Nugget Point – Viele Inselchen, Leuchtturm, Pinguine, Seebären & zerklüftete Klippen!

The Nuggets - Nugget Point - Catlins - Neuseeland

Keine Gold- sondern Felsklumpen liegen um den Leuchtturm am Nugget Point verstreut & ihr Anblick ist spektakulär! Eine wild zerklüftete  Landzunge und jede Menge Wildlife sind die weiteren Highlights.

Nugget Point liegt im Süden der Region OtagoClutha – an der Ostküste der Südinsel Neuseelands. Nugget Point ist sowohl ein landschaftlich außergewöhnliches, unverwechselbares & spektakuläres Highlight wie auch in tierischer Hinsicht ein Knüller :)

Nugget Point zählt zu einer der Perlen der Catlins an der Southern Scenic Route entlang dem Süden der Südinsel Neuseelands. Sie haben ihren Namen erhalten, weil sie von weiten aussehen wie wild hingeschmissene Goldklumpen – vor allem bei Sonnenaufgang :)

Wer aus Richtung Dunedin den Nugget Point besuchen möchte, biegt bei Balclutha vom State Highway 1 ab in Richtung Kaka Point. Bis Kaka Point führt eine geteerte Straße von dort aus geht es noch ca. 10 km auf einer Schotterstraße weiter, die allerdings gut gepflegt ist und leicht befahrbar.

 

Nugget Point & Nugget Point Lighthouse

Die Schotterstraße von Kaka Point aus, führt direkt entlang der Küste und neben herrlichen, weiten Stränden ist bald schon die Landzunge zu erkennen, auf dem das Nugget Point Lighthouse steht und die „Nuggets“ zu dessen Fuße im Wasser verstreut liegen.

Als ich nach Kaka Point komme, ist es später nachmittag und ziemlich bewölkt und bietet nicht gerade beste Aussichten. Ich suche mir einem schönen Campingplatz in Kaka Point, das der nächstgelegene Ort zum Nugget Point ist.

Sonnenuntergang am Strand auf dem Weg zum Nugget Point - Neuseeland Südinsel

Die Besitzerin des Kaka Point Camping Ground überzeugt mich, selbst bei diesem Wetter einen kurzen Trip zum Nugget Point zu unternehmen und dann auch gleich mit einem Besuch der Roaring Bay zu kombinieren, da hier am Abend Gelbaugen Pinguine (Yellow-Eyed Penguins) aus dem Meer zurück kommen.

Vom Nugget Point Car Park kommst du zuerst zu einem kleinen Lookout, von dem aus die Küste in beide Richtungen – Richtung Kaka Point & Richtung Nugget Point Leuchtturm – zu beobachten ist.

Steile Klippen - Nugget Point - Southern Scenic Route in Neuseeland auf der Südinsel

Eine leichte, überwiegend flache 20 Minuten Wanderung führt entlang der Klippen mit tollen Tief- und Ausblicken und dann hinaus auf eine kleine Land- bzw. Felszunge auf dem das Nugget Point Lighthouse steht.

Ausblick Nugget Point Lighthouse - Catlins - Clutha - Neuseeland Südinsel

Selbst bei diesem leicht düsteren Wetter lohnt sich die kurze Wanderung.

Blick auf den Nugget Point bei Wolken - Catlins - Neuseeland Südinsel

Zwar strahlt das Wasser nicht in den leuchtendsten Farben, aber auch gerade das leicht düstere Blau des Meeres bietet eine besondere und intensive Atmosphäre.

Am nächsten Morgen stelle ich den Wecker, weil ich gerne die Nuggets bei Sonnenaufgang sehen möchte. Aber selbst am Morgen ist noch alles unter dichten Wolken. Schade! Ich frühstücke und lasse mir Zeit mit dem Weiterziehen und tatsächlich gegen 11 Uhr lichtet sich die Wolkendecke ein bisschen.

Blick auf Nugget Point Landzunge - Catlins - Neuseeland Südinsel

Ich entschließe mich noch einmal zu dem Nugget Point zu fahren. Erste Ausblicke entlang der Küste sehen vielversprechend aus!

Blick Aussichtspunkt am Parkplatz - Nugget Point - Catlins - Neuseeland

Was für eine gute Entscheidung! Schon vom Aussichtspunkt direkt beim Parkplatz funkelt das Meer in allen möglichen Blau- und Türkis-Tönen!

Tiefblicke vom Weg zum Nugget Point - Neuseeland - Southern Scenic Route

Schon von Weitem kann ich den Nugget Point Leuchtturm sehen, umgeben von all dem vielfältigen Grün, einen strahlend blau-türkisen Meer und leuchtend blauen Himmel.

Auf dem Weg zum Nugget Point Lighthouse - Neuseeland SüdinselSchon kurz vor dem Nugget Point Lighthouse gibt es immer wieder Aussichtspunkte, bei denen es sich lohnt anzuhalten und nach den Neuseeländischen Seebären (Robben) Ausschau zu halten.

Seebären - Nugget Point - Neuseeland

Sie tummeln sich auf den Steinen und Felsen. Ich darf aber schon genau hinsehen, weil von weitem sie sich kaum von dem riesigen, angeschwemmten Seetang unterscheiden. Unbedingt Fernglas und/oder Kamera mit Zoom mitnehmen!

Neben den Seebären gibt es hier auch zahlreiche Seevögel wie Basstölpel, Löffler und manchmal Albatrosse zu sehen … und natürlich die Pinguine, die hier ebenfalls ein Highlight sind.

Aussichtspunkt kurz vor dem Nugget Point Lighthouse - Neuseeland Südinsel - Southern Scenic Route

Die Aussichtspunkte bieten großartige Ausblicke auf die raue, zerklüftete Küste hier. Gigantische Felswände und dann die „Nuggets“ und wildes Meer. An fast allen dieser Nuggets – Felsklumpen – haben sich „Mermaid Hair“ – die Haare der Seejungfrauen – verfangen und wiegen sich von nun an und für immer in den Wellen des Meeres.

Für alle, die es nüchterner wollen: es sind gigantische Kelp- bzw. Seetangpflanzen, deren Hin- und Herwiegen im Wasser ich stundenlang zusehen kann  :)

Mermaid Hair - Seetang an den Nuggets - Nugget Point - Neuseeland Südinsel

Direkt vor dem Nugget Point Lighthouse finden sich die bekanntesten der Nuggets-Felsformationen. Der1869 erbaute Leuchtturm und damit die Aussichtsplattform befinden sich ca. 80 m über dem Meeresspiegel.

Nugget Point Ausblick - Neuseeland Südinsel - Southern Scenic Route

Ich kann mich selbst beim zweiten Besuch hier nicht sattsehen an den Felsklumpen im Meer. Von jedem Blickwinkel aus scheinen sie anders & neuartig zu wirken.

Nuggets - Nahaufnahme - Nugget Point - Neuseeland Südinsel

Wer ein Zoom oder Fernglas dabei hat, kann den Neuseeländischen Seebären (sie gehören zur Gattung der Ohrenrobben) hier beim Spielen auf den Felsen und in den kleinen Meerwasser-Pools auf den Klippen zusehen.

Seebären gehören zur Gattung der Ohrenrobben - Gesehen am Nugget Point - Neuseeland Südinsel

Wie viele der Seebären kannst du hier auf dem Foto erkennen? Wer die richtige Anzahl herausfindet bekommt eine Postkarte geschickt – von Neuseeland oder wo ich eben gerade reise :) :D

Felsformationen - Nugget Point - Neuseeland Südinsel

Ich verabschiede mich von diesem spektakulären Ort und mache mich auf den Rückweg. Begeistert den Nugget Point und das Nugget Point Lighthouse nun auch noch bei Sonnenschein gesehen zu haben, genieße ich die letzten Ausblicke von dieser kleinen Land- bzw. Felszunge.

Rückweg Nugget Points - Neuseeland Südinsel

Ich habe es einmal wieder geschafft, das beste Zeitfenster für diesen Besuch gefunden zu haben. Als ich die Küstenstraße entlang fahre, ziehen schon wieder die ersten Wolken auf :)

Zauberhafter Strand & Küste vor Nugget Point - Neuseeland Südinsel

Ein faszinierender Ort mit spektakulären Ausblicken und viel tierischen Highlights! Definitiv ein Besuch wert – finde ich :)

 

Roaring Bay – Wo die Gelbaugen-Pinguine zu beobachten sind!

Nur 2 Autominuten unterhalb des Nugget Point Car Parks befindet sich ein Parkplatz und der Weg hinunter zu der Roaring Bay.

Hier können bei Tagesanbruch und in der Abenddämmerung die seltenen Gelbaugen-Pinguine (Yellow-Eyed Penguins) beobachtet werden.

Gelbaugen-Pinguine - Roaring Bay - Nugget Point - Neuseeland

Der Strand ist zu diesen Zeiten nicht zugänglich für Besucher. Es gibt eine „Beobachtungsstationoberhalb der Roaring Bay von der aus die Pinguine beim Ankommen oder Verlassen der Bucht beobachtet werden können.

Gelbaugen-Pinguine - Roaring Bay - Neuseeland

Leider ist die Beobachtungsstation recht weit von dem Kieselstrand entfernt und die Pinguine können nur mit einem Fernglas und einem Kamerazoom wirklich erlebt werden und selbst für mein Kamerazoom waren sie noch zu weit entfernt :)

Gelbaugen-Pinguine - Roaring Bay - Neuseeland

Ein steilerer Weg führt hinunter zu dem Beobachtungspunkt und wieder zurück. Trotz der großen Entfernung zu den Pinguinen ist die Roaring Bay ein Besuch wert und die Freude groß, den ein oder anderen Pinguin zu entdecken.

 

Übernachtungsempfehlung: 

Ich habe mir den Kaka Point Camping Ground ausgesucht, weil er sehr nahe bei den Nugget Points liegt. Es ist ein sehr gepflegter, sehr sauberer Campingplatz mit Cabins, Zeltplätzen & Stellplätzen für Caravans.

Kaka Point Camping Ground - Nugget Point - Neuseeland

Er liegt inmitten von unendlichem Grün. Abseits jeden Rummels und doch in einem kleinen Ort, der Restaurants & Bars bietet. Eine Idylle im Grünen! Der Kaka Point Camping Ground verfügt über eine riesige, super ausgestattete Camp Kitchen und sehr gutes, kostenfreies WiFi :)

Kaka Point Camping Ground - Nugget Point - Neuseeland

Idealer Ausgangsort für alle, die Abends noch einmal Pinguine sehen wollen oder den Nugget Point bei Sonnenaufgang erleben wollen :D

 

Nugget Point Lighthouse - Neuseeland Südinsel - Southern Scenic Route

Der Nugget Point und die Roaring Bay sind gerade einmal das erste Catlins Highlight für alle, die von Balclutha weiter entlang der Southern Scenic Route fahren. Schon kurz danach warten auf dich die grandiosen Wasserfälle der Catlins, die Cathedral Caves und Curio Bay mit mehr Gelbaugen-Pinguinen & einem versteinerten Wald.

 

Wie gefällt dir dieser spektakuläre Nugget Point? Grandios & atmosphärisch bei fast jedem Wetter – findest du nicht auch?

 

Favicon 40Dir gefällt mein Neuseeland-Reisebericht? Dann unterstütze mich bitte & werde Fan von Passenger On Earth. Danke! Hier findest du noch mehr Welt in Farbe!

Weiterlesen & Inspirieren lassen:

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

6 Comments on “Nugget Point – Viele Inselchen, Leuchtturm, Pinguine, Seebären & zerklüftete Klippen!

  1. Ich war 2012 in Neuseeland mein Traum wurde war und mich hat nichts mehr beeindruckt und in seinen Bann gezogen als dieses wunderschöne Land und seine Menschen. Mein Plan ist nächste Jahr wieder dort hinzureisen, hoffe es klappt. Danke für diese tollen Bilder und Berichte, macht weiter so, ich bin ein großer Fan von euch. DANKE DANKE !

    • Liebe Marion,

      dann sind wir uns ja vielleicht sogar begegnet :) Ich war Januar bis März 2012 das erste Mal in Australien. Damals hatte ich den Nugget Point noch nicht entdeckt, erst dieses Jahr auf meiner zweiten Neuseeland Reise.

      Herzlichen Dank für dein liebes Kompliment. Ich freue sehr darüber! Auch wenn ich jetzt erst antworte. Bin derzeit viel im Outback von Australien unterwegs, da ist Internet kaum verfügbar.

      Viele Grüße
      Petra

      P.S. Ich reise die meiste Zeit alleine in der Welt herum :) Das geht sehr gut ;)

  2. Tolle Bilder :) fliegen in November nach Neuseeland und plane gerade meine Tour. 1 Monat ist einfach zu wenig :/
    Danke für deine hilfreichen Posts. Sie geben einen tollen Einblick und helfen beim planen.
    Franzi

    P.s.: sind es 11 Robben/ Seebären?

    • Danke, liebe Franziska, für dein klasse Kompliment!

      1 Monat ist zwar kurz, allerdings lang genug, um dich für immer in dieses zauberhafte Land zu verlieben :)

      Hab ganz viel Spaß in Neuseeland! Wirst du beide Inseln besuchen?

      Liebe Grüße
      Petra

      P.S. … haha – du scheinst bessere Augen als ich zu haben. Ich bin nur auf 10 Seebären gekommen :D

  3. Hallo, ein sehr guter Reisebericht mit tollen Photos. Wir fahren seit 2007 regelmäßig nach Kaka Point und haben dort auch dann unsere Elternzeit (3 Monate verbracht). Durch Zufall sind wir damals auf diesen Ort am Ende der Welt gekommen. Da war uns dann auch klar, daß wir irgendwann einmal für immer dort bleiben möchten und so kam es, wie es kommen musste: wir haben uns 2016 ein Haus dort gekauft und dieses nun vermietet. Und irgendwann werden wir dort einziehen(-:…………..Es ist einfach ein Paradies auf Erden und wir lieben die Ursprünglichkeit fernab jeglichen Touristenrummels.
    Grüße
    Familie Schmidt
    Würzburg

    • Hallo Stefan & Familie,

      danke für dein tolles Feedback! Ich freue mich sehr darüber!

      Wow!… da habt ihr euch ja etwas wunderschön geschaffen! Ja, die Gegend um Kaka Point und den Catlins ist einfach bezaubernd schön! Eine tolle Entscheidung! Vermietet ihr euer Haus als Ferienhaus oder ist es fest vermietet?

      Sonnige Grüße
      Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.