Lago d’Iseo & Monte Isola – Ursprünglicher Charme Italiens

Fast noch ein Geheimtipp: der Iseosee mit seiner zauberschönen Isola di Loreto - Oberitalienische Seen

Der Lago d’Iseo – Iseosee – gilt fast noch als Geheimtipp für alle, die das ursprüngliche Italien lieben. Der Lago d’Iseo begeistert vor allem Naturliebhaber. Eine Bootsfahrt & der Besuch der größten europäischen Binneninsel – Monte Isola -, Genussbummeln in Iseo, ein Ausflug  nach Brescia gehören zu den unvergesslichen Highlights.

Der Iseosee oder Lago d’Iseo ist der viertgrößte der Oberitalienischen Seen. Bei ausländischen Touristen ist er weniger bekannt, bei Italienern umso mehr.

Ein perfektes Ziel für alle, die die ursprüngliche Faszination Italiens schätzen. Viele Tipps für einen Kurzurlaub & schönsten Seiten des Lago d’Iseo findest du hier.

Werbehinweis: Dieser Beitrag ist entstanden in Zusammenarbeit mit Brescia Tourism. Mein Inhalt & meine Tipps werden davon nicht beeinflusst.

Der Iseosee – Lago d’Iseo – immer noch ein Geheimtipp?

Genau genommen, gibt es im Internet-Zeitalter kaum mehr Geheimtipps. Und da der Lago d’Iseo im Westen von seinem größten Bruder, dem Gardasee und im Osten von seinen größeren Brüdern, Lago Maggiore und Comer See „überschattet“ wird, ist er als viertgrößter der Oberitalienischen Seen natürlich auch kein wirklicher Geheimtipp mehr.

Herrlicher Ausblick auf den Lago d'Iseo, Monte Isola & die Ausläufer der Bergamasker Alpen im Hintergrund - Oberitalienische Seen

Mit dem schönen Bergamo im Westen und dem geschichtsträchtigen Brescia im Osten ist der Lago d’Iseo auch ein schönes Tagesausflugsziel für alle Städtereisenden in Norditalien.

Lago d'Iseo - Ausblick vom Bootssteg auf Monte Isola in Richtung Sale Marasino - Oberitalienische Seen

Nichts desto trotz, haben den Lago d’Iseo vor allem die Italiener für sich erobert und für ausländische Gäste ist der Iseosee immer noch ein kleines, verkanntes, unverfälschtes Juwel.

Tunnel & in Felsen gesprengte Straße ermöglichen es den Iseosee direkt an der Küste zu umfahren - Oberitalienische Seen

Man kann den Lago d’Iseo trotz vieler bis ins Wasser reichender Felswände komplett umfahren. Die Straße ist dabei an vielen Stellen aus den massiven Felswänden herausgehauen.

 

Den Lago d’Iseo auf einer Bootstour entdecken

Die Schönheit eines Sees – das trifft auf alle Seen zu –  kann man nie besser erleben als bei einer Bootstour. Und der Lago d’Iseo hat auf einer Bootsfahrt so einiges zu bieten.

Tipp für den Lago d'Iseo: Auf einer Bootstour den See entdecken - Oberitalienische Seen

Gemächlich an den schönen Inseln im Lago d’Iseo vorbeiziehen, die faszinierenden Ausblicke genießen und die herrliche Küste wirken lassen – spätestens dabei verliebt sich der Besucher in diesen kleinen Seenbruder.

Faszination Bootsfahrt auf dem Iseosee mit herrlichem Ausblick auf die Bergamasker Alpen - Italien

Der 25 km lange und bis zu 251 m tiefe Lago d’Iseo liegt malerisch eingebettet zwischen den Bergamasker Alpen im Nordwesten und den Adamello-Presanella-Alpen im Nordosten. Der Fluss Oglio speist den Iseosee.

 

Sightseeing auf dem Lago d’Iseo

Wer eine Bootstour auf dem Lago d’Iseo macht, kommt besonders in den Genuss der herrlich schmalen Küstenabschnitte, in die sich kleine Ortschaften quetschen, weil direkt dahinter bereits die imposant steilen Bergwände aufsteigen.Bootstour auf dem Iseosee mit der Isola di Loreto & Steinpyramiden von Zone im Hintergrund - Italien

Dieser Ausblick zeigt im Vordergrund die herrlich schöne Isola di Loreto und im Hintergrund der Ort Marone mit dem Monte Marone und dem Naturpark Pyramidi de Zone (Steinpyramiden von Zone). Muss man da nicht vor Begeisterung Beifall klatschen?

Fischer auf dem Lago d'Iseo mit einer faszinierenden Bergkulisse im Hintergrund - Italien

Bei diesem Anblick und der traumhaften Kulisse kann man fast ein bisschen neidisch werden auf den Fischer im Lago d’Iseo. An der Nordostseite des Sees erheben sich steile Berge, die bis auf 2000 Höhenmeter hinauf ragen.

Bootsfahrt auf dem Lago d'Iseo: Der kleine Hafen von Sensole auf Monte Isola - Oberitalienische Seen

Auch die Umrundung der Monte Isola gehört zu den Highlights einer Bootstour. Macht dieser Ausblick auf den kleine Hafen von Sensole im Süden der Insel, nicht Lust auf eine Erkundungstour?

Marone & sein Dolomit-Steinbruch mit imposanter Bergkulisse am Ostufer des Lago d'Iseo - Italien

Egal wohin der Blick auf einer Bootstour auf dem Iseosee auch schweift, die Kulisse ist immer grandios, beeindruckend und faszinierend. Findest du nicht auch?

 

Die Inseln im Iseosee

Im Lago d’Iseo liegen drei sehr unterschiedliche Inseln: Monte Isola, die größte in einem südeuropäischen Binnengewässer befindliche Insel, sowie die kleine zauberidyllische Isola di Loreto und Isola di San Paolo.
Isola di San Paolo südlich von Monte Isola im schönen Lago d'Iseo - Oberitalienische Seen
Bei sonnigem Wetter funkeln die Inseln im Lago d’Iseo in dem herrlichen Blau des Sees und heben sich pittoresk gegen die malerische Ufer-Szenerie mit den urig-schönen, bunten Dörfern und majestätischen Bergkulissen ab.

Monte Isola – Lago d’Iseo

Monte Isola – übersetzt: Inselberg –  hat einen Umfang von ca. 9 km und ragt mehr als 400 m über die Wasseroberfläche des Lago d’Iseo hinaus.

Monte Isola im Iseosee: größte Binneninsel in Südeuropa - Italien

Monte Isola ist die einzige Insel, die für Touristen zugänglich ist – allerdings nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Weil Monte Isola so vieles zu bieten hat, bekommt sie unten ein eigenes Kapitel gewidmet.

Isola di Loreto – Lago d’Iseo

Mitten im Lago d’Iseo – nördlich der großen Monte Isola  – liegt das märchenhafte, wunderschöne Juwel Isola di Loreto.
Isola di Loreto eine der 3 Insel im Iseosee - Oberitalienische Seen
Eine romantische, neugotische Burg ziert das kleine Eiland. Gorge Clooney, der am Como See schon eine prächtige Villa besitzt, wollte auch diese zauberhafte Isola di Loreto kaufen. Aber wer würde so ein Juwel schon verkaufen wollen?
Isola di Loreto mit seinem märchenhaften Schlösschen liegt inmitten des schönen Lago d'Iseo - Italien
Ende des 15. Jahrhunderts wurde die Insel von den Schwestern von Santa Chiara von Brescia gekauft, die dort ein Kloster einrichteten. Vincenzo Richieri ließ 1910 ein Schloss im neugotischen Stil erbauen. Das Schloss ist eingebettet in einen herrlichen grünen Nadelholzpark. Dazu wurde ein kleiner Hafen mit zwei Türmen angelegt, die die Einfahrt markieren.
Die Isola die Loreto befindet sich in Privatbesitz und ist seit vielen Jahrhunderten bewohnt.
Isola di Loreto: ein zauberhaftes Juwel inmitten des herrlichen Lago d'Iseo - Ursprüngliches Italien
Die Villa selbst steht auf einem kleinen Hügel. Der Turm mit seinen verspielten Erkern und Zinnen verzaubern den Betrachter und verführen ihn in eine Märchenwelt. Einfach zauberschön!

Isola di San Paolo – Lago d’Iseo

Die kleine Isola di San Paolo liegt ca. 500 m südlich der Monte Isola. Sie hat eine Länge von  120 m und eine Breite von bis zu 60 m. Mit ihrer Mauer rings um die Insel sieht sie von Weitem ein bisschen aus, wie ein schwimmendes Tablett bepflanzt mit einem Mini-Park.

Rückansicht & Parkanlage auf der Isola di Sao Paolo - Lago d'Iseo - Italien

Auch die Isola di San Paolo ist schon lange im Privatbesitz. Heute gehört die gut Fußballfeld-große Isola di San Paolo der Familie Beretta, der eine der größten Waffenschmieden Italiens gehört.

Isola di San Paolo mit der Villa der Waffenschmied-Familie Baretta inmitten des Iseosees - Italien

Im 11. Jahrhundert gehörte die Insel der Familie Mozzi, die sie 1091 dem Klosterverband eines Benediktinerordens schenkte. 1490 wurde auf der kleinen Isola di San Paolo dann das Kloster Sankt Paulus errichtet.

Isola di San Paolo mit Monte Isola im Hintergrund - Highlights im Lago d'Iseo - Italien

Die heutige Villa auf der Isola di San Paolo wurde vom italienischen Architekten Egidio Dabbeni umgebaut, der auch die Villa Beretta im nahegelegenen Gardone Val Trompia erschaffen hatte.

 

Monte Isola – Beschaulichkeit, Oliven, Sardinen & Mediterraner Flair

Monte Isola ist mit knapp 5 km² die größte Binnenseeinsel Südeuropas und macht sie dadurch alleine schon zu einer Touristenattraktion in der Region Brescia.

Carzano auf Monte Isola: Bootssteg, Fischernetz & grandiose Ausblicke - Lago d'Iseo - Italien

Die Einheimischen nennen den Inselberg im Iseosee wegen ihrer Form auch liebevoll „grüne Schildkröte“.

 

Autofreie Monte Isola

Was der Beschaulichkeit und gefühlten Leichtigkeit der Monte Isola eindeutig zu Gute kommt, ist das Auto-Fahrverbot auf der Insel. Nur wenige, der insgesamt nicht einmal 2000 Einwohner, haben eine Sondergenehmigung für Autos oder Kleinlaster.

Fahrradverleih auf der autofreien Monte Isola gibt es an allen Häfen - Italien

Touristen dürfen Monte Isola nur unmotorisiert erkunden.  Die 9 km Insel-Umfang können auch leicht zu Fuß umrundet werden. Noch einfacher geht es mit einem (Miet-)Fahrrad. Außerdem verkehren Linienbusse auf der Insel und es gibt Wassertaxis.

Monte Isola - Eine Seltenheit: Zypressen im Iseosee - Italien

Vor allem die Ostseite ist bei Touristen besonders beliebt. Eine flache, direkt an der Küste verlaufende Küstenstraße verbindet die touristischsten Orte Carzono im Nordosten mit Peschiera Maraglio im Südosten.

 

Carzano – Monte Isola: Dorfidylle mit engen Gässchen

Wer mit dem Boot nach Carzano kommt, kann sich schon vom Lago d’Iseo aus in das malerisch schöne Carzano verlieben.

Herrlicher Ausblick auf Carzano im Nordosten von Monte Isola - Oberitalienische Seen

Carzano ist das zweitgrößte Dorf auf Monte Isola und liegt direkt gegenüber Sale Marasino an der Ostküste des Iseosees.

Mit ihren fröhlich bunten Häusern erinnert mich Carzano ein bisschen an die Küstenorte von Cinque Terre.

Idyllisches Carzano mit seinen kleinen Hafen - Monte Isola im Lago d'Iseo - Italien

Der kleine Hafen von Carzano bietet alles was so typisch für ein ursprüngliches Italien ist: Fischerboote, Vespas, schöne alte Häuser, Olivenbäume & viel, viel Grün.

Monte Isola: Carzano - Ausblicke auf Ostufer des Iseosees - Italien

Vom Hafen bieten sich auch tolle Ausblicke über den Lago d’Iseo und die imposanten Berge am Ostufer des Sees.

Carzano im Nordosten von Monte Isola im Iseosee - Kulinarik der Insel: Oliven, Fischen & Salami - Italien

Hier in Carzano geht es noch weit gemütlicher zu als in dem touristisch quirligem Peschiera Maraglio. Es macht Spaß sich durch die engen, gepflegten Gässchen treiben zu lassen und die Ausblicke auf die vielen Olivenhaine zu genießen.

 

Santa Croce – Papierblumen-Blütenmeer in Carzano

Carzano feiert alle 5 Jahre ein riesiges Papierblumen-Fest. Das Fest „Santa Croce“ erinnert an die Zeit, in der das gesamte Land von der Pest befallen war, Carzano aber verschont blieb.

Carzano im Nordosten von Monte Isola - Papierblumenfest Santa Croce - Italien

Die Legende sagt, dass eine Zigeunerin, deren Kind in Carzano von den Dorffrauen geheilt wurde, zum Dank den Ort mit Tausenden von Blüten schmückte.

Alle 5 Jahre findest das große Papierblumenfest Santa Croce in Carzano auf der schönen Insel Monte Isola im Lago d'Iseo statt - Italien

Heute verwandelt sich das Dorf in der Festwoche im September regelrecht in ein Blütenmeer aus zauberhaft schönen Papierblumen, die täuschend echt aussehen.

 

Siviano & Museum von La Rete

Siviano im Südwesten von Monte Isola ist das größte Inseldorf mit etwas mehr als 400 Einwohnern und hier liegt auch der Verwaltungssitz der Insel.

Ausblick auf das malerische Siviano auf Monte Isola im Lago d'Iseo - Oberitalienische Seen

Den schönsten Anblick auf Porto di Siviano und das malerisch anmutende Siviano hat man auf einer Bootstour.

Bekannt ist Siviano vor allem durch das Unternehmen „La Rete“. Wie der sprechende Name schon sagt produziert La Rete Netze und zwar aller Art – für’s Fischen, für den internationalen Sport (Fußball, Katamarane, …), für die Sicherheit, für Freizeit (Hängematten) u.v.m. Nachdem La Rete fast pleite war, ist sie heute wieder ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Region Brescia.

Idyllisches Siviano & La Rete mit Netz-Museum auf Monte Isola im Lago d'Iseo - Italien

In Siviano gibt es auch ein Museum von La Rete. Hier im Netz-Museum erfährt der Besucher anschaulich alles über die Kunst des Netze-Knüpfens – wie die Netze einst vor hunderten von Jahren und heute hochtechnologisch produziert werden.

Einfach zauberhaft: die Villa Soledad in Siviano auf Monte Isola von einer Bootstour im Iseosee gesehen - Italien

Vom Iseosee aus zeigt sich auch die Villa Soledad in Siviano von ihrer schönsten Seite.

 

Peschiera Maraglio – der touristischste Ort auf Monte Isola

Der bei den Touristen beliebteste Ort auf Monte Isola ist Peschiera Maraglio und liegt an der Südspitze der Insel.

Peschiera Maraglio auf Monte Isola - Cafés am Hafen - Italien

Schöne Cafés & Restaurants sind überall über die Insel verteilt zu finden. Hier in  Peschiera Maraglio ist ihre Dichte allerdings am höchsten.

Peschiera Maraglio auf Monte Isola - Schöne, einladende Gässchen locken die Besucher zum Bummeln - Iseosee, Italien

Auch in Peschiera Maraglio erinnert alles an die schönsten Dörfer Italiens. Schön restaurierte, alte Gebäude ziehen sich über enge, schmucke Gässchen den Berghang hinauf.

Einen Besucht wert ist die Kirche San Michele Arcangelo in Peschiera Maraglio auf Monte Isola im Iseosee - Italien

Hier ist auch die unerwartet, prächtig geschmückte Kirche San Michele Arcangelo von Peschiera Maraglio zu finden.

Ausblick-Tipp: Residence Oldofredi in Peschiera Maraglio auf Monte Isola - Iseosee Highlights- Italien

Ein Ausblick-Tipp: Direkt daneben heißt das Residence Oldofredi ihre Besucher willkommen. Es ist ein Hotel mit angeschlossener Bar. Von der Terrasse des Oldofredi kann man einen faszinierenden Ausblick über den Iseosee genießen.

Einladender Garten des Residence Oldofredi auf Monte Isola - Iseosee / Largo d'Iseo - Italien

Die Inselbewohner werden als besonders glücklich geschätzt, da sie – so die einhellige Meinung der Norditaliener – auf dem schönsten Fleckchen Erde Italiens leben.

Blick zurück auf das malerische Peschiera Maraglio auf der Insel Monte Isola im Iseosee / Lago di - Italien

Der Blick zurück auf das pittoreske Peschiera Maraglio löst ein bisschen Wehmut aus, denn hier auf Monte Isola hätte ich gerne noch mehr Zeit verbracht.

 

Oliven, Sardinen & Salami –  Kulinarik auf Monte Isola

Monte Isola ist berühmt für einige sehr typische Produkte der Insel. Dazu gehört auch das berühmte lokale Olivenöl Extra Vergine.

Unzählige Olivenbaum-Plantagen auf Monte Isola im Iseosee / Lago d'Iseo - Italien

Spätestens jetzt muss sich niemand mehr über die allgegenwärtigen, tausenden von Olivenbäumen wundern, die sich entlang dem Seeufer bis hinauf in die Berge von Monte Isola erstrecken.

Das lokale Extra Vergine Olivenöl, das auf Monte Isola produziert wird, ist in ganz Italien berühmt - Iseosee / Lago d'Iseo

Was in Franciacorta die Wein- und Sekt-Verkostungen sind, das sind auf Monte Isola di Olivenöl-Verkostungen. So lecker die verschiedenen Extra Vergine Produkte auch schmecken, sowohl die letzte als auch die zukünftige Ernte war bereits ausverkauft. Schade für uns, toll für die beiden Damen, die hier ihr Olivenöl produzieren.

Traditionelles Trocknen der Sardinen an der Seeluft auf Monte Isola im Lago d'Iseo - Oberitalienische Seen

Sehr selten geworden und auf Monte Isola gibt es nur noch einen Produzenten, der noch die herkömmliche Art zum Trocknen der Sardinen pflegt. Für einen Monat werden dabei die Sardinen direkt an der Seeluft auf Holzgestellen getrocknet.

Luftgetrocknete Sardinen: Typische Kulinarik & besonderes Inselprodukt auf Monte Isola im Lago d'Iseo / Iseosee - Italien

Danach werden sie gesalzen, in Öl eingelegt & fast ein Jahr später landen dann die Sardinenfilets in Soardi’s Restaurant auf den Tellern der Gäste & Einheimischen oder werden auf lokalen Märkten verkauft.

Salame di Monte Isola ist eine typische, begehrte Inselspezialität - Lago d'Iseo / Iseosee - Italien

Auch Wurstspezialitäten – besonders Salami „Salame di Monte Isola“ – sind ein weiteres typisches Inselprodukt. Kleine Metzgereien bieten sie zum Probieren und Kauf an. Sehr lecker! Interessanterweise sind die Produkte auf der Insel günstiger als auf dem Festland!

 

Fährverbindungen nach Monte Isola

  • Fähren von/nach Monte Isola  – eine Schifffahrtslinie verkehrt jeden Tag im Jahr mit einer Frequenz von 15 Minuten vom Hafen in Sulzano nach Monte Isola Peschiera und 20 Minuten von Sale Marasino nach Monte Isola Carzano.
  • Linienfähren  zu anderen Lago d’Iseo Zielen z.B. zwischen dem Hafen von Sulzano, Sale Marasino, Iseo, Monte Isola, Tavernola und Predore werden zusätzlich von Ende März bis Oktober angeboten.

 

Iseo – Idyllisches Städtchen im Süden des Lago d’Iseo

Das freundlich-schöne, kleine Städtchen Iseo liegt landschaftlich reizvoll direkt am Südostende des gleichnamigen Lago d’Iseo – zwischen den letzten Ausläufern der Alpen und dem bekannten Weinanbaugebiet der Franciacorta.

Ursprüngliches Iseo mit Uferpromenade bei Sonnenuntergang - Lago d'Iseo, Oberitalienische Seen

Das malerische Iseo ist mit seinen ca. 9.000 Einwohnern der größte Ort am Lago d’Iseo und ist am Wochenende auch ein beliebter Ausflugsort.

Iseosee - Die wunderschöne Uferpromenade von Iseo führt auf schön angelegten Stege über den See - Italien

Die wunderschöne Uferpromenade von Iseo führt teilweise sogar über schön angelegte Stege auf dem See und lädt zu herrlichen Spaziergängen ein: entweder einfach nur am Ufer entlangschlendern und / oder von einem der Restaurants / Cafés die Ausblicke genießen.

Iseo am Lago d'Iseo - Wunderschönes historisches Zentrum am Abend - Italien

Es scheint ein bisschen als wäre in Iseo die Zeit stehengeblieben. Dazu trägt vor allem das beschauliche Stadtbild bei. Herrliche mittelalterliche Häusern sind verbunden durch enge, gepflasterte Gassen.

Iseo & Lago d'Iseo - Hafen bei Sonnenuntergang, wie wunderschön! - Italien

Besonders die Sonnenuntergänge tauchen den kleinen Hafen und die schmalen Gassen von Iseo in ein ganz bezauberndes Licht.

Iseo - Enge Gassen, freundlich Lokale werden abends in eine besonders einladende Atmosphäre getaucht - Italien

Prunkvolle Gebäude, Kirchen, eine Burg und viele kleine, einladende Geschäfte schmücken das historische Zentrum von Iseo.

Ursprüngliches Iseo am Lago d'Iseo - Rathaus & Piazza Garibaldi - Italien

Direkt hinter dem alten Hafen von Iseo befindet sich das beeindruckende historische Rathaus mit seinen vielen von Arkadengängen beschatteten Geschäften.

Iseo - Piazza Garibaldi mit erster Garibaldi Statue in Italien - Iseosee, Oberitalienische Seen

Auf der Piazza Garibaldi thront die erste Statue von Garibaldi, die 1883 von Bordini angefertigt wurde.

Iseo - Kleine, feine Geschäfte & Lebensmittelläden - ursprüngliches Italien am Lago d'Iseo

So etwas wie Supermärkte haben hier im Zentrum von Iseo noch keinen Einzug gehalten. Statt dessen kaufen die Menschen ihren Kuchen & Brot beim Bäcker, das Fleisch beim Metzger und ihre weiteren Lebensmittel in kleinen, feinen Straßengeschäften.

Iseo bei Nacht - Malerische Gassen & einladende Restaurants - Italien

Der Besucher findet in Iseo ein bisschen heile Welt und ein herrlich ursprüngliches Italien, wie ich es vor vielen, vielen Jahren in Süditalien kennengelernt habe.

Iseo bei Nacht: romantische Gässchen und einladende Lokale - Lago d'Iseo, Italien

Abends locken die schön beleuchteten Restaurants und Bars ihre Gäste an. Die Stimmung in den Gassen ist ausgelassen und einfach großartig. Nichts ist hier überlaufen oder überfüllt.

 

Abstecher Brescia – Faszinierende Altstadt & viel Kultur

Obwohl Brescia nach Mailand die zweitgrößte Stadt der Lombardei ist, bleibt sie eine ruhige und gemütliche Stadt. Die gleichnamige Provinz Brescia reicht bis nach Iseo.

Domplatz - schöne historische Altstadt von Brescia - Italien

Die Altstadt von Brescia begeistert ihre Besucher mit einer Fülle von faszinierenden, schön restaurierten Bauwerken aus der Antike, dem Mittelalter, der Renaissance sowie dem Barock.

Brescia - Der wunderschöne Domplatz lädt zum Erkunden, Staunen & Genießen ein - Italien

Das historische Zentrum von Brescia lässt sich leicht zu Fuß erkunden. Einer der beeindruckendsten Plätze in Brescia ist der wunderschöne Domplatz. Cafés und Restaurants säumen den Platz und laden die Atmosphäre hier mit einer ganz besonderen, faszinierenden Kraft & Energie auf.

Brescia - Palazzo della Loggia bei Nacht: die schönste Piazza in Brescia - Itlalien

1433 entstand die Piazza della Loggia – für viele der schönste Platz von Brescia. Auf der einen Seite zieht das prächtigen Renaissance-Gebäude – der Palazzo della Loggia – die Aufmerksamkeit auf sich

Piazza della Loggia - Der schönst Platz in Brescia - Italien

und auf der anderen Seite der Piazza della Loggia begeistert ein prunkvolles Gebäude mit einer aus dem 16. Jahrhundert stammenden astronomischen Uhr seine Besucher.

Faszinierende Ausgrabungen im Museum Santa Giulia & San Salvatore von Brescia - Italien

Im größten Museum von Brescia, das in den Benediktinerklöstern Santa Giulia / San Salvatore untergebracht ist, sind archäologische Fundstücke aus drei Jahrtausenden wie auch faszinierende Ausgrabungen zu bewundern.

Atemberaubend faszinierendes Museum Santa Giulia & San Salvatore zeigt die Geschichte von 3000 Jahren in Brescia - Italien

Auch Museumsmuffel kommen hier aus dem Staunen und Begeistern nicht mehr heraus. Für mich gehört das Museum Santa Giulia / San Salvatore zu den eindrucksvollsten Museen, die ich je gesehen habe.

Schöne Gassen, einladende Gastronomie & faszinierende Altstadt von Brescia - Italien

Aber einfach auch nur das Schlendern durch die Altstadt von Brescia mit den vielen kleinen Gässchen fasziniert garantiert jeden Besucher.

 

Meine Tipps:

  • Wer auf Monte Isola ein bisschen höher hinaus will: in Siviano führt ein steiler Anstieg zu zwei kleinen Dörfern, von denen du einen atemberaubenden Blick auf den Iseosee und zu den beiden anderen Insel gelegenen Inseln genießen kannst.
  • Das Naturschutzgebiet mit dem Torfmoor ‚Torbiere del Sebino‘, direkt beim Ort Iseo, lädt zu romantischen Spaziergängen ein.

Naturschutzgebiet Torbiere del Sebino am Südende des Lago d'Iseo - Italien

  • Das Weinanbaugebiet Franciacorta, das direkt an den Lago d’Iseo angrenzt, ist eines der kleinsten Weinanbaugebiete Oberitaliens. Es ist u.a. für seinen moussierenden Schaumwein (Spumante) berühmt. Angeblich kommen von Franciacorta sogar die besten Schaumweine Italiens her. Die Strada del Vino Franciacorta führt zu zahlreichen Weingütern.

Idyllisches Franciacorta - Kleines, feines Weinanbaugebiet im Süden des Iseosees - Italien

  • Wer ein bisschen mehr Zeit mitbringt, kann sich die Erdpyramiden in Zone, gerade mal 8 km vom See entfernt, ansehen. Bei Zone ragen bis zu 30 m hohe Erdsäulen aus dem Boden, die von Wind und Wetter so geformt wurden.
  • Auf der Seite von Brescia Tourismus erhältst du weitere Infos zu der Region Brescia, Iseosee, Franciacorta und den umliegenden Tälern.

Iseosee - Badefreuden, faszinierende Landschaften, Kultur & Genuss - Italien

  • Auch der größere Bruder „Comer See“ hat neben den weitbekannten Touristen-Highlights – wunderschöne Gärten, prunkvollen Villen, bunten Dörfern – noch einige weniger bekannte und umso sehenswertere „Geheimtipps“ zu bieten.  Von der Schönheit rund um den Comer See kannst du dich hier begeistern und inspirieren lassen: Comer See von seiner schönsten Seite: Gärten, Villen, Natur & bunte Orte

Comer See Highlights - Villa Carlotta mit malerischem Brunnen -Lombardei, Italien

  • Hast du jetzt Lust auf den Lago d’Iseo bekommen? Mit diesen Reisebüchern und Karten kannst du dir noch mehr Freude und Info holen:

 

Mein Isosee-Fazit: ich bin – wie sicher viele – schon öfter am Lago d’Iseo vorbeigefahren, aber mit diesem Besuch zum ersten Mal in diese Region wirklich eingetaucht. Ich bin begeistert und kann dich mit meinem Beitrag hoffentlich auch inspirieren

 

Kennst du die Region Brescia & den Iseosee? Was sind deine Tipps? Ich freue mich auf deine Kommentare und Fragen!

 

Favicon 40Dir gefällt mein Italien Reisebericht? Dann freue ich mich auf deine Kommentare hier & auf dein „Gefällt mir“ meiner Passenger On Earth – FB Seite. Danke! Alle Reiseberichte nach Ländern -> Menü: Welt in Farbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.