Canal Rocks & Yallingup – Spektakuläre Felskanäle & Bezaubernde Strände

Während die Canal Rocks imposante Ausblicke auf verblüffend & packende Felsformationen am Indischen Ozean bieten, besticht Yallingup mit seinen traumhaften Stränden

Canal Rocks ist eine der Attraktion in der Margaret River Region für Einheimische wie Touristen wenige Kilometer südlich von Yallingup entfernt. Von den tosenden Wellen wurden über Jahrtausende hinweg ein schmaler Kanal in die Granitfelsen an der Küste gemeisselt.

Die herrlichen Strände des kleinen Küstenorts Yallingup schmiegen sich in den Leeuwin-Naturaliste National Park und laden zum relaxen, baden, surfen & fischen ein.

Canal Rocks – Ein enger natürlicher Kanal in Granitfelsen

Die Canal Rocks sind Granitfelsen, in die sich die Wellen seit Jahrtausenden ihre Kanäle fräsen. Sie liegen knapp 40 Kilometer nördlich von Margaret River im Südwesten von Western Australia. Kurz vor Yallingup zweigt die Canal Rocks Road von der Caves Road zur Küste am Indischen Ozean ab.

Blick auf Canal Rocks- Yallingup in der Margaret River Region - Western Australia

Bereits kurz vor dem Parkplatz bei den Canal Rocks gibt es Haltebuchten, von denen Spazierwege zum felsigen Ufer hinunter führen oder dem Besucher den besten Überblick über die Canal Rocks & die Küste bieten.

Tosende Wellen bei den Canal Rocks - Yallingup & Margaret River Region - Western Australia

Der Canal Rock Parkplatz liegt nur wenige Meter über Felsbrocken von dem wilden Indischen Ozean getrennt.

Blick in den Süden von den Canal Rocks - Yallingup, Margaret River Region - Western Australia

Der erste Blick auf die Küste gibt schon einmal einen ersten Eindruck von dieser rauen See.

Hinter Felsen geschützt, führt ein schön angelegter Holzsteg zu einer hölzernen Brücke.

Holzsteg zur Brücke - Canal Rocks - Yallingup, Margaret River Region - Western Australia

Von dieser hölzernen Brücke kann der Besucher den Wellen zusehen, wie sie wild und tosend durch & über die senkrechten, in den Granitfelsen freigelegten Kanäle, peitschen, um sich in verschiedenen Becken und Pools zu sammeln.

Ein Kommen und gehen von Wassermassen und Schaumkronen – alles zu Füßen des Beobachters.

Blick von der Brücke auf die durchbrechenden Wellen - Canal Rocks - Yallingup an der Cape Naturaliste Coast - Western Australia

Besonders am Wochenende wird man diese Brücke kaum für sich alleine haben, da die Canal Rocks ein beliebtes Ausflugsziel für Familien sind. Ob nur zum Staunen, zum Picknicken, zum Fischen oder zum Herumklettern auf den Felsen.

Meeresbecken bei der Aussichtsplattform - Canal Rocks - Yallingup, Cape Naturaliste Coast - Western Australia

Wer ein bisschen über die Felsen bei der Brücke klettert, findet aber selbst am Wochenende noch ein lauschiges Plätzchen, um die wild tosenden Wellen zu bestaunen.

Schöne Beobachtungsplätze auf den Granitfelsen - Canal Rocks - Yallingup, Margaret River Region - Western Australia

Direkt beim Parkplatz führen einige enge Pfade auf die Felsen, von denen aus der Besucher absolut grandiose Ausblicke auf den großen, leuchtend türkisblauen Kanal parallel zum Indischen Ozean hat.

Blick auf den Hauptkanal - Canal Rocks - Yallingup - Western Australia

Oder zu den kleinen Kanälen, die sich die Wellen weiter und weiter aus den Granitfelsen herausmeisseln.

An heißen Sommertagen ohne jeden Wind zeigen sich die Canal Rocks sanft und ruhig. Von Wellen gibt es dann keine Spur. Ihr Anblick verliert dann definitiv an Dramatik, dafür kann dann in den verschiedenen Kanälen und Pools geschwommen und geschnorchelt werden.

Nebenkanäle - Canal Rocks - Yallingup & Margaret River Region - Western Australia

Ich sitze hier über eine Stunde, schaue dem treiben der Wellen zu und genieße diesen herrlichen, wilden Flecken Erde & die überwältigenden Farben.

Wer wilde Wellen, tosendes Meer, ausgesetzte Felsen mit packenden Ausblicken liebt, ist hier genau richtig.

Exponiert - Canal Rocks - Cape Naturaliste Coast - Western Australia

Wie exponiert es sein darf, bleibt jedem selbst überlassen :)

Geschützte Bucht beim Parkplatz der Canal Rocks - Yallingup - Western Australia

Für alle, die es nicht so ausgesetzt mögen, bleiben Spaziergänge entlang der steinigen Ufer oder zu den Wyadup Cliffs, die ungefähr 2 Kilometer entfernt liegen.

Yallingup – „Place of Love“ & Tolle Strände

Nur ein paar Straßenkilometer nördlich von den Canal Rocks direkt vor dem kleinen Küstenort Yallingup befindet sich der Smith Beach. Er ist sowohl bei Surfern, Schwimmern wie auch Anglern beliebt und lädt zu ausgedehnten Strandspaziergängen ein.

Von der Anhöhe über dem Smith Beach sind im Hintergrund sogar die Ausläufer der Canal Rocks zu erkennen.

Blick auf Smith Beach - Yallingup - Western Australia

Yallingup ist ein Wort aus der Aboriginal Sprache und bedeutet “ Place of Caves“. Aus dem Ort der Höhlen – von denen es hier unendlich viele gibt – wurde irgendwann „Place of Love“ (Ort der Liebe) – ist das nicht ein wunderschöner Name? :)

Der kleine Küstenort liegt auf einer Anhöhe und blickt direkt auf wunderschöne Strände herunter.

Weg hinunter zum Yallingup Beach - Western Australia

Ein schön angelegter Weg führt vom Parkplatz hinunter zum Hauptstrand dem Yallingup Beach.

Die ganzen Strände um Yallingup – Smith Beach, Tree Bears, Injidup, Yallinup Beach -sowie der Ort selbst sind eingebettet in den schönen Leeuwin-Naturaliste National Park und sind sowohl bei Schimmern, Surfern und Anglern beliebt.

Yallingup Beach bei Sonnenschein - Western Australia

Bei Sonnenschein und wenig Wellen lädt der Yallingup Beach vor allem zum Schwimmen, Relaxen und Schnorcheln ein.

Wellen - Yallingup Beach - Western Australia

Ich durfte den Yallingup Beach sowohl bei strahlender Sonne genießen wie auch bei Wind und Wellen.

Yallingup Beach - Wind & Wellen - Western Australia

So oder so ist der Yallingup Beach ein wunderschöner Ort zum Relaxen und wenn es zu stürmisch wird, dann kann ich immer noch ein geschütztes Plätzchen suchen und die Wellen beobachten

 

Meine Tipps:

  • Die Canal Rocks und die Strände von Yallingup sind leicht aus der ganzen Margaret River Region zu erreichen. Der Ort selbst bietet aber auch vielfältige Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants, Cafes, jede Menge Kunstgalerien und natürlich Surf Shops.

Yallingup Beach mit Wind - Western Australia

  • Direkt außerhalb von Yallingup befindet sich die einzigartig schöne Ngilgi Cave mit Stalaktiten-Formationen, die du wahrscheinlich noch nie zuvor gesehen hast. Eines der Tropfsteinhöhlen-Highlights an der Caves Road. Sieh dir hier die schönsten Tropfsteinhöhlen der Margaret River Region an: Margaret River Caves Road: Lake Cave, Mammoth Cave, Ngilgi Cave – die schönsten Tropfsteinhöhlen!
  • 10 Kilometer südlich von Yallingup gibt es die schönen Quinninup Falls. Die Quinninup Falls sind allerdings nur mit einem 4WD zu erreichen. Ein kurzer Spaziergang führt vom Parkplatz zu den Wasserfällen und zur Küste. Alternativ ca. 2 km zu Fuß nördlich des Moses Rock Road Parkplatzes auf dem Cape to Cape Trail.
  • Gut 20 Kilometer nördlich von Yallingup befindet sich Cape Naturaliste mit seinem Cape Naturaliste Lighthouse. Eine Tour auf den Leuchtturm bietet dir einen wunderschönen Ausblick über die Küste und hinaus auf den Indischen Ozean. Zur richtigen Jahreszeit kannst du vielleicht sogar Wale springen sehen.

Abendstimmung Leuchtturm - Cape Naturaliste Lighthouse - Western Australia

Helen und Bushtucker Food - Margret River - Western Australia

  • Weitere Highlights der Margaret River Region & dem Südwesten von Western Australia findest du unten unter „Weiterlesen & Inspirieren lassen“.

 

Findest du die Canal Rocks und Yallingup ebenfalls einen Besuch wert?

 

Favicon 40Dir gefällt mein Australien Reisebericht? Dann unterstütze mich bitte & werde FB Fan von Passenger On Earth. Danke! Alle Reiseberichte nach Ländern -> Menü: Welt in Farbe

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.