Singapore Airlines: Premium Economy Class ideale Lösung für Langstreckenflüge?

Singapore Airlines – Premium Economy Class: so machen Langstreckenflüge so viel mehr Spaß! Was macht den Unterschied aus zur Economy Class & was kannst du erwarten? Premium Economy ist ideale Mittelweg zwischen Economy & Business Class!

Einige Menschen halten die Ultra-Langstreckenflüge ab, die Welt auf der anderen Seite unserer Weltkugel zu entdecken, für wiederum andere ist es eine “schreckliche Qual”, die sie gezwungener Maßen auf sich nehmen und dann gibt es noch die Unerschrockenen wie mich :)

Wer sich allerdings nicht gerade Business Class oder First Class Langstreckenflüge leisten kann oder leisten möchte, der wird in der Regel einer Flugzeit von 15 bis 20 Stunden nicht gerade mit Begeisterung entgegenblicken.

Aber wer von euch hat sich wirklich schon einmal die Premium Economy Class Flüge angeschaut? Ich bin gerade super begeistert und finde, dass Singapore Airlines damit einen großartigen Service anbietet, der es verdient vorgestellt zu werden!


Ehrlich gesagt, gab es für mich immer nur Economy oder Business Class. Natürlich habe ich auch von der Premium Economy Class gehört. Aber irgendwie hat diese Klasse nie wirklich meine Aufmerksamkeit erlangt.

 

Welches sind meine Entscheidungskriterien für die Flugbuchung?

Vor allem bei Langstreckenflügen gibt es für mich Hauptkriterien, die mir wichtig sind, um den Flug so angenehm wie möglich zu machen:

  • Das wichtigste Kriterium bei einem Langstreckenflug ist für mich eine Fluggesellschaft, mit der ich bereits positive Erfahrungen gemacht habe und die mir sympathisch ist
  • Die Flugzeit und Aufenthaltsdauer – da ich nicht gerade ein Städtefan oder Zwischenstopp-Fan bin, ist es mir wichtig, die gesamte Reisezeit so kurz wie möglich zu halten.
  • Erst dann kommt für mich der Preis. Denn mal ehrlich, was hast du von einem 15 und mehrstündigen Flug, der vielleicht 100 Euro günstiger ist, dafür 8 Stunden Aufenthalt hat, eine ungünstige Strecke fliegt und bei dem die Zeit im Flieger eine Tortur ist?

Ich habe meinen Flug nach Australien über meine Meilen bei Miles & More mit Singapore Airlines gebucht und da meine Meilen leider nicht mehr für Business Class ausreichten, wurde es eben Economy.

Meine Wahl für diesen Ultra-Langstreckenflug nach Australien fällt auf Singapore Airlines. Sie gehören definitiv zu meinen Favoriten. Hinzu kommt, dass ich optimale Flugzeiten bekomme: 13 Uhr ab München, knapp 3 Stunden Aufenthalt in Singapore und Ankunft 21 Uhr in Melbourne.

Singapore Airlines - Premium Economy Class

Auch wenn ich dieses Mal nur Economy gebucht habe, weiss ich, dass bei Singapore Airlines, das Personal immer ein charmantes Lächeln für die Fluggäste hat, einen guten Service bietet und natürlich vor allem die Damen ein ganz besonders charmanten Anblick bieten.

Mit ihren schönen “Uniformen” sind die Flugbegleiterinnen von Singapore Airlines die bestgekleideten Damen über den Wolken. Schon das verbreitet gleich eine gute Urlaubsstimmung und lässt das begeisternde Gefühl aufkommen, bereits an einem weit entfernten exotischen Ort angekommen zu sein.

Vielleicht nur eine Kleinigkeit – meine Stimmung hebt dieses Ambiente allerdings immer noch ein bisschen mehr :)

 

Premium Economy Class – So viel mehr Spaß, Platz, Freiräume & Wohlbefinden vor allem auf Langstreckenflügen!

Als ich am Flughafen etwas abgehetzt – von dem mal wieder bzw. für mich typischen Alles-in-letzter-Sekunde-Aktionen – ankomme, erhalte ich die tolle Nachricht, dass ich in die Premium Economy Class upgegraded werde. WOW, wie klasse!

Obwohl ich mir in diesem Augenblick noch gar nicht richtig vorstellen kann, was das wohl bedeutet.

Die Plätze der Premium Economy Class befinden sich zwischen der Business Class und der Economy Class und liegen auch von ihrem Erscheinungsbild zwischen diesen beiden Buchungsklassen. Sie sehen definitiv richtig schick aus. So was wie Business Class für Anfänger oder Economy Class für Besser-Flieger :)

Singapore Airlines - Premium Economy Class

Faktische Unterschiede zur Standard-Economy-Class sind:

  • schönere und breitere Sitze
  • deutlich mehr Platz und damit Beinfreiheit zwischen den Sitzreihen
  • die Sitze lassen mehr Neigungswinkel zu und genial – wie bei Business Class – gibt es eine kippbare Beinunterstützung, was das Sitzen so viel bequemer macht und bestimmt viel durchblutungsförderlicher ist
  • große (über die ganze Breite der Sitze gehende) Displays für Filme & Spiele. Da ich in den Fliegern nicht schlafen kann, definitiv ein Mehrwert für mich.
  • viel mehr Platz und Vorrichtungen, um alles zu Verstauen oder Abzustellen, was du während dem Flug benötigst (Bücher, Brille, Computer, Getränke …)
  • 10% mehr an Meilengutschrift und für viele vielleicht wichtig 35 kg Gepäck! & Priority Check-In
  • mehr dazu findest du unter http://www.singaporeair.com/de_DE/flying-with-us/premium-economy/

Singapore Airlines - Premium Economy Class

Hinzukommt, dass es ein recht kleiner Bereich – wie die Business Class – im Flieger ist und sich somit noch viel leichter und großzügiger anfühlt. Bei meinem Flug ist die Premium Economy Class auch nur zu einem drittel gefüllt und ich habe sogar eine ganze Sitzreihe für mich.

Als ich zur Toilette gehe, komme ich vorbei an der Economy Class Bestuhlung. Dicht an dicht sitzen hier alle nebeneinander, teilen sich die Armlehnen und bei einer vollgebuchten Economy Class darf man immer mit seinem Nachbarn abklären, wer seine Arme, Beine bzw. Knie in welche Richtung drehen darf :)
Ich komme mir dagegen vor wie ein kleiner König in meiner Premium Economy Class und genieße diesen Flug so viel mehr!

Der Service, das Unterhaltungsprogramm und das Essen unterscheidet sich nicht von der Standard-Economy Class. Außer, dass es Champagner und ausgewählte Wein während des Fluges und das Servicepersonal mehr lacht und noch aufmerksamer ist, als in der Economy Class :) Und mit 400 Filmen in allen möglichen Sprachen lässt sich für jeden etwas interessantes finden. Natürlich ist nur ein geringer Teil der Film in Deutsch verfügbar, in Englisch ist das Angebot allerdings schon sehr beachtlich.

Mein Lob geht auch an den Essenservice. Statt einer Auswahl zwischen 2 Gerichten werden 3 Gerichte angeboten (plus Special Meals auf Vorbestellung) und die Qualität des Essens bei Singapore Airlines ist besser als bei vielen anderen Mitbewerbern.

Singapore Airlines - Premium Economy Class

 

Wieviel mehr kostet Premium Economy und ist es den Mehrpreis wert?

Darauf gibt es natürlich keine universelle Antwort. Die Preise für Flugtickets unterliegen vielen für mich nachvollziehbaren und weniger nachvollziehbaren Kriterien.

Ein Flugticket in Business Class von Deutschland nach Australien liegt bei ca. 3.200 – 3.800 Euro. Ein Flugticket in Economy Class bei ca. 1.100 – 1.500 Euro, ein Premium Economy Class liegt bei ca. 2.200 Euro.

Den Anschlussflug bin ich dann leider wieder in Economy Class geflogen und damit wurde der Unterschied noch deutlicher und spürbarer :) Lohnen sich die 700 – 800 Euro mehr für wohl einen der längsten Langstreckenflüge? Letzten Endes darf das jeder für sich entscheiden. Definitiv kaufst du dir damit mehr Ruhe, eine angenehmere Atmosphäre, mehr Bequemlichkeit und kannst direkt bei der Ankunft voll durchstarten :)

Singapore Airlines - Premium Economy Class

 

Mein Fazit dieses Langstrecken-Flugs:

Ich bin voll und ganz begeistert von dieser Flugklasse und verstehe gar nicht, warum ich ihr bislang keine Aufmerksamkeit geschenkt habe.

Ich bin bereits viele Langstreckenflüge sowohl in Business wie auch in Economy geflogen. Business Class bleibt selbstverständlich für mich eine beste Option für lange Flüge.

Singapore Airlines - Premium Economy Class

Wer aber sich kein Business Class Ticket leisten möchte, dem empfehle ich die Premium Economy Class auszuprobieren.

Ich kenne noch keinen anderen Premium Economy Service von anderen Fluggesellschaften, was ich aber bei Singapore Airlines erlebt habe, war uneingeschränkt positiv und absolut empfehlenswert.

 

Meine Tipps:

  • Die Doppelarmlehnen neben den Gangplätzen waren bei meinem Flug fix und nicht wegklappbar. Wer beim Fliegen kuscheln möchte, will vielleicht darauf achten, dass die Armlehnen wegklappbar sind. Das ist sicher von Bestuhlung zu Bestuhlung verschieden. Also am besten bei der Platzreservierung nach solchen Details fragen :)
  • Premium Economy Class bei Singapore Airlines ist definitiv ein um Klassen besseres Flugerlebnis und richtig zum Wohlfühlen :)

Singapore Airlines - Premium Economy Class

  • Für alle, die trotzdem lieber Economy fliegen wollen, denen empfehle ich beim Check-In nachzufragen, ob es noch Plätze gibt, wo der Nachbarplatz nicht besetzt ist. Das ermöglicht dann zumindest ein bisschen mehr Bewegungsfreiheit und macht den Langstreckenflug auch schon einiges angenehmer. Bei mir klappt das immer mit den freien Sitz daneben. 😀
  • Anmerkung: die Premium Economy Class der führenden Airlines sind nicht vergleichbar mit dem was als Premium bei Condor, Tui und ähnlichen Fluggesellschaften angeboten wird. PEY Klasse der führenden Airlines sind teuerer und bieten dafür aber auch einen weit größeren Mehrwert!

 

Bist du schon einmal Premium-Economy-Class geflogen oder kannst du dir vorstellen, dass dies eine Alternative für deinen nächsten (Langstrecken)Flug sein könnte? Schreibe es mir in den Kommentaren unten, ich freue mich!

 

Weiterlesen & Inspirieren lassen:

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

9 Comments on “Singapore Airlines: Premium Economy Class ideale Lösung für Langstreckenflüge?

  1. Hallo Petra,

    „Ich bin voll und ganz begeistert von dieser Flugklasse und verstehe gar nicht, warum ich ihr bislang keine Aufmerksamkeit geschenkt habe.“

    …kann ich Dir vielleicht sagen: weil zB SIA diese Klasse erst im Herbst 2015 eingeführt hat. Und bei LH gibt es diese Klasse auch noch nicht lange.

    Wir sind bisher im Mai und im Sommer 2015 mit der LH in der Premium Economy geflogen.
    Und jedes Mal waren wir begeistert. Es ist die BC für Arme ;)
    Den Unterschied merkt man ganz besonders, wenn nach einer Langstrecke in der PE noch eine Langstrecke in der Holzklasse folgt. So erging uns das im letzten Jahr von SIN-SYD. Denn wie schon geschrieben, hatte SIA ihre Flieger noch nicht umgerüstet.

    Für uns haben bequeme Sitze in Länge und Breite die absolute Priorität. Das Unterhaltungsprogramm ist zweitrangig!

    Ach und noch ’ne Frage: ist dieser Blog mit WordPress geschrieben? Ich finde das Erscheinungsbild Deines Blogs sehr ansprechend.

    Liebe Grüße
    Sylwia

    • Hallo Sylwia,

      herzlichen Dank für dein tolles Feedback! Ich habe das genauso erlebt. Und auch genau den Unterschied Premium Economy & danach Holzklasse, weil es von Singapur nach Kuala Lumpur noch keine Premium Economy gab.

      Unterhaltungsprogramm ist auch nicht erstrangig für mich. Ich bin aber auch schon Langstrecke geflogen & es gar rein gar nichts was ich sehen wollte im Unterhaltungsprogramm. Das fand ich dann schon ein bisschen öde auf Langstrecke :)

      Ja, mein Blog basiert auf WordPress! Danke für das liebe Kompliment! Sorry für das späte Feedback. Ein paar Kommentare sind mir durch die Finger gerutscht :)

      Liebe Grüße
      Petra

  2. Dein Erfahrungsbericht ist Grund dafür das wir unseren Bali Urlaub 2017 auf economy plus geupgradet haben. Danke dafür :)

    • Hallo Patrick,

      das freut mich sehr & bestimmt ein noch viel besserer Start in den Urlaub! Ich finde die Premium Economy von Singapur Airlines super klasse.

      Und da es für den Weiterflug von Singapur keine Premium Economy gab, wusste ich den Vorteil noch weit mehr zu schätzen :)

      Lass mich wissen, wie euer Flug war! Ich freue mich!

      Viele Grüße

      Petra

  3. #2 mein Freund fliegt auch am Liebsten Premium Economy, aber wir haben das bisher nur 2x gemacht, und das mit Condor. Ich denke bei anderen Airlines wie Singapore hat die Premium Economy mehr stil, da diese Airline generell hochwertiger ist. Mein Wunsch ist es auf jeden Fall auch mal First oder Business zu fliegen.. Vielleicht kommt der richtige Moment noch :)

    Jedenfalls hatten wir bei der Premium Eco mit Condor nicht so viel Glück :( Die Strecke war von Vegas nach Frankfurt und wir hatten neben uns ein asiatisches Kind was laute asiatische Serien geschaut hat, und danach musste es sich übergeben.. und vor uns war eine amerikanische Frau, die ihren Sitz soweit nach hinten gelehnt hatte, dass mein Freund keinen Platz mehr hatte. Wir fragten dann höflich ob sie das lassen kann oder einen Sitz rüber kann (dann vor mich, ich habe kurze Beine) und die Dame meckerte uns nur an..

    Trotzdem stehe ich der Premium Eco positiv gegenüber, auch wenn wir dieses mal vielleicht nicht so ganz viel Glück haben. Die Reise an sich war traumhauft :)

    • Liebe Marissa,
      ja, das ist schade, wenn die Flüge bzw. die Erlebnisse auf Langstreckenflügen so ärgerlich und voll daneben sind.
      Meist sind die hochwertigeren Airlines zwar etwas teuerer, dafür kommt der Passagier besser gelaunt und besser erholt am Urlaubsziel an. Singapore Airline hat einen sehr guten Standard selbst in Economy Class. Premium Economy ist zwar bei Singapore schon erheblich teuerer, dafür wirklich ein gutes Mittel zwischen Eco und Business Class. So etwas wie du beschrieben hast, sollte hier nicht vorkommen.
      Ich durfte auch schon ein paar Mal Business Langstrecke fliegen. Das ist einfach unschlagbar relaxter und Vergnügen pur.

      Viele Grüße
      Petra

    • Auf der Reise nach Kuba, hatten wir auf dem Hinflug Premium Economy gebucht und auf dem Rückflug Business. Durch ein Up- auf dem Hinflug und ein Downgrade auf dem Rückweg hat sich die Reihenfolge der Buchungsklassen gedreht

      • Hi Max,
        ich verstehe nicht ganz, was du mir mit dem Kommentar sagen willst? Es hat es alles verdreht durch Up & Down-Grade und wie war jetzt Premium Economy?

  4. Ich fliege einmal im Jahr nach Australien (SIN Frequent Flyer seit 2009) von Johannesburg und bin begeistert von der Premium Economy Klasse seit sie auf der Johannesburg Strecke eingefuehrt wurde. Es gab sie vor ein paar Jahren auf dieser Strecke noch nicht. Mein letzter Flug war von Mitte Dezember 2018 bis Ende Januar 2019 – es war super!
    Ich bin sowohl Economy als auch Business Klasse mit SIN, sowie auch anderen Fluggesellschaften geflogen, aber fuer mich ist und bleibt Singapore Airlines in allen Klassen Spitze, einfach die Nummer 1!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.