Pemberton Climbing Trees – Adrenalin Kick gefällig? – Ein grandioser Ausblick auf die Karri Wälder Western Australias!

Pemberton Climbing Tree im Kauri Forest in Western Australia

Die Pemberton Climbing Trees sind definitiv die coolste Art und Weise, den überwältigenden Überblick über den Karri Forest und das wilde Western Australien zu genießen!

Es gibt wohl nichts überwältigenderes als unten an einem gigantischen Baum zu stehen, sich seiner Kleinheit bewusst zu sein, den Blick nach oben gerichtet und die Baumkrone suchend. Oder doch? Ja, in der Baumkrone eines solchen Waldriesens selbst zu stehen und dann den Blick tief hinunter zu richten und die weit entfernte Erde zu suchen! Genau das kannst du bei den Pemberton Climbing Trees in Südwesten von Western Australia erleben.

Heute gibt noch es 3 dieser gigantischen Karri Trees – eine Art Eukalyptus Baum. Sie dienten den Rangern als Fire Lookout und sind heute die Attraktion für alle, die die Mischung von ein bisschen Adrenalin-Kick mit einem grandiosen Ausblick lieben!

Gloucester Tree Pemberton Climbing Tree im Kauri Forest in Western Australia

Es gab 8 solcher Fire Lookouts in den Baumkronen der riesigen Eukalyptus Bäume im Karri Forest. Sie wurden zwischen 1930 und 1952 erbaut, um den Rangern die Möglichkeit zu bieten, die Feuer und ihre Ausbreitung zu beobachten. Die erste Aussichtsplattform in den Baumwipfeln wurde 1938 erbaut.

Alle 3 Pemberton Climbing Trees befinden sich zwischen 5 und 15 Fahrminuten von dem kleinen Ort Pemberton entfernt.

 

Der Gloucester Tree  mit dem überwältigendsten Ausblick

Der Gloucester Tree befindet sich gerade einmal 2 km vom Post Office in Pemberton im Gloucester National Park. Er wurde 1947 zu einem Fire Lookout – Aussichtsturm – gemacht.

Gloucester Tree Pemberton Climbing Tree im Kauri Forest in Western Australia

Seinen Namen bekam er von dem Gouverneur von Australien – Duke of Gloucester – der gerade Pemberton besuchte, als die Aussichtsplattform erbaut wurde.

Gloucester Tree Pemberton Climbing Tree im Kauri Forest in Western Australia

Der Baumwipfel und damit die Plattform liegt in 72 Meter Höhe und bietet von dort den überwältigendsten Ausblick über den Karri Wald. Die Plattform ist über 155 Stahlstifte erreichbar.

View from Gloucester Tree Pemberton Climbing Tree im Kauri Forest in Western Australia

Es kann manchmal auch etwas länger dauern oder zu Staus kommen beim Auf- oder Abstieg, weil der ein oder andere auf einmal Panik bekommt und nicht mehr vor oder zurück will. Aber letzten Endes sind alle wieder nach unten gekommen – die einen vielleicht mit ein bisschen mehr Zusprache 🙂

 

Der Diamond Tree der „kleinste“ der Pemberton Climbing Trees

Der Diamond Tree liegt zwischen Manjimup und Pemberton und ist von jedem der beiden Orte in ca. 15 Minuten zu erreichen. Ich habe ihn „zufällig“ gefunden, weil ich falsch abgebogen bin 🙂

View from Diamond Tree Pemberton Climbing Tree im Kauri Forest in Western Australia

Der Diamond Tree ist mit „nur“ 53 Metern der kleinste des Trios und hat als einziger Baum der Welt noch eine hölzerne Aussichtsplattform – also im wahrsten Sinne einzigartig!

View from Platform - Gloucester Tree Pemberton Climbing Tree im Kauri Forest in Western Australia

View from Platform - Diamond Tree Pemberton Climbing Tree im Kauri Forest in Western Australia

Um zur Aussichtsplattform zu gelangen sind 132 Stifte zu erklettern.

View from Platform - Diamond Tree Pemberton Climbing Tree im Kauri Forest in Western Australia

 

Der Dave Evan Bicentennial Tree – der höchste von allen!

Der Dave Evans Bicentennial Tree liegt im Warren National Park und ist ebenfalls in einer 15 minütigen Fahrt zu erreichen. Der Dave Evans Bicentennial Tree Lookout wurde erst 1988 mit Stiften verbohrt als Teil der 200-Jahr-Feier von Australien.

Gloucester Tree Pemberton Climbing Tree im Kauri Forest in Western Australia

Der Dave Evan Tree ist mit  75 Meter  der höchste des Pemberton Climbing Tree Trios und kann über 167 Stahlnägel erreicht werden.

View from Platform - Diamond Tree Pemberton Climbing Tree im Kauri Forest in Western Australia

Die ursprünglichen Holzplattformen der beiden großen Bäume und auch die ursprünglichen Holzstifte wurden aus Sicherheitsgründen durch Stahlplattformen und Stahlstifte ersetzt.

Wer will kann sich dort auch ein Zertifikat erstellen lassen, dass er die Pemberton Climbing Trees erklettert hat 🙂

Karri Forest - Road to Pemberton Climbing Trees in Western Australia

Wer keine Lust hat die Bäume selbst zu erklettern, für den lohnt sich es ebenfalls diese Pemberton Climing Trees zu besuchen. Entweder einfach von unten zuschauen, wie die anderen nach oben klettern oder bei schönen Spaziergängen diese riesigen Giganten aus der Froschpersektive genießen.

 

Beedelup National Park – Beedelup Falls

Direkt außerhalb von Pemberton beginnt der Beedelup National Park. Wie alle Nationalparks können hier ausgiebige Wanderungen unternommen werden.

Ein leicht zu erreichendes Highlight des Parks sind die Beedelup Falls, die von Pemberton aus in wenigen Minuten zu erreichen sind.

Hängebrücke - Beedelup Falls im Beedelup National Park - Western Australia

Ein Mini-Spaziergang führt über eine Hängebrücke zu einer Aussichtsplattform. Sowohl Hängebrücke als auch Aussichtsplattform bieten herrliche Ausblicke auf den Wasserfall. Beedelup Falls - Pemberton - Western Australia

Der Spaziergang kann ein bisschen erweitert werden und führt dann in einem Rundweg durch den Karri-Wald und Buschlandschaften.

 

Meine Tipps:

Um zu den Bäumen zu gelangen ist ein National Park Pass erforderlich, der in Pemberton Visitor Center gekauft werden kann. Das Visitor Center ist geöffnet von 9 bis 5 Uhr täglich. Alternativ lohnt der Western Australia National Park Pass bei vielen Nationalparkbesuchen (für die Dauer von 2 Monaten oder für ein Jahr erhältlich).

Pemberton ist ein idealer Ausgangsort für viele Aktivitäten und Wanderungen. Ob zu einem Abstecher in den Beedelup National Park oder in das nahe gelegene Valley of Giants & dem spektakulären Tree Top Walk oder in den wunderschönen D’Entercasteaux National Park zu machen.

Valley of Giants - Tree Top Tour - Western Australia

Wer Wald & Sanddünen liebt, dem empfehle ich eine Beach Forest 4WD Adventure Tour mit Pemberton Discovery Tours zu machen. Einen separaten Beitrag dazu folgt in Kürze 🙂

Beach & Forest - Pemberton Discovery - Western Australia

 

Meine Übernachtungsempfehlung: Pemberton Caravan Park – geplant hatte ich hier eine Übernachtung. Aber ich wurde so freundlich von den Manager des Parks empfangen, dass es ein zweiter Tag wurde, dann ein dritter und ein vierter.

Pemberton Caravan Park - Western Australia

Abends gab es immer irgendwo riesige Feuer, Geplauder und viel Gelächter. Nach den 5 Tagen fühlte ich fast wie ein bisschen zu Hause und es viel mir direkt ein bisschen schwer wieder weiter zu ziehen 🙂

Der kleine, freundliche Ort Pemberton liegt 140 km südöstlich von Margret River oder 240 km nordwestlich von Albany in Western Australia.

 

Und hast du Lust bekommen auf einen so grandiosen Ausblick oder warst auch schon einmal dort? Mir hat es auf alle Fälle einen Riesenspaß gemacht!

 

 

Favicon 40Dir gefällt mein Australien-Reisebericht? Dann freue ich mich auf Kommentare & auf dein „Gefällt mir“ meiner Passenger On Earth – FB Seite. Danke! Alle Reiseberichte nach Ländern -> Menü: Welt in Farbe

 

Weiterlesen & Inspirieren lassen:

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

One Comment on “Pemberton Climbing Trees – Adrenalin Kick gefällig? – Ein grandioser Ausblick auf die Karri Wälder Western Australias!

  1. Das sind ja wirklich grandios hohe Bäume und du kletterst wohl immer rauf.
    Da muss der Ausblick schon fantastisch sein, kann ich mir denken.

Kommentar verfassen