Bungle Bungle Range & Purnululu National Park - Kimberley - Western Australia

Weltweit bekannt gemacht haben den Purnululu National Park seine singuläre, gestreifte, kegelförmigen Bungle Bungles & die engen feurig, tiefrot leuchtenden Schluchten und schattigen Oasen mit Palmen, die sich auf leichten Wanderungen entdecken lassen.

Die faszinierenden Felsformationen der Bungle Bungle Ranges liegen inmitten des südlichen Kimberley Outbacks in Western Australia. Lange Zeit unentdeckt gehört der Purnululu National Park heute zu den Highlight der Kimberley.

Entdecken und erspüren lassen sich die farbenfrohen Schluchten und bizarren, schönen, orange-grauen Felskegel auf leichten, heißen Wanderungen.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Mimbi Caves & Girloorloo Aboriginal Tour nahe Fitzroy Crossing - Kimberley - Western Australia

Die beeindruckenden Mimbi Caves in den Kimberley können über eine geführte Girloorloo Tour mit Aboriginal Guides erkundet werden. Ein gelungener Mix aus einem interessanten Höhlen-System, Dreamtime Stories, Lagerfeuer, Liedern und persönlichen Geschichten erwarten die Besucher.

Kurz nach Fitzroy Crossing direkt am Great Northern Highway in der Kimberley von Western Australia, lohnt sich ein Zwischenstopp, um an einer Mimbi Caves Tour teilzunehmen.

Der Besucher spaziert durch Höhlen und Schluchten, den Übrigbleibsel des 400 Millionen Jahre alten Devonian Reef Systems und lauscht dabei Geschichten aus der Aboriginal Dreamtime. Mein Beitrag zu den Mimbi Caves beinhaltet aber auch ein Blick hinter die Kulissen & den harten Weg zu diesem Erfolg – auch aus familiärer Sicht.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Valle del Cocora - Salento - Colombia

Die Wanderung im Valle del Cocora in Kolumbiens Kaffee-Region strotzt vor Abwechslung und bietet viel Abenteuer-Spaß. Mystischer Nebelwald, grüne Berge mit Wachspalmen, die wie die Zahnstocher von Riesen aussehen & hunderte von Kolibris, die vor deiner Nase tanzen.

Die Valle del Cocora Wanderung inmitten des Kaffe-Anbau Zentrums von Kolumbien bei Salento gehört zu den abwechslungsreichsten und beliebtesten Wanderungen in ganz Kolumbien.

Die Wanderung führt über grüne Wiesen, durch einen geheimnisvollen, grünen Zauber-Nebelwald, vorbei an einer Kolibri Farm, zu den Bergkuppen von La Montaña mit Blick über das gesamte Valle del Cocora über und über gespickt mit Kolumbiens Wachspalmen-Nationalbaum. Gigantisch!

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Die 4-tägige Lombok-Komodo Bootstour hat meinen Komfortbereich erweitert  😀
Nichts für angehende Prinzessinnen und trotzdem sehr schön! Zurück in 26 Stunden Non-Stop per Bus & Fähre. Fliegen kann ja jeder  😆

Wer von Bali oder Lombok kommend die Komodo Dragons sehen möchte, hat mehrere Möglichkeiten zu den Inseln zu kommen. Das Gute: es gibt für jedes Reisebudget Angebote! Von super günstig bis sehr teuer. Die meist genutzten Anreise-Möglichkeiten sind Bootstouren und Flüge.

Ich entscheide mich für die Komodo Bootstour, weil schon für die 3 Tage Anreise so viele Attraktionen angeboten werden. In 4 Tagen/3 Nächten von Bangsal Habour, Lombok nach Labuan Bajo, Flores. Die Highlights dazwischen sind Moyo Island – Satonda Island – Laba Island – Manta Point – Pink Beach – Komodo – Rinca… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Malcolm Douglas Crocodile Park - riesige Salties beim Sonnen - Broome, Kimberley - Western Australia

Der Malcolm Douglas Crocodile Park bei Broome nimmt verstoßene & „kriminelle“ Salzwasserkrokodile auf. Auf Führungen und bei Fütterungen werden den Besuchern alles Wissenswerte zu Salzwasserkrokodilen, Süßwasserkrokodilen und Alligatoren erzählt. Du kannst sogar ein Baby-Krokodil selbst halten. 😊

Malcolm Douglas Crocodile Park and Animal Refuge wurde von dem bekannten Tierfilmer & bedeutendsten Kokodilexperten, Malcolm Douglas, gegründet. Er beherbergt vor allem verstoßene Salzwasserkrokodile, die ansonsten zum Abschuss freigegeben worden wären.

Auf spannenden Führungen sind einige der größten Krokodile Australiens zu sehen, ihre Fressgewohnheiten & ihr Leben erklärt und Besucher können alles hautnah miterleben. Eine großartige, spannende Erfahrung!

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Faszination Schnorcheln mit Walhaien - Coral Bay Eco Tours - Ningaloo Reef - Western Australia

Schnorcheln mit Walhaien: das Ningaloo Reef in Western Australia vereint ein wunderschönes, einmalig intaktes Korallenriff mit faszinierendem Unterwasser-Begegnungen. Wir hatten das absolut außergewöhnliche Glück auch noch gigantischen Mondfischen zu schnorcheln!

Unzählige Touristen kommen jedes Jahr von Mai bis Ende Juni, um am Ningaloo Reef Walhaie, Manta Rochen, Haie, Meeresschildkröten, Dugongs und unendlich mehr faszinierende Unterwasserwelt zu erleben.

Ich hatte das Riesenglück und konnte nicht nur mit einem Walhai, sondern auch mit einem gigantischem Mondfisch schnorcheln, was mindestens die letzten 12 Jahre am Ningaloo Reef nicht vorkam. Lass dich faszinieren!

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Atemberaubender Lake Frome & Flinders Ranges Scenic Flight - Arkaroola - South Australia

Ein Flinders Ranges Rundflug ist schon für sich überwältigend. Im Norden der Flinders Ranges kommt zu den braunen zerrissenen Bergketten dann noch das hellste, strahlende Weiß des riesigen Salzsees Lake Frome hinzu. Gerade am Ufer ein grandioses Farbenschauspiel, das du so nur aus der Luft erleben kannst.

Die Arkaroola Wilderness Sanctuary ist ein großartiger Ausgangsort für alle Erkundungen im Norden der Flinders Ranges, ob zu Fuß, mit dem Allrad oder aus der Luft.

Ein Finders Ranges Scenic Flight lässt dich nicht nur die gesamte Schönheit brauner zerklüfteten Bergketten erspüren, sondern auch das weite Weiß des Lake Frome und deren faszinierenden Übergänge.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Oodnadatta Track - Wabma Kadarbu Mound Springs: Blanche Cup - South Australia

Der Oodnadatta Track ist eine der bekanntesten Outback Pisten Australiens, die Marree, William Creek & Oodnadatta mit Marla verbindet. Auf den ersten 200 km befinden sich die vielfältigsten Highlights: Kunst, heiße Quellen, Dog Fence, Lake Eyre & grandiose Ausblicke!

Mittlerweile ist der Oodnadatta Track beinahe eine Outback Autobahn im Norden von Südaustralien. Fahrtechnisch vielleicht keine Herausforderung, aber mit all seinen spektakulären Highlights, die sich zwischen Marree und William Creek befinden, ein absolut sehenswerter Outback Abschnitt.

Mutonia Sculpture Park, Dog Fence, die überwältigend schönen warmen Quellen des Großen Artesischen Becken, dem Lake Eyre sind nur einige der Attraktionen auf dem Oodnadatta Track.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

The Breakaways Reserve ist ein majestätisches Wüsten- Hochland-Plateau in Südaustralien bei Cooper Pedy.  Seine überwältigenden, in leuchtende Farben getauchten Plateau-Überbleibsel gehören zu den sehenswertesten Landschaften Australiens & gelten immer noch als Geheimtipp!

Nur 35 km nördlich von Cooper Pedy im Norden von South Australia befindet sich der Kanu – The Breakaways Conservation Park. The Breakaways sind nicht nur eine beliebte Filmkulisse von vielen Blockbuster Filmen, sondern auch eine geologische Besonderheit.

Was schon tagsüber voller Farben leuchtet, wir zum Sonnenuntergang ein Farbenrausch aus orange, dunkelrot, weiß & grün. Ein Anblick, der einmal mehr zeigt, wie atemberaubend schön das australische Outback ist.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Lake Eyre - Wachgeküsst! Suche nach Wasser - South Australia

Lake Eyre ist der größte Salzsee  & mit 15 Meter unter dem Meeresspiegel der tiefste Punkt Australiens. Für ein Jahrzehnt eine ausgetrocknete Wüste, explodiert das Leben sobald der Lake Eyre sich mit Wasser füllt. Komm mit auf eine faszinierende Entdeckungstour bei diesem spektakulärem Ereignis & 4WD Abenteuer!

Lake Eyre liegt inmitten einer Wüstengegend im Norden von Südaustralien. Wie in einer Totenstarre liegt der größte See Australiens oft 8 -10 Jahre ausgetrocknet, weiß gleissend in der heißen Sonne, den Wüstenwinden und der lebensfeindlichen Trockenheit ausgeliefert, vollkommen leblos da.

Dann wenn im Norden vor allem in Queensland der Monsun viel stärker als üblich zuschlägt, alles massiv überflutet wird, schafft es das Wasser bis ins Zentrum Australiens vorzudringen und den Lake Eyre zu fluten. Wachgeküsst & wie aus dem Nichts brodelt dann das Leben … für einige Monate … bis der Lake Eyre wieder ausgetrocknet in Einsamkeit & Totenstarre versinkt.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Porcupine Gorge National Park - Im Innern der Schlucht: The Pyramid & Porcupine Creek - Outback Queensland

Die Porcupine Gorge ist eine leuchtende, farbenfrohe Oase im staubigen Outback von Queensland. Die Highlights des „Little Gran Canyons“ sind die imposante, vielfarbige Sandstein-Schlucht, eine riesige Pyramide, erfrischende Wasserlöcher & grandiose Farben, die Auge und Seele erfreuen.

Der Porcupine Gorge National Park befindet sich westlich von Townsville. Einsam und abseits jeden Touristenrummels ist er ein absolut atmosphärischer, kraftstrotzender Ort, der sowohl landschaftlich, von seinem Wildlife, wie auch farblich jeden Besucher in seinen Bann zieht und damit auch einen größeren Abstecher wert ist.

Ob über kleinere Spaziergänge oder Wanderungen oder einfach nur von den Aussichtsplattformen aus, lässt sich diese atemberaubende, spektakuläre Naturlandschaft mit ihren leuchtenden Farben aufsaugen & erspüren!

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Kings Canyon Grand Canyon Australien - Northern Territory

Der Kings Canyon inmitten Australiens ist eine farbgewaltige, spektakuläre Schlucht, die dich gefühlt auf das Dach der Welt entführt! Es gibt 3 Wanderungen, um die vielfältige Naturlandschaft von Australiens Grand Canyon im Watarrka National Park zu erspüren.

Der Kings Canyon ist die größte Schlucht Australiens mit eine Höhe von über 100 Metern und einer Länge von mehr als 1 Kilometer. Der Kings Canyon liegt in dem Watarrka National Park inmitten Australien’s Wüstenlandschaft im Südwesten von Northern Territory. Die farbenprächtigen Felswände leuchten in den verschiedensten Grau-, Orange- bis Rot-Tönen.

Vom Rand der Steilwände des Canyons hast du einen gigantischen Blick in die Schlucht hinein und hinab in das Trockental des Canyons auf große Fluss-Eukalypten und grüne Büsche.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Laguna Colorada im Reserva Nacional de Fauna Andína Eduardo Avaroa - Uyuni Jeep Tour in Bolivien

Boliviens atemberaubende, farbenstrotzende, unendlich schöne Laguna Colorada ist der krönende Abschluss des 2. Tages der Uyuni Jeeptour.
Ein spektakulärer Tag der Farben, Tiervielfalt, Lagunen, Wüstenskulpturen & Vulkane erwartet dich!

Bei der 3-tägigen Jeeptour durch das Salar de Uyuni wird die Salzwüste leider schon am Abend ersten Tages verlassen. Das ist aber kein Grund zur Traurigkeit, weil der neue Tag ebenfalls mit grandiosen und ganz neuen überwältigenden Eindrücken vom bolivianischen Hochland schon darauf wartet, von dir entdeckt zu werden.

An diesen Tag begegnest du seltenen Vikunjas, einem neuen Gesicht des Anden-Hochlandes, dem aktiven Vulkan Olleague, wilden Chinchillas, Lagunen mit abertausenden von den seltenen Flamingos. Das absolute Highlight bildet dann zum Schluss die Laguna Colorada – eine Farbexplosion, unbeschreiblich schön!

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Chachani Besteigung: Atemberaubender Ausblick in die bunte Bergwelt - Arequipa - Peru

Die in Peru weitbekannte Chachani Besteigung gilt als einer der leichtesten Sechstausender Besteigungen. Technisch einfach zu gehen, im Sommer weitgehend ohne Schnee & Eis, aber dennoch eine Besteigung, die Fitness, Zähigkeit und Willenskraft erfordert. Ein wahrlich atemberaubendes & unvergessliches Erlebnis!

Der Nevada Chachani lockt mit seinen 6.075 Höhenmeter viele Touristen an, die einmal auf mehr als sechstausend Metern stehen möchten. Was ihn besonders attraktiv macht, ist, dass er technisch keine Schwierigkeiten aufweist und somit auch für jeden machbar ist, der eine gute Bergfitness mitbringt.

Trotzdem ist es kein Spaziergang. Das Gehen inmitten der Nacht, klirrende Kälte und Müdigkeit haben diese Besteigung zu einer meiner herausforderndsten Nächte gemacht. Eine sehr persönliche Geschichte einer Besteigung, von falschen Einschätzungen und „Lessons Learned“.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Roque Nublo Wanderung - Gipfelplateau & altkanarischer Kultort - Gran Canaria

Roque Nublo – der markante, von weitem erkennbare Felsfinger ist das Wahrzeichen von Gran Canaria, ein altkanarischer Kultort & eine gewaltige Felsskulptur mit spektakulärer Kulisse. Eine leichte, einsame Alternativroute durch eine grandiose Bergwelt mit gigantischen Ausblicken.

Die Roque Nublo Wanderung oder Wolkenfels-Wanderung führt hinauf zu einer imposanten, natürlichen, faszinierend anzusehenden Felsskulptur. Sie thront auf einem riesigen Felsplateau inmitten der Bergwelt von Gran Canaria und ragt majestätisch in den Himmel.

Es gibt einige Wanderrouten, die zum Roque Nublo hinauf führen. Ich stelle dir hier eine einsame, faszinierend schöne Panorama-Route, wie auch die kürzeste, aber überlaufene Standardroute vor.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Shark Bay Highlights - Zauberhafte Whalebone Bay - Western Australia

Zu den Shark Bay Highlights gehören einzigartige Naturphänomene wie die Hamelin Pool Stromatolithen, Shell Beach, großartige Küstenlandschaften wie Eagle Bluff & Zuytdorp Cliffs, zauberschöne Lagunen wie Big Lagoon & außergewöhnliches Wildlife.

Ungefähr 700 km nördlich von Perth schmiegen sich die Landmassen der Shark Bay wie ein zerfleddertes „W“ an die Westküste Australiens. Die Shark Bay Highlights strotzen von einzigartigen Naturwundern, faszinierenden Ausblicken und einem beeindruckenden Unterwasser-Wildlife.

Viele dieser Sehenswürdigkeiten, besonders auf der Peron Peninsula, sind mit allen Fahrzeugen erreichbar, einige sind Allrad vorbehalten, andere nur aus der Luft zu sehen. Lass dich begeistern von den Glanzlichtern dieser UNESCO World Heritage Site.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Mt Taranaki im Egmont National Park - Abstieg vom Gipfel - Nordinsel Neuseeland

Gipfelbesteigung zum Mt Taranaki – ein Highlight der Nordinsel. Der Mt Taranaki ist zu jeder Jahreszeit extremen & schnellen Wetterwechseln ausgesetzt und manchmal eben auch nicht.
Lust auf 8 Stunden Wander-Erlebnis bei Wolken, Nieselregen & sonnigem Ausblick?

Der 2.518 m hohe Mt Taranaki (oder früher auch Mt Egmont) ist ein wunderschöner, perfekt geformter Schichtvulkan und liegt im Westen der Nordinsel von Neuseeland. Die Gipfelbesteigung gilt als gefährlich, weil es hier immer wieder zu Unfällen kommt & das Wetter unberechenbar ist.

Vielleicht ist gerade das der Grund für viele Besteigungen, weil sie einen Hauch von Abenteuer versprechen. Von einer widrigen GipfelBesteigung bei nicht optimalen Wetter, der Hoffnung auf Wetterwechsel & den Lessons Learned.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Springbrook National Park - Atemberaubender Ausblick auf die Purling Brook Falls - Queensland

Springbrook National Park mit Numinbah Valley, Springbrook Platteau, Natural Bridge & Mt Cougal liegt im grünen Hinterland der Gold Coast. Wasserfälle, steile Felsklippen & mystischer Gondwana Regenwald sorgen für atemberaubende Ausblicke!

Obwohl der Springbrook National Park an der Südgrenze von Queensland nicht zu den bekanntesten Nationalparks gehört, ist er außergewöhnlich vielfältig und so etwas wie ein „Waterfall Wonderland“.

Seine Abgeschiedenheit machen ihn zu einem faszinierenden Ziel für atemberaubende Wanderungen mit spektakulären Ausblicken auf ein Mosaik aus Klippen, Schluchten und Wasserfällen eingebettet in eines der ältesten australischen Regenwaldgebiete.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Sansibar - Insel der Farben & schönen Strände - Tansania

Sansibar – eine ostafrikanische Tropeninsel, die mit allem betört, was sie zu bieten hat! Farben, Atmosphäre, Gerüche, Kontraste!

Zanzibar oder Sansibar ist Afrika und doch hat es für mich ein ganz anderes Gesicht, als alles was ich zuvor von Afrika gesehen habe. Vielleicht liegt es daran, dass es eine zauberschöne Insel ist, umgeben von Farben und einer Atmosphäre, die jedes kitschige Paradies-Postkartenmotiv noch leicht übertrifft.

Wahrscheinlich ist es auch dieser Kontrast, der die Insel vor Tansania zu einem beliebten Urlaubsgebiet macht, um die tollen Safari Eindrücke im Blau & Türkis des Meeres nachklingen zu lassen und sich langsam wieder an viel Farbe, quirliges Leben, Gerüche & Kontraste zu gewöhnen oder um einfach zu relaxen und ein bisschen Paradies einzuatmen 🙂

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Faszinierend, überwältigend, atemberaubend schön: Cape Hauy - Tasman National Park - Tasmania

Die Wanderung zum Cape Hauy im Tasman National Park führt zu & über schmale, senkrecht aus dem Wasser herausgeschossene Dolerit Felsen. Der Anblick ist so überwältigend, dass dein Atem stocken wird. Cape Hauy ist ein Highlight auf dem „Three Capes Track“.

Cape Hauy ist mit die überwältigendste Felsformation, die ich je in meinem Leben gesehen habe. Ihre Atmosphäre, Kraft und Mächtigkeit lässt sich in Bildern kaum annähernd ausdrücken. Umso mehr möchte ich dir zeigen, welches Highlight  deiner Tasmanien Reise hier auf dich wartet.

Cape Hauy ist eines der Highlights, der schönsten, vor allem aber spektakulärsten Mehrtages-Wanderung in Tasmanien. Der überwältigende Ausblick von Cape Hauy kann aber auch ganz einfach als Tageswanderung genossen werden.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Pura Taman Ayun Mengwi - Von Ubud nach Lovina - Bali, Indonesien

Mit dem richtigen Fahrer kann die Strecke von Ubud nach Lovina zu einem absoluten, unvergesslichen Highlight deiner Bali Reise werden! Sightseeing, Kultur, Einblicke und Ausblicke – alles was den perfekten Tag ausmacht!

Wir wollen einfach nur von Ubud nach Lovina fahren. Unser absoluter Glücksgriff ist, dass wir uns dafür entscheiden einen Fahrer zu buchen, der uns von Ubud nach Lovina fahren wird.

Ein Entscheidungskriterium hierfür war, dass wir bei dieser privaten Tour auch einige der Sehenswürdigkeiten Balis entlang dieser Strecke anfahren werden und dass der Fahrer immer anhält, wenn ich vor Begeisterung nicht mehr stillsitzen kann und herausspringen möchte, um die Atmosphäre einzuatmen und ein Foto zu machen.

Ein cooler Deal finde ich und es wird noch großartiger!

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Havanna Hauptstadt der Extreme: Havanna - Oldtimer, Farben, Verfall & Stolz - Kuba

Kubas Hauptstadt Havanna zwischen Charme & Morbidität wird allen Klischees gerecht. Sie ist eigensinnig, stolz & verletzlich. Sie ist hell, farbig & düster. Sie lacht, tanzt & steckt voller Armut & Hoffnung.
Ein faszinierender Spaziergang & ein bisschen Gänsehaut.

Havanna – gibt es eine Stadt mit mehr offensichtlichen Extremen auf der Welt? Kuba begeistert und lässt auch frösteln. In Havanna vermischt sich alles, was auf Kuba möglich ist. Havanna fasziniert jeden, zieht jeden in seinen Bann, hält ihn fest und spuckt ihn irgendwann wieder aus.

Havanna – wie auch ganz Kuba – ist ein extremes Wechselbad der Gefühle. Begleite mich auf einem Spaziergang durch diese Stadt aus vielen Gesichtern & überwältigender Atmosphäre.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Elefanten gehen Wasserloch Etosha Nationalpark Namibia

Der Etosha Nationalpark ist einzigartig in Afrika: eine riesige weiße Salzpfanne, viele Wasserstellen, die Tiersichtungen garantieren & ein überwältigendes Safari-Erlebnis.
30 Gründe: kleiner Vorgeschmack oder eine schöne Erinnerung!

Der Etosha Nationalpark ist ein das bedeutendste Schutzgebiet in Namibia. Sein Hauptmerkmal ist die riesige Salzpfanne, die sogar aus dem Weltall sichtbar ist und genau das bedeutet der Name Etosha auch – nämlich großer weißer Platz“.

Der Etosha Nationalpark verfügt über eine sehr üppige Wildtier-Population mit einer beeindruckenden Artenvielfalt. Bei den ganzjährig vorhandenen Wasserlöchern versammeln sich viele der Tiere,  so dass Tiersichtungen immer garantiert sind.

30 Gründe, warum du dir diesen tierischen Spaß nicht entgehen lassen solltest, habe ich hier für dich zusammengestellt.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Glasshouse Rocks sind die ältesten Felsen an der Ostküste Australiens - Narooma - New South Wales

Narooma steht für spektakuläre Glasshouse Rocks, Ziehharmonika-Felsen & Kissenlava eingebettet in den schönsten Sandstrand der Eurobodalla Coast.
Wo Surfen, Schwimmen, Sonnen & Faszination Erdgeschichte Hand in Hand gehen.

Für den einen ist Narooma einfach ein Küstenort mit schönen Sandstränden an der Eurobodalla Küste, gekrönt mit einem sensationellen Ausblick auf die pittoresken Glasshouse Rocks im Wasser und das gegenüberliegende Naturreservat Montague Island. Hier treffen sich Surfer, Sonnenanbeter, Schwimmer und Schnorchler.

Für die anderen sprüht es hier von geologisch signifikanten Highlights zum Staunen und Anfassen. Mein Vorschlag: mach das beste daraus & lass dich von beidem begeistern!

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Okavango Delta Mokoro Tour Botswana Afrika

Ganz auf Tuchfühlung mit dem Okavango Delta gehen? Dieses Abenteuer erlebst du, wenn du dich auf eine Tour mit dem Mokoro – einem 4 Meter langen Einbaum – einlässt! Eine Faszination aus Landschaft, Fauna & Flora, Menschen & Nervenkitzel!

Wer in die atemberaubende Welt des Okavango Deltas eintauchen möchte,  kann sich mit einem Mokoro durch die Wasserläufe des größten Feuchtgebietes Afrikas fahren lassen. Ein garantiert unvergesslich schönes Erlebnis und mehr als nur ein Botswana Highlight! Lass dich inspirieren!

Viele der angebotenen Touren, die meist von dem Ort Maun, Botswana ausgehen, beinhalten eine Übernachtung und eine Führung im Moremi Nationalpark. Ein atemberaubendes Abenteuer wartet auf alle, die sich trauen in die wackeligen Einbäume zu steigen und sich durch schmale Wasserläufe ziehen zu lassen.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Atemberaubende Taieri Gorge Railway Route von Dunedin nach Pukerangi - Neuseeland Südinsel

Vom imposantesten Gebäude – der Dunedin Railway Station – fährt die Taieri Gorge Railway in ein Stück Vergangenheit & unberührtes Neuseeland, das sonst keiner so zu sehen bekommt: wild, schroff, ursprünglich.
Ein Lokomotiv-Abenteuer à la Harry Potter 🙂

Das berühmteste Gebäude der schönsten Stadt in Neuseeland ist der Bahnhof von Dunedin. Von hier startet das Zugabenteuer mit der Taieri Gorge Railway durch die wilde, schroffe Taieri Gorge, über etliche Brücken, durch viele Tunnel bis hinauf in das Hochland zu den „Hills of Heaven„.

Durch Landschaften & Bahngleise, die mich sofort an Harry Potter erinnern und mich jederzeit auf alles gefasst sein lassen 🙂 Ein Zugabenteuer zwischen Geschichte, unberührten Landschaften & grandiosen Ausblicken!

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
In der Nähe von Marea del Portillo - Kuba jenseits des Tourismus erleben!

Auf Entdeckungsreise im südlichsten Kuba: Von Bayamo über Marea del Portillo nach Santiago de Cuba.
Erlebe ein Gesicht von Kuba jenseits des Tourismus: herrlich, ganz anders, ein bisschen fröstelnd & garantiert ein Abenteuer!

Verantwortlich für diese Tour war ein Satz in meinem Kuba Reiseführer: die Küstenstraße im äußersten Süden zeigt Kuba von seiner wildesten Seite – peitschende Wellen, die über die Straßen auslaufen, schroffe Felsenküste, atemberaubende Ausblicke und immer eine Hauch von Revolution in der Luft, weil in der dahinter liegenden Sierra Maestra die Geheimverstecke von Che Guevara und seinen Truppen waren.

Welcher Abenteurer will sich schon so ein Erlebnis entgehen lassen? Es sollte sich herausstellen, dass nicht nur die Küstenstraße das eigentliche Abenteuer war, sondern alles was wir drum herum im tiefsten Süden Kuba’s erlebt haben!

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Highlight des Kalbarri National Parks: Nature's Window mit Blick auf den Murchison River - Western Australia

Der mächtige Murchison River schlängelt sich durch tiefe Schluchten im Kalbarri National Park.
Bunte Gesteinsbögen, unendliche Weite & wilde, imposante Canyons – die Natur zeigt sich voller extremer Farbkontraste & atemberaubender Schönheit.

Das Highlight im Landesinnern des Kalbarri National Parks bildet ein riesiges Sandstein-Plateau, in das der mächtige Murchison River einst seinen Flusslauf in Form von tiefen Schluchten gemeisselt hat. Aussichtsplattformen und Wanderungen ermöglichen dem Besucher in dieses atemberaubende Naturwunder aus Formen und Farben einzutauchen.

Die besten Spots, um die teilweise über 100 Meter tiefen, faszinierenden, farbintensiven und eng gewundenen Felsschluchten zu erspüren sind Loop Lookout, Nature’s Window, Z-Bend, Hawks Head & Ross Graham Lookout.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Lebende Steine - Thrombolithen am Lake Clifton - Sonnenuntergangsstimmung - Western Australia

Thrombolithen sind lebende Fossile & zusammen mit Stromatolithen bildeten sie vor Jahrmilliarden die Sauerstoff-Atmosphäre auf unserem Planeten. Diese ersten Einzeller haben an wenigen Orten auf der Welt überlebt. Der wunderschöne Lake Clifton ist einer davon.

Nur 80 Kilometer südlich von Perth befindet sich der Yalgorup National Park und der Lake Clifton mit seinen extrem seltenen Highlight: Thrombolithen oder auch „Lebenden Steinen“ genannt. Eine ganz besondere Stimmung & Kulisse wartet dort auf dich.

Du musst aber kein Erdgeschichte Freak sein, um von der Faszination der Thrombolithen im Lake Clifton erfasst zu werden, es reicht schon aus, wenn dich wunderschöne Landschaften erfreuen können.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather
Blick auf die Victoria Falls von Livingstone Zambia, Afrika

Die Victoria Falls heißen in der Sprache der Einheimischen Mosi-oa-Tunya – Donnernder Rauch – besser können die  Wasserfälle zwischen Zambia und Zimbabwe nicht beschrieben werden!

Der erste Europäer, der diese Wasserfälle zu Augen bekam war 1855 der schottische Missionar und Afrika-Reisende David Livingstone. Er benannte das schönste, was er in Afrika zu Gesicht bekommen hatte nach der damals britischen Königin und gab ihnen den Namen Victoria Falls.

Die Victoriafälle sind mit einer Breite von 1708 m nicht nur die breitesten durchgehenden Wasserfälle der Welt und UNESCO Weltnaturerbe, sondern auch ein Mekka für alle Action-Sport-Begeisterte, die ihr Adrenalin auf Anschlag bringen wollen z.B. beim White-Water-Rafting oder Bungee-Jumping.

Die Wasserfälle liegen genau auf der Grenze zwischen Zambia & Zimbabwe. Nur welches ist nun das Land mit dem bestem Ausblick auf die Victoria Falls?

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather