Pelorus Bridge Scenic Reserve – Der Lieblingdrehstag von Bombur dem „Hobbit“-Zwerg

Pelorus Bridge and River between Nelson and Picton South Island NZ

Pelorus Bridge – Hier wurden die Hobbit Zwerge in ihren Fässern den Fluss hintergespült!
Idealer Ort für eine Pause & einen Sprung ins Wasser

Das Pelorus Bridge Scenic Reserve bietet seinen Besuchern die Möglichkeit zu entspannen, durch den schönen schattenspendenden Wald zu spazieren oder die wilde Fluss Szenerie zu genießen. Einer der letzten Flussauen-Wälder im Marlborough.

Ungefähr auf der Hälfte an dem State Highway 6 zwischen Nelson und Picton im Norden der Südinsel von Neuseeland  liegt Pelorus Bridge.  Dort wo die Brücke den Pelorus River überspannt, bietet sich ein guter Ausgangspunkt für einfache Wanderungen durch die Waldlichtungen. Wer es ein bisschen abenteuerlicher will, kann den Weg wählen der zu einem Wasserfall und einem Felspool führt oder auf dem Bergrücken entlang auf den 417 m hohen Gipfel steigen.

Pelorus Bridge between Nelson and Picton South Island NZ

Auch wenn die Zeit für die Wanderungen fehlt, lohnt es sich hier wenigsten kurz anzuhalten. Es ist ein wunderschöner Ort für ein Päuschen auf den Felsen am Pelorus River und bei schönen Wetter ist der Sprung ins kristallklare Wasser unbedingt empfehlenswert. Wunderschön & erfrischend!

Auch hier findet sich wieder einmal ein bisschen der Magie von „Mittelerde“. Peter Jackson wählte Pelorus Bridge as den Ort für Szenen aus „Der Hobbit: Die Einöde Smaugs„. Hier wurden die Szenen gefilmt, wo die Zwerge in Fässern den Fluss hinunter gespült wurden. Stephen Hunter, der den Zwerg Bombur spielte, bezeichnete dies seinen Lieblingstag beim Dreh. Eine ähnliche Erfahrung können die Besucher mit einer  geführten Kajak Tour machen.

Weiterlesen & Inspirieren lassen:

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.