Gisborne – Eine Stadt & eine Region & sehr viel Maori Kultur

Bay of Plenty Eastland North Island NZ

Gisborne oder Gizzi – viele Strände, wilde Küsten und manchmal doch sehr verschiedene Welten?

Gisborn ist eine Stadt und ein Distrikt / Region in äußersten Osten von Neuseeland’s Nordinsel. Die Stadt befindet an den Nordufern der Poverty Bay. Die Landzunge von Young Nick’s Head an der gegenüberliegenden Seite der Poverty Bay, kann von der Stadt aus gesehen werden. Die gesamte Region wird auch Eastland oder „Gizzi“ genannt.

Gisborne City Eastland Gizzi on North Island NZ

Der Gisborne Distrikt bietet warme Sommer und milde Winter und ist einer der sonnigsten Plätze in Neuseeland, mit einer durchschnittlich 2.200 Sonnenstunden im Jahr oder mehr als 6 Sonnenstunden pro Tag! Gisborne behauptet von sich weltweit die zu sein, die als erste die Sonne jeden Tag sieht.

Aufgrund seiner Nähe zur Datumsgrenze wird der höchste Berg, der Hikurangi mit 1.754 m, als erster Berg bezeichnet, der die Sonne eines anbrechenden Tages erblickt. In etwa genauso verhält es sich mit der Stadt Gisborne. Obwohl sich sowohl Suva, die Hauptstadt Fidschis, als auch Nuku’alofa, die Hauptstadt Tongas, näher an der Datumsgrenze befinden, ist in Gisborne wegen der Bahnneigung der Erde die Sonne eher zu sehen (was zumindest für einen Teil des Jahres seine Richtigkeit hat).

Mountain Area North of Gisborne - North Island NZ

Falls genügend Zeit vorhanden ist, lohnt auch ein Besuch des Eastwoodhill Arboretum. Auf 135 Hekatar finden sich exotische und native Bäume, Büsche und Ketterpflanzen. Eastwoodhill Arboretum hat die größte Ansammlung von Bäumen der nördlichen Hemisphäre und Büschen der südlichen Hemisphäre.

Die Gisborne Region ist bekannt für gutes Essen, Weine und viele Surf Strände. Als inoffizieller „Chardonnay Hauptstadt von Neuseeland“ gibt es hier umfangreiche „Weinpfade„, die zu vielen Winzern und kleinen Weinkellern führen.

Hicks Bay im Norden von Eastland:

Hucks Bay North Eastland - Gisborne Peninsula North Island NZ Near Hucks Bay North Eastland - Gisborne Peninsula North Island NZ

Ein Strand in der Nähe von  Te Kaha an der Bay of Plenty:

Near Te Kaha  at Bay of Plenty -  Eastland - North of Gisborne North Island NZ

Das quirlige bunte Leben, die Weine, die Strände sind definitiv die schönen Seiten des Lebens und von Grisborne. Ich bin weit abgelegene Straßen auf der Halbinsel gefahren, die im Südosten durch reines Maori Land führten. Die einzige Ecke in Neuseeland, in der ich mich nicht willkommen fühlte, keine einladenden Cafes oder Restaurants an den Küsten oder in den kleinen Dörfern auf mehr als 400 km, nur sehr heruntergekommene Campingplätze. Und vielleicht war es einfach nicht die richtige Straße und nicht der richtige Tag :)

Maori Church  -  Eastland - North of Gisborne North Island NZ

Mountain Area  -  Eastland - North of Gisborne North Island NZ

Die Stadt Grisborne liegt ca. 3 Autostunden von Tauranga und Rotorua und 2,5 Autostunden von Napier entfernt. Die Region beinhaltet den ganzen östlichsten Teil der „Halbinsel“ von Wairoa im Süden (100 km südlich von Gisborne) und Opotiki im Norden an der Bay of Plenty.

 

Dir gefällt mein Beitrag? Du möchtest mehr Welt in Farbe? Dann werde mit deinem „Gefällt mir“ mein Fan auf Passenger On Earth und sei immer mit dabei. Danke für deine Unterstützung!

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.