Moeraki Boulders – Boccia Bälle der Neuseeland-Riesen?

Moeraki Boulders near Oamaru New Zealand

Moeraki Boulders – Gigantische Kugeln im Sand und eine Maori Legende

Am Strand bei Moeraki liegen viele riesige, kugelförmige Felsbrocken. Ein idealer Fotostop, ein wunderschöner Strandspaziergang und viel Raum um sich tolle Geschichten auszudenken.  Die kugelförmigen  Felsbrocken sind bis zu 2 Meter hoch und wiegen einige Tonnen.

Moeraki Boulders near Oamaru

Der Legende der Maori zufolge, sind diese Kugeln an den Strand gewaschen worden als das legendäre Kanu Araiteuru an der Küste von Neuseeland zerschellte vor hunderten von Jahren. Die Moeraki Boulders waren Aalkörbe und Kalebassen, die an den Strand gespült wurden und sich dann in Stein verwandelt haben.

Moeraki Boulders near Oamaru New Zealand Calcit Structure

Die wissenschaftliche Erklärung ist: die Kugeln bestehen aus Schlamm, feinem Lehm und Ton und werden von Calcit zusammengekittet. Der Grad der Kalzinierung reicht von relativ gering im Inneren der Kugeln bis zu ziemlich stark in der Außenschale. Das Grundgestein ist von großen Rissen durchzogen, die von einem mit Calcitkristallen ausgekleideten hohlen Inneren ausstrahlen und radial nach außen führen.

Die Moeraki Boulders entstanden ca. vor 15 Millionen Jahren am Meeresboden und wurden dann durch die Absenkung des Wasserspiegels, Wellen, Wind und Regen Stück für Stück freigelegt.

Moeraki Boulders near Oamaru New Zealand Calcit Structure

Es gibt auch eine Aussichtsplattform, die über einem kleinen Spaziergang durch den Wald erreicht werden kann und einen herrlichen Ausblick auf die Kugeln ermöglicht. Mit ein bisschen Glück lassen sich auch Hector Delphine beobachten, wie sie in den Wellen spielen.

Moeraki Boulders near Oamaru New Zealand

Die Maeraki Boulders befinden sich nur 40 km südlich von dem bezaubernden Küstenort Oamaru bzw. knapp 80 km nördlich von herrlich schottischen Stadt Dunedin in der Region Otago auf der Südinsel Neuseelands.

Sowohl in den Orten Moeraki wie auch in Oamaru gibt es ein Restaurant / Taverne des weltweit bekannten Fleur SullivanFleurs Place. Eine mehr als ausgezeichnete Küche, mit Gerichten, die sonst kaum zu finden sind und zu angemessenen, günstigen Preisen wartet dort auf dich!

 

Favicon 40Dir gefällt mein Reisetipp? Dann unterstütze mich bitte mit deinem „Gefällt mir“, indem du mein Fan auf Passenger On Earth wirst. Danke! Hier findest du alle meine Welt in Farbe!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.