Blogparade: Die schönsten Radtouren in Deutschland!

Blogparade - Schönste Radtouren in Deutschland - Passenger On Earth

Wir feiern 200 Jahre Fahrrad. Es gibt so viele landschaftlich schöne Radstrecken in Deutschland. Ob für richtig sportliche Ansprüche oder eher Genusstouren. Kennst du schöne Radstrecken, Radtouren, Fernradwege? Dann mach doch mit bei dieser Blogparade zu den schönsten Radtouren Deutschlands.

Ich komme gerade von einer dreitägigen Radtour durch das Allgäu zurück und bin so begeistert. Meine Radrunde Allgäu und der 200 Jahre Geburtstag des Fahrrads ist doch ein toller Anlass mehr schönste Radtouren zu sammeln und sie vorzustellen.

Du hast noch keinen Radtour Beitrag geschrieben, dann schnapp dein Rad, such dir eine landschaftlich schöne Strecke und schreib über dein Rad-Erlebnis!

Normalerweise drehe ich meist immer dieselben Radrunden. Sie sind schön, aber nicht wirklich spektakulär. So richtig Lust schöne Landschaften mit dem Fahrrad zu erkunden, habe ich bekommen, als ich jetzt im Allgäu unterwegs war.

Radrunde Allgäu - Grüne Wiesen, Dorf Eglofs & Alpenblick - Baden-Württemberg

Bislang haben mich Radtouren in der weiteren Umgebung oder ganz wo anders meist deswegen abgehalten, weil ich mit meinem Auto kein Fahrrad transportieren kann und die Anreise mit der Bahn mir zu aufwendig erschien. Heute gibt es aber in allen Urlaubsregionen oder landschaftlichen schönen Ecken Deutschland die Möglichkeit einfach Fahrräder auszuleihen und los zu radeln.

Jetzt fehlen nur noch die Tipps, welches die besten Fahrrad Routen und Mountainbike Touren sind, die ich und vielleicht auch sonst keiner auslassen sollte. Weil ich und viele andere, inspirierende Artikel mit vielen Fotos interessanter finde, als trockene Kurzbeschreibungen in Büchern, bist du hier jetzt gefragt!

Blogparade die schönsten Radtouren in Deutschland - Passenger on Earth

 

Blogparade: Die Schönsten Radtouren Deutschlands! – Deine Highlights & Tipps!

Ich möchte gerne deine Beschreibungen, Highlights und Tipps am liebsten zu landschaftlich schönen Radtouren nachlesen. Um die Radtouren nachfahren und nacherleben zu können und damit jeder die für ihn richtige Radtour leicht aussuchen kann, sollte dein Beitrag hilfreiche Informationen enthalten.

 

Wünschenswerte Informationen in deinem Beitrag:

  • Name der Radtour, Start/Ende, Bundesland
  • Schwierigkeitsgrad und Länge, evtl. Dauer und Höhenprofil bzw. Einschätzungen wie flach, hügelig, bergig, sehr steil … Du kannst gerne auch auf Details verlinken. Schön wäre, wenn du in einem oder zwei Sätzen selbst eine Einschätzung dazu gibst. Vielleicht hast du ja sogar eine Karte zum Streckenverlauf? Die Radtouren sollten mindestens 2-3 Stunden dauern, damit es sich auch lohnt los zu radeln  😄
  • Für welche Art von Fahrrädern ist die Strecke geeignet? Tourenräder, Mountainbikes, Rennrad … Beschaffenheit der Strecke z.B. geteert, Schotter, steinig …
  • Möglichst viele Fotos, die deine Eindrücke wiedergeben
  • Highlights, Tipps & was macht diese Radtour zu etwas Besonderem? Gibt es lohnenswerte Abstecher oder Erlebnisse, die optimal mit dieser Tour verbunden werden können?
  • Sehr hilfreich: gibt es einen Fahrrad-Verleih in der Nähe oder muss ich mein Fahrrad dort hin mitbringen

Gerne kannst du auch noch ganz andere Aspekte mit einbringen. Ich bin sehr gespannt!

Du brauchst noch Inspirationen, dann schau dir doch mal meinen Artikel an, den ich bereits zu dieser Blogparade geschrieben habe: Faszination Radrunde Allgäu – Südwestliche Hälfte: Von Wangen bis zum Grünten

Iller Radweg bei Fischen - Nebenlauf: ein schönes Zuhause für Allgäuer Biber - Bayern

 

Du kannst an dieser Blogparade teilnehmen, indem du folgende Regeln beachtest:

  • Schreibe einen oder mehrere Artikel zu landschaftlich schönen Radtouren in Deutschland und verweise in deinem Artikel auf diese Blogparade.
  • Hinterlasse hier einen Kommentar mit dem Link zu deinem Artikel bis zum 12.06.2017.
  • Wünschenswert & auch in deinem Interesse: Teile deinen Beitrag in den sozialen Netzwerken.
  • Es wäre klasse, wenn du auch auf andere Radtouren dieser Blogparade verlinkst.

Du kannst gerne mit Beiträgen teilnehmen, die du bereits veröffentlicht hast. Falls du keinen Blog hast, dann freue ich mich, wenn du deine Tipps unten in die Kommentare schreibst. Vielleicht kannst du ihn dann auch schon bald als Beitrag nachlesen 😊

Blogparade Schönste Radtouren in Deutschland - Passenger On Earth

 

Zusammenfassung „Die schönsten Radtouren Deutschlands“

Nach Ablauf der Teilnahmefrist werde ich einen separaten Artikel mit einer Kurzzusammenfassung eurer Radtouren-Vorschläge schreiben und eure Beiträge verlinken.

Hierfür bitte ich euch mir 2-3 Fotos von eurer Radtour zu schicken. Die Auflösung der Fotos sollten idealerweise eine Größe von mind. 1000 x 700 Pixeln haben. Ausnahmen wie Panoramas sind ebenfalls willkommen.

Die Fotos bitte bis spätestens 12.06.2017 an petra@passengeronearth.com schicken. Die Fotos werden ausschließlich in eurer Radtour-Zusammenfassung verwendet.

Ausnahmen bestätigen die Regel: Falls ihr nach tolle Radtouren-Beiträge habt, die nach dem 12.06.2017 entstanden sind, schreibt mir einen Kommentar oder eine Email.

Blogparade - Schönste Radtouren - Passenger On Earth

 

200 Jahre Fahrrad Geburtstag – Von den Anfängen bis heute!

Für alle Neugierigen habe ich hier zum 200 jährigen Geburtstag des Fahrrads einen kleinen Abriss und Rückblick auf die Vorfahren unserer schicken, hochtechnischen Fahrräder von heute zusammengestellt:

  • 1817 Karl Drais erfindet das Laufrad: Der Fahrer sitzt auf einem gepolsterten Holzbalken, der Teil des Rahmens ist und an dem die beiden Räder befestigt sind. Die zweirädrig, einspurige Laufmaschine – auch Draisine genannt – wird angetrieben, indem sich der Fahrer mit den Beinen vom Boden abstößt. Genau das Prinzip, welches es für die Kleinkinder-Laufräder immer noch gibt.

Erstes Laufrad Draisine - Blogparade Die schönsten Radtouren

  • 1862 Erfindung des Tretkurbelantriebs: Vermutlich eine Parallelerfindung des Franzosen Ernest Michaux  und Pierre Lallement. Tretkurbelantrieb heißt, Pedale drehen sich mit dem Vorderrad. Um eine höhere Geschwindigkeit zu erzielen, ist das Vorderrad etwas größer als das Hinterrad. Das neue „Veloziped“ hat einen Stahlrahmen, gefederte Sattelträger, Bremsen und Speichenräder mit Vollgummibereifung.
  • 1869 Weiterentwicklung zum Hochrad durch den Elsässer Eugène Meyer in Paris. Um noch mehr Tempo zu erreichen, ist das Vorderrad dreimal so groß wie das Hinterrad und wird in der Folgezeit noch weiter vergrößert.
    Ich hatte das Glück dem National Penny Farthing Championships (wie das Hochrad im Englischen heißt) in Tasmanien zusehen zu dürfen. Sehr cool! Die Hochräder sind bereits recht schnell, gefährliche Stürze kommen bei dieser Konstruktion leider oft vor.

Hochrad Rennen - National Penny Farthing Championships - Evendale - Tasmania

  • 1877 entwickelte der Engländer John Kemp Starley das erste Sicherheitsfahrrad. Die technische Neuheit: jetzt wird das Hinterrad wird über eine Kette angetrieben. Dadurch kann auf das überdimensionale Vorderrad verzichtet werden. Vorderrad und Hinterrad sind nahezu gleich groß. 1885 wurde diese Konstruktion, die sich bis heute durchgesetzt hat, patentiert und unter dem Markennamen Rover vertrieben.
  • 1888 der irische Tierarzt John Boyd Dunlop verhilft dem Luftreifen zum Durchbruch, 1905 Kettenschaltung mit Umwerfer, 1933 wurde die erste Schnellschaltung von dem italienischen Radprofi Tullio Campagnolo entwickelt

Fahrrad alt - Blogparade Schönste Radtouren

  • 1977 wurde das erste „echte“ Mountainbike von Joe Breeze entwickelt. Die erste Großserienherstellung von Mountainbikes wird von der USA Firma Specialized übernommen.
  • 1982 Entwicklung des E-Bikes: Den Grundstein für das Pedelec-Prinzip schuf der Deutsche Egon Gelhard mit seiner Gelhard-E-Bike Studie: Die Motorunterstützung ist abhängig von der Tretleistung und nur gegeben, wenn die Pedale sich drehen. Es gab Konzepte für eine Unterstützung der Tretleistung schon knapp 100 Jahre früher, die allerdings nichts mit der heutigen Technik gemein haben. 1995 wurden die ersten Flyer des Schweizer Unternehmens Biketec AG auf den Markt gebracht. Der eigentliche Boom begann erst ab 2005 mit dem leichten Lithium-Ionen-Akkumulator, der die E-Bikes auch optisch besser aussehen läßt.

Grünten - Alpe Kammeregg - Rettenberg - Bayern

Bisherige Teilnehmer der Blogparade „Schönste Radtouren in Deutschland“

 

Hast du noch Fragen oder Tipps zu dieser Blogparade „Schönste Radtouren in Deutschland“?

Wenn du kein Blogger bist oder wenn dieses Thema nicht zu deinem Blog passt, schreibe mir doch in den Kommentaren, welche Radtouren dir besonders gefallen haben? Ich freue mich auf deine Teilnahme! 

 

Favicon 40Dir gefällt meine Blogparade Schönste Radtouren? Teile sie mit deinen Freunden! Ich freue mich auf dein „Gefällt mir“ meiner Passenger On Earth – FB Seite. Danke! Alle Reiseberichte nach Ländern -> Menü: Welt in Farbe

Weiterlesen & Inspirieren lassen:

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

7 Comments on “Blogparade: Die schönsten Radtouren in Deutschland!

    • Danke, liebe Lonzi!
      Kleiner Strecken am Bodensee bin ich auch schon gefahren. Rings um habe ich noch nicht geschafft. Bei den tollen Ausblicken, dem See und der Landschaften bestimmt ein tolles Erlebnis!

      Liebe Grüße
      Petra

      • Ohne frage liebe Petra , die Tour rundum ist definitiv rein Erlebnis !
        Die Leute kommen zB nach Lindau , mit oder ohne Rad ( es gibt unzählige Fahrrad Verleihe vor Ort) mit Bahn oder Auto und beginnen hier ihre Tour um den See 👍
        Man kann den See total umrunden oder aber verkürzen , indem man bei Meersburg auf die Fähre nach konstanz geht
        Abstecher nach Stein am Rhein oder Rheinfall von Schaffhausen sind es wert

  1. Klasse Idee, Karen! Das inspiriert mich. Hab allerdings nur ein schrottreifes Dekorad. Aber vielleicht könnte man damit einfach eine Fotostrecke machen…
    Liebe Grüße und bin gespannt, was da so kommt!
    Solveig

    • Hallo Solveig,
      mit Karen hast du dich vertan 😄 Nichts desto trotz bist du herzlich eingeladen mitzumachen. Du müsstest einfach nur dein schrottreifes Dekorad dazu bringen, eine landschaftlich schöne Radtour von mindestens 30 – 50 km mit dir durchzustehen, einen Artikel mit Angaben zur Tour darüber schreiben & ihn dann verlinken 🤣

      Ich freue mich!
      Petra

      P.S. Vielleicht leiht dir auch einer deiner Freunde ein nicht schrottreifes Rad 😊

    • Liebe Ilona,
      danke für deinen tollen Beitrag zum Isarradeln! Macht richtig viel Lust auf Sylvensteinspeicher!

      Viele Grüße
      Petra

Kommentar verfassen