Cerro Torre – einer der schwierigsten & schönsten Gipfel der Welt.
„Schrei aus Stein“ nennt ihn Reinhold Messner – Faszination, Mythos & Schicksalsberg, der allein beim Betrachten ein Gänsehaut-Gefühl auslöst!

Vermutlich wird keiner von uns je auf dem Gipfel des Cerro Torres oder Fitz Roys stehen und doch üben sie sogar nur von unten betrachtet eine Faszination aus, die überwältigend und atemberaubend ist. Mit der Cerro Torre Wanderung kommst du dieser Bergsteiger-Legende sehr nahe und kannst die Atmosphäre des Berges zumindest ein Hauch von erspüren.

Um beide Berge ranken sich viele BergsteigerschicksaleErfolge, meist Scheitern – vor allem, weil hier schier senkrechte glatte, teilweise vereiste Wände, extreme Winde & schnelle Wetterwechsel im Süden Patagoniens die ganzen Expeditionen so unberechenbar machen.

… mehr

Fitz Roy – gigantisches Granitfels-Massiv mit Bergsteiger-Geschichten, wie sie all die schönsten, höchsten oder unbezwingbarsten Berge dieser Welt aufweisen.
Faszinierende Steilwände vor strahlendem Blau & Minuten später in Wolken & eisigen Wind!

Der Cerro Fitz Roy ist ein 3.406 m hoher Granitberg und eine der Hauptattraktionen im Parque Nacional Los Glaciares im Süden Patagoniens. Aufgrund seiner Form und extremen, unberechenbaren und oft widrigen Wetterverhältnisse gilt dieser argentinische Bergsteiger-Traum als äußerst schwer zu besteigen. Die meisten Versuche bleiben erfolglos.

Für alle Berg- und Naturfreunde reicht allerdings schon eine Wanderung und der Anblick des Fitz Roys um vor Freude und Begeisterung, um über diese Wunderwelt Patagoniens einmal mehr jubeln zu können.

… mehr

12 Uhr mittags mit dem Mountain Bike im Valle de la Luna – Tal des Mondes – in der Atacama Wüste. Wer naiv glaubt, dass ein Tal flach ist, wird hier über den  ewig langgezogener Berg in der trockensten Wüste der Welt staunen. Verrückt sein & ein Schuss Unbekümmertheit bringen immer sehr viel Spaß! Was es im Valle de la Luna unweit von San Pedro de Atacama zu denken gibt, erfährst du hier.

Manchmal ist es besser, wenn man nicht so genau weiss, auf was man sich einlässt, sonst würde man es vielleicht nicht wagen :) So erging es mir auf unserer Mountainbike Tour im Valle de la Luna ganz in der Nähe von San Pedro de Atacama in der trockensten Wüste der Welt im Norden Chiles.

Mit dem Mountainbike durch das Tal des Mondes fahren ist doch kein Problem und geht auch zur heißesten Zeit am Tag, denn ein Tal ist ja flach? Das war zumindest in meiner Vorstellung – bevor wir dann im Valle de la Luna standen. 🙂

… mehr

Die Great Ocean Road Highlights sind auf 243 km aufgefädelt wie die Perlen einer Kette: Bekannte Surfstrände, Leuchttürme, Wildlife, Parks, Koalas, Felstürme, schroffe Küste & etwas losgelöst der Versteinerte Wald

Fast jeder assoziiert mit den Great Ocean Road Highlights die faszinierenden Kalkstein-Formationen, die auf einem Teilstück entlang der wild zerklüfteten Südküste Victorias zerstreut, zu bestaunen sind. Diese überwältigende Küste mit ihren Felstürmen hat die Great Ocean Road zur einer, weit über Australien hinaus, weltberühmten Straße gemacht.

Dabei bietet die Great Ocean Road noch viel mehr! Die Perlen habe ich hier für dich aufgereiht :)

… mehr

Das Rätsel um den „Petrified Forest“ von Cape Bridgewater? Klasse, wenn ein Fehler noch berühmter macht! Bridgewater Lakes, Tropfsteinhöhlen, Robben & ein Blowhole – Definitiv einen kleinen Umweg wert!

Vermutlich fristet das an einer traumhaften Bucht gelegene Cape Bridgewater ein bisschen ein Schattendasein und wird immer überstrahlt von seinen weltberühmten Nachbarn: der Great Ocean Road und dem Grampians Nationalpark im Süden Victorias, Australien.

Zu Unrecht, finde ich und möchte dir diesen wunderschönen, lohnenden Abstecher und nur ein kleinen Umweg für alle, die auf der Great Ocean Road unterwegs sind, vorstellen:

… mehr

Das Heiligtum Goa Gajah wird durch den Schlund einer Dämonenmaske betreten, die freundlicher weise von den Forschern als Elefantenhöhle (miss)interpretiert wurde.

Goa Gajah – die Elefantenhöhle oder auch Elefanten Tempel genannt – ist ein sehr bekanntes sehr altes Heiligtum ganz in der Nähe von Ubud. Es wird angenommen, dass die Anlage aus dem 9. bis 11. Jahrhundert stammt. Goa Gajah wurde allerdings erst 1923 von einem niederländischen Archäologen wiederentdeckt.

… mehr

Was macht den Charme & Zauber von Bali aus? Neben Tempeln, Reisterrassen, Sonnenauf- & Untergängen sind es vor allem die Menschen, die aus ihrem Herzen lächeln & uns einladen für einen Moment zu ihnen zu gehören.

Mit diesem Bali Foto-Essay möchte ich dich mitnehmen auf einen Streifzug durch Bali und dir Alltagssituationen und Menschen zeigen, die immer ein Lächeln für dich übrig haben, auch wenn ihr keine gemeinsame deine Sprache habt.

… mehr

Anzeige

Passenger On Earth wird erwachsen!

Also her mit Visitenkarten! Für so extrem optionale Menschen wie mich: eine Herausforderung – Schön, dass ich MOO gefunden habe!

Gehört ihr auch zu den Menschen, die sich nur schwer entscheiden können? Oder die sich nicht festlegen wollen? Oder zu denen, die immer spontan reagieren wollen, genau so wie ihnen gerade zumute ist?

… mehr

Von Hundeschlitten Touren in Lapplands Wildnis & wie es sich anfühlt bei -30 Grad im Schnee zu übernachten. Wer wirklich in die Wildnis fährt, wird werden Tag seinen Komfortbereich verlassen müssen. Belohnung: ein grandioses Abenteuer, viele Lektionen, eine atemberaubende Natur & neues Selbstverständnis.

In Teil1 meines Husky Abenteuers kannst du miterleben, wie ich das Schlittenfahren erlernt habe und wie überwältigend sich die ersten herrlichen Hundeschlitten Touren anfühlen. Dies alles diente der Vorbereitung für die große 6tägige Schlittentour.

Die Nacht vor der großen Ausfahrt wird dominiert von wirren Träumen. Alles dreht sich dabei natürlich um Hundeschlitten Touren: Wildnis, Huskies, Abenteuer, Kälte und Gefahren, die ich zum Glück alle heldenhaft meistere. Wie es sich die nächsten Tage herausstellen wird, habe ich vielleicht ja sogar diese Realität mit meinen Träumen erschaffen. 🙂

… mehr

Lust auf ein bisschen Winter am Polarkreis? Lass dich auf einer Husky Schlittentour von weißer Winterlandschaft & Lappland verzaubern!

Lappland ist für mich tiefer Norden und ein Synonym für unberührte Wildnis und grandiose Natur. Die Winterlandschaft von Lappland ist weiß – weiß soweit das Auge reicht. Und die wohl schönste Art und Weise diesen Wintertraum zu erleben ist für mich mit einem Husky-Schlittengespann.

Und schon vorab: es ist ein faszinierend schönes Gefühl auf einem Hundeschlitten durch dieses kalte unendliche Weiß Lapplands zu gleiten. Einer ganz anderen Welt, die ich mir zuvor noch nicht einmal vorstellen konnte.

… mehr