Nazca Linien Scenic Flight – Ort der Kraft, Mythen, Faszination & Fantasie!

Astronaut Nasca Lines Nasca Wüste Peru

Die Nazca Linien – oft auch Nazca Linien – liegen in der Wüste von Peru. Auch ohne zu verstehen, warum und woher, faszinieren diese riesigen Geoglyphen die ganze Welt. Spätestens auf einen Rundflug ziehen sie dich für immer in ihren Bann.

Die Nazca Linien (Nasca Linien) sind gigantische Scharrbilder in der Wüste bei Nazca und Palpa in Peru. Es gibt wohl kaum einen anderen Ort auf der Welt, der mehr Fragen offen lässt & Raum für Spekulationen gibt als diese Geoglyphen.

Die riesigen Figuren reichen von 10m bis über mehrere hundert Meter Länge. Dazu kommen Trapeze und Linien, die bis zu 20 km lang sind. Die Scharrbilder sind nur wenige Zentimeter tief und können nur von oben richtig erkannt werden. Ich habe mir dieses Weltkulturerbe vom einer Cessna aus angesehen.

Der am günstigsten gelegene Ausgangsort für einen Rundflug über die Nazca Linien ist der kleiner Flugplatz „Maria Reiche Airport“ bei Nasca. Wer am Flugplatz ankommt, kann sich als erstes einmal ein Video zu den Nazca Linien ansehen.

Nasca Lines Nasca Wüste Peru

Geflogen wird meistens mit verschieden großen Cesnas. Wir haben uns für einen 35 Minuten dauernden Rundflug entschieden – vier Fluggäste plus Pilot & Co-Pilot.

 

Interpretation der Naszca Linien

Da die Figuren so riesig sind, können sie, wenn du direkt vor ihnen stehst, überhaupt nicht in ihrer Form wahrgenommen werden. Das Gebiet auf dem die Nazca Linien zu finden sind, ist ca. 500 km2 groß.

 

Nazca Linie: Der Wal – 63 Meter

Wal Nasca Lines Nasca Wüste Peru

Entdeckt wurden die Nasca Linien erst 1924, als die ersten kommerziellen Fluglinien über die Nazca-Wüste flogen! Entstanden sind die Linien, indem die oberste Erdschicht weggekratzt wurde.

 

Nazca Linie: Das Trapez

Trapez Nasca Lines Nasca Wüste Peru

Diese oberste Schicht wird Wüstenlack genannt und ist leicht rostrot, weil so viele Eisenoxide und Manganoxide darin enthalten sind. Die freigekratzten Linien sind weit heller und zeichnen sich daher farblich von dem Rest sehr gut ab.

 

Nazca Linie: Der Affe – 110 Meter

Affe Nasca Lines Nasca Wüste Peru

Heute wird angenommen das die Figuren, die Abbilder von Menschen, Vögeln, Walen, Affen, Spinnen … sind, im Rahmen von Fruchtbarkeitsritualen entstanden und zwar irgendwann zwischen ca. 800 v.Chr. bis 600 n.Chr.

 

Nazca Linie: Der Hund – 51 Meter

Hund Nasca Lines Nasca Wüste Peru

Weltbekannt wurden die Linien durch die Deutsche, Maria Reiche, die von 1941 bis zu ihrem Lebensende 1998 die Linien unermüdlich studierte und sich um eine Interpretation bemühte.

 

Nazca Linie: Der Kondor – 136 Meter

Kondor Nasca Lines Nasca Wüste Peru

Sie war es auch, die sich für den Schutz und Erhalt dieser Wüstenfiguren einsetzte und die peruanische Regierung dazu bewegte Maßnahmen zu ergreifen, die die weitere Zerstörung der Geoglyphen verhindert.

 

Nazca Linie: Der Papagei – 200 Meter!

Papagei Nasca Linien Nasca Wüste Peru

Auf ihr maßgebliches Bemühen ist es auch zurückzuführen, dass 1994 die Scharrbilder „Linien und Bodenzeichnungen von Nasca und Pampa de Jumana“ heute von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

 

Nazca Linie: Der Kolibri – 96 Meter

Kolibri Nasca Lines Nasca Wüste Peru

Durch extrem starke Niederschläge kommt es zu Beschädigungen an den Linien. Aber auch durch die Rally Dakar sind Schäden an den Linien, die sich außerhalb befinden entstanden. Greenpeace hatte 2014 während anlässlich des Klimagipfel ein PR Aktion gestartet und dabei den Kolibri erheblich beschädigt.

 

Nazca Linie:  Der Baum

Der Baum – hier gibt es auch einen Aussichtsturm, der von der Straße aus erreichbar ist.

Baum Nasca Linien Nasca Wüste Peru

Wer auf den Turm hinauf will um die Linien sehen zu können, muss ebenfalls eine Gebühr bezahlen. Vom Turm aus können vermutlich der Baum und die Hände gesehen werden.

 

Nazca Linie: Die Hände – 45 Meter

Hände Nasca Linien Nasca Wüste Peru

 

Mythos, Erklärungsversuche & Geheimnisse um die Nazca Linien

Jim Woodman – selbst erfahrener Heißluftpilot – stellte die These auf, dass schon die Inkas in der Lage waren, eine Mischung aus Heißluftballon und Solarballon zu bauen. An den Enden vieler Linien und Figuren befinden sich eine Art Feuergruben, die für das Aufheizen der Luft in einem Ballon gedient haben könnten.

Nasca Linien Nasca Wüste Peru

Die meisten Theorien laufen daraus hinaus, dass es sich in der Wüste von Nasca um einem riesige Sportarena handelt und es wird den Nasca Linien eine Kombination aus agrikultureller, astronomischer und religiöser Bedeutung zugesprochen.

Erst 2011 entdeckten japanische Wissenschaftler 138 weitere Hügel und Linien. Heute werden Artefakte mit einem ferngelenkten Spezialmodellhubschrauber und GPS exakt vermessen und erforscht.

Baum Nasca Linien Nasca Wüste Peru

Was auch immer die richtige Theorie sein mag … von oben gesehen sind sie einfach faszinierend schön und je weniger ich weiss, desto mehr Freiraum bleibt mir für meine eigene Interpretation.

Für mich sind es einfach gigantisch große Malversuche von Außerirdischen, die das was sie auf der Erde gesehen haben, wie in einem Bilderbuch auf ihre kindliche Weise in die Wüste gekratzt haben!  ;-)

Frei nach Pipi-Langstrumpf „… ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt …“. 😍

Landschaft Nasca Wüste Peru

Was vielleicht in all dem Brauntönen der Fotos nicht gezeigt werden kann. Es ist einfach faszinierend und sieht in echt noch viel imposanter aus! Für mich war es ein tolles Erlebnis!

Nasca liegt ungefähr auf halben Wege zwischen Lima, das ca. 450 km nördlich von Nasca liegt und Arequipa, das ca. 550 km südöstlich von Nasca liegt.

 

Meine Tipps:

  • Es gibt wie immer Touranbieter, die ein Rund-Um-Sorglos-Paket auch von Cusco und Lima anbieten. Die günstigste Variante ist auf den Maria-Reiche-Airport zu gehen und dort zu buchen.
  • Es gibt verschieden Anbieter für die Flüge, sie verlangen am Flugplatz aber immer dieselben Preise. Wir sind direkt zum Flughafen und haben ca. 80 € für 35 Minuten Flug in einer kleinen Cessna bezahlt. Die meisten Flüge für 35 Minuten werden im Internet ab ca. 90 US$ bzw. für eine Stunde Flug für ca. 210 US$ angeboten. Preise variieren auch mit der Anzahl von Passagieren. Die kleineren Cessnas fliegen etwas tiefer und du kannst die Linien besser sehen.
  • Pass mitbringen und 10 US$ „Flughafensteuer“ :)
  • Bei den Flügen von einer Stunde Dauer werden noch die Linien in Palpa und ein altes Aquädukt überflogen
  • In der Hochsaison macht es Sinn die Flüge vor zu buchen, weil sonst viel evt. keine Flüge mehr frei sind.
  • Es gibt auch Flüge direkt von Ica Aerodrome (ca. 1h) und Pisco Airport (ca. 1h 40min) aus. Sie entsprechen ebenfalls einer Flugzeit von 35 Minuten über die Nazca Linien.

 

Was kannst du in den Nasca Linien erkennen? und woher stammen diese beeindruckenden Figuren in deiner Fantasiewelt? Schreib es mir in deinen Kommentaren.

 

Meinen Blog kannst du übrigens unterstützen, indem du über diesen Link einkaufst. Danke dafür! ❤️

 

Favicon 40Dir gefällt mein Peru Reisebericht? Dann unterstütze mich bitte durch Teilen, Kommentieren der Beiträge & werde langfristiger FB Fan. Alle Reiseberichte nach Ländern -> Menü: Welt in Farbe

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

4 Comments on “Nazca Linien Scenic Flight – Ort der Kraft, Mythen, Faszination & Fantasie!

  1. Das sieht sehr beeindruckend aus. Ich hätte auch Lust da einen Rundflug zu buchen. Kann man bedenkenlos einen Veranstalter buchen, erfüllen die kleinen Cesnas unsere europäischen Sicherheitsstandards?

    Grüße Myriam

    • Liebe Myriam,
      danke für das liebe Kompliment! :) Meiner Meinung nach kannst du bedenkenlos buchen. Die Cessnas sahen alle ok aus – und ich bin nur Laie. Welchen Standards sie entsprechen, kann ich dir nicht sagen. Aber hast du schon einmal gehört, dass etwas passiert ist? Ich nicht – und unsere Medien würden da sicher darüber berichten.
      Peru war für mich überall sicher. Wenn du nicht gerade zur Hauptsaison dort bist, dann kannst du einfach ganz früh morgens oder am Tag zuvor zum Flughafen fahren und dir die Anbieter und die Flugzeuge ansehen und da buchen, wo du dich am besten mit fühlst.
      Ich würde bedenkenlos buchen. Freue dich drauf – es ist echt klasse!

      Viele Grüße
      Petra

    • Also runter kommst du auf jeden Fall außer der Alien der die Bilder gezeichnet hat nimmt dich mit :D

      • Genau so ist es, Zed :) :D

        Ich wäre durchaus gewillt gewesen, für eine außergalaktische Tour mitzumachen – jetzt wo du’s sagst! Schade … vielleicht das nächste Mal ;)

        Grüße Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.