegensätzen sprichst. Sie sind definitiv da, waren mir aber als solche gar nicht so sehr bewusst. Vielleicht sind sie bei mir einfach ein bisschen verschwommen, weil ich erst 3 Wochen mit dem Motorrad beide Inseln gesehen habe und dann noch mal mehr als 2 Monate den Rest und vieles noch mal mit einem Auto – doppelt hält besser :)

      Ich freue mich auf alle Fälle auf den nächsten Besuch – hoffentlich schon sehr bald ;)

      Viele Grüße
      Petra

    • KLASSE – Liebe Annette, diese Schuld nehme ich tatsächlich gelassen und sehr gerne auf mich! – Sie macht mir sogar noch gute Laune :)

      Freut mich sehr, wenn dir meine „Gründe“ gefallen. Eine Freundin von mir hat gesagt, ihr fallen gleich noch mal 30 mehr Gründe ein … mir auch … und vielleicht werde ich die auch irgendwann veröffentlichen ?

      Ansonsten einfach bei mir unter Neuseeland stöbern ? – ganz viel Vorfreude und Spaß!

      Viele Grüße
      Petra

  2. NZ ist ein traumhaft schönes Land. Über den Jahreswechsel 1999/2000 war ich 2 Monate dort unterwegs als Backpacker. Es war fantastisch, ein unvergesslicher Urlaub.

    • Danke, Robert – das sehe ich genauso!

      Und ganz besonders kommt ein Land zur Geltung, wenn wir länger dort sein können. 2 Monate ist klasse!

      Ich war 3 Monate – fast täglich von einem Ort zum anderen – weil ich einfach so viel wie möglich sehen wollte, es war alles so faszinierend und spannend.

      Ich habe sehr viel gesehen und ich freue mich schon auf das nächste Mal!

      Liebe Grüße
      Petra

  3. Es gibt natürlich mindestens 300 Gründe NZ zu lieben.
    Wer einmal dort war, weiß was ich meine! Zwei Mal durften wir schon Neuseeland erleben und freuen uns schon auf das nächste Mal. Es ist ein ganz besonderes Gefühl am anderen Ende der Welt zu sein und die Kiwis sind auch ein ganz besonders nettes Volk!

    • Danke, liebe Kathrin für deinen Kommentar!

      Ich freue mich, dass du auch eine so tolle Neuseeland Erfahrung gemacht hast :) Ich war erst einmal, dafür für 3 Monate intensivstes Reisen. Und ich freue mich schon auf das nächste Mal, wenn ich wieder dort sein werde!

      Und ganz richtig: viel von dem Charme Neuseelands machen seine Bewohner aus. Ich habe selten so freundliche, entspannte Menschen, voller Lachen, mit herrlichem Humor und immer voller Hilfsbereitschaft getroffen.

      Hoffentlich sehr bald wieder :)

      Liebe Grüße

      Petra

  4. Hallo Petra,

    Das ist ja mal eine interessante Liste. :-)
    Einige Punkte, besonders auf der Southern Scenic Route, habe ich letztes Jahr leider verpasst. Zum Glück gibt es ja noch solche interessanten Artikel wie deinen, der mir zeigt welche Plätze ich beim nächsten Besuch der Südinsel unbedingt noch sehen sollte.

    Einige Orte, wie Dunedin und Oamaru, werde ich auf alle Fälle wieder besuchen. Das steht schon fest. Besonders Dunedin hat es mir angetan.
    Der erste Satz in deinem Artikel hat mir sehr gut gefallen, mir ging es ähnlich. Nur dass ich mich schon vorher in Neuseeland verliebt hatte.
    Du hast aber Recht, egal wo du in Neuseeland hinkommst, das Land zeigt dir immer wieder warum du dich in dieses Land verliebt hast.
    Es sind aber nicht nur die vielen schöne Orte, sondern auch die Menschen, die dir dieses Gefühl geben.

    Danke für den interessanten Artikel

    Steffen

    • Danke lieber Steffen für deinen Kommentar und dein liebes Kompliment! Das freut mich riesig!

      Ich hatte von Neuseeland immer die Vorstellung eines kleinen grünen Paradieses und es hat tatsächlich meine Vorstellung weit übertroffen. Ich habe mir eine Neuseeland Karte gekauft und alle Straßen eingezeichnet, die ich in den 3 Monaten gefahren bin. Sie ist sehr, sehr bunt geworden.

      Und tatsächlich wird es für mich auch beim zweiten Mal noch sehr viel Neues zu sehen geben :) Oder eben das ein oder andere, was ich aufgrund des Wetters dann doch ausfallen lassen habe.

      Ich freue mich schon riesig auf meinen nächsten Besuch in Neuseeland. Vor allem auch um meine Freunde dort wieder zu treffen.

      Lass uns neugierig bleiben ;)

      Liebe Grüße

      Petra

  5. Danke liebe Petra, für die schönen Gründe und Bilder ! Auch mir fallen sofort noch viele weitere ein und bin mir sicher das meine erste Reise die ich grad beendet habe, nicht die letzte gewesen ist! 8 Wochen waren nicht genug ? und wie du schreibst auch an einem Regentag ist Neuseeland Wert zu erkunden.

    Liebe Grüße
    Muriel

    • Danke, liebe Muriel!

      Ja, Neuseeland hat seinen ganz besonderen Zauber und Charme. Ich kenne niemanden, der in dieses Land gereist ist und nicht wiederkommen möchte.

      Ich war inzwischen 2 Mal auf Neuseeland und werde definitiv wiederkommen und nicht nur, weil ich dort auch liebe Menschen kennengelernt habe, die ich zu meinen Freunden zählen darf.

      Liebe Grüße

      Petra

  6. Wiedermal ein toller Bericht von dir! Gerne würde ich die Boxen aus deinem Adventskalendertürchen Nummer 20 gewinnen! Die wären perfekt zum Verstauen unserer Reiseerinnerungen!!

    • Danke, liebe Katharina, das freut mich! Für die Fernweh-Boxen drücke ich dir die Daumen! Heute Abend wird verlost. 😍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.