Cardrona – Von Wanaka nach Queenstown über die Crown Range

Cardrona Valley & Crown Range – Eine herrliche Fahrt durch eine wunderschöne Gegend mit einem Abstecher in die Vergangenheit

Die landschaftliche wunderschöne Strecke entlang des Cardrona Valley’s führt viele Serpentinen hinauf und über die Crown Range. Sie ist mit 1.121 m die höchstgelegene Hauptverbindungsstraße in Neuseeland – die Crown Range Road.

Cardrona ist ein winziger Ort in der Region Otago auf der Südinsel Neuseelands. Er befindet sich am Ufer des Cardrona River und an der Crown Range, die Wanaka und Queenstown über die Cardrona Valley Road und die Crwon Range Road verbindet.

P00040659 (212)

Das Cardrona Tal und auch der Ort wurden in den 1860er Jahren durch den Goldrausch von Otago berühmt. Damals lebten im Ort und seiner Umgebung bis zu 5000 Menschen.

Auch heute noch ist der Ort vor allem für sein markantes Hotel aus der Zeit des Goldrausches bekannt, das auf dem anderen Flussufer liegt.  Ein weiteres historisches Gebäude ist die Stadthalle – Cardrona Hall. Hier findet jedes Jahr im Oktober das Cardrona Folk Music Festival statt.

Cardrona-Post-Office

Das Pub wurde durch eine Werbecampagne der Brauerei Speight’s in Dunedin bekannt, die auch eine gleichnamige Biermarke vertreibt. Es bietet seinen Gästen ein gutes Bier und herzhafte Speisen.

Der ursprünglichen Ortschaft nur noch wenige Häuser.

Cardrona-Valley

Mittlerweile gibt es einen neuen „Schatz“ in der Crown Range. Cardrona hat sich zu einem fantastischen, luxeriösen Skigebiet entwickelt. Während der Sommermonate steht hier Wandern, Mountainbiking und Pferdeausritte ins Hinterland auf dem Programm.

Die Gegend bietet sich als Tagesauflug an und schon alleine die Fahrt über die tolle Serpentinenstraße ist ein Erlebnis für sich. Wer von Queenstown Richtung Wanaka fährt (oder umgekehrt), sollte sich dieses Erlebnis nicht entgehen lassen.

 

Dir gefällt mein Beitrag? Du möchtest mehr Welt in Farbe? Dann werde mit deinem „Gefällt mir“ mein Fan auf Passenger On Earth und sei immer mit dabei. Danke für deine Unterstützung!

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.