Havanna Hauptstadt der Extreme: Havanna - Oldtimer, Farben, Verfall & Stolz - Kuba

Kubas Hauptstadt Havanna zwischen Charme & Morbidität wird allen Klischees gerecht. Sie ist eigensinnig, stolz & verletzlich. Sie ist hell, farbig & düster. Sie lacht, tanzt & steckt voller Armut und Traurigkeit.
Ein faszinierender Spaziergang & ein bisschen Gänsehaut.

In der Nähe von Marea del Portillo - Kuba jenseits des Tourismus erleben!

Auf Entdeckungsreise im südlichsten Kuba: Von Bayamo über Marea del Portillo nach Santiago de Cuba.
Erlebe ein Gesicht von Kuba jenseits des Tourismus: herrlich, ganz anders, ein bisschen fröstelnd & garantiert ein Abenteuer!

Valle de Vinales Kuba

Das Viñales Tal präsentiert sich wie Garten Eden Kuba’s – kein Tourist kommt an dieser Naturschönheit vorbei! Oder wo Klischees eine heile Welt erschaffen 😀
Vinales steht für alle Farben von leuchtendem rost-rot, bis hin zu gelb, gemischt mit einer Farbpalette aus grün und ein bisschen braun für die riesigen, abgerundeten Kegelkarstbergen. Eine Farbexplosion für die Augen, die du hier mit mir entdecken kannst.

Casa Particulares Playa Larga Schweinebucht Kuba

Playa Larga und Playa Girón sind die beiden tollen Traumstrände der Schweinebucht, die eigentlich eine Drückerfisch-Bucht ist 😀
Beide Traumstrände sind der Gegenpol zum lauten, vollen Varadero mit seinen Partynächten. Die Strände hier laden zum Baden, Sonnen, vor allem zum Relaxen, Schnorcheln, Tauchen oder Wandern im angrenzenden Parque Nacional Cienaga de Zapata mit Kuba’s größten Sumpfgebieten ein.

Propaganda am Platz der Revolution Santa Clara Kuba

Santa Clara – eine authentische kubanische Stadt im Schatten der Kubanischen Revolution, versteckt hinter dem Mythos des „Freiheitskämpfers“ Che Guevara
Jeder Tourist, der Santa Clara besucht, kommt vor allem um dem Mythos Che zu begegnen, das Monument und das Grabmal von Ernesto „Che“ Guevara zu sehen und ein Hauch der Kubanischen Revolution einzusaugen.
Ich habe allerdings hier in Kuba diesen Helden aus meiner „Rebellenzeit“ für immer verloren.

Kanonenschuss Inszenierung El Morro Santiago de Cuba in Kuba

Castillo del Morro San Pedro de la Roca bei Santiago de Cuba: ein Irrgarten von einer majestätische Festung und eine historische Kanonenschuss-Inszenierung zum Sonnenuntergang
Das Castillo del Morro San Pedro de la Roca – der Einfachheit halber meist nur „El Morro“ genannt – gilt als herausragendes Beispiel spanischer Militärarchitektur. Eine klassische Befestigung im Stil der Renaissance. Ein mächtiger Irrgarten aus verschiedenen Terrassen mit Gängen, Brücken, Treppen und Gräben 😀

Ausblick auf Kirche von Plaza Mayor Trinidad Kuba

Trinidad ist die kubanische Kolonialstadt, in der an jeder Ecke musiziert wird, Vögel in Käfigen spazieren getragen werden & das Leben ein Tanz auf dem Kopfsteinpflaster ist
Trinidad ist wohl das Kuba, was sich die meisten erträumen und für mich Kuba von seiner schönsten Seite – leichte Genusskost sozusagen 😀 Wer schon zuvor einiges von Kuba gesehen hat, ist verwundert in diese malerischen Farben einzutauchen, in eine fast heile Welt, die Lebensfreude, Fülle und Leichtigkeit ausstrahlt.