Rom – Wunderschönes Travestere

Streets in beautiful Travestere Rom Italy

Travestere ist der schönste „Rione“ (Distrikt) von Rom

Der Namen „Trastevere“ leitet sich vom lateinischen „Trans Tiber“ (jenseits des Tibers). Während des Römischen Reiches lebten in dieser grünen Nachbarschaft sehr vornehme Familien, unter anderen Julius Caesar. Man nahm auch an, dass Cleopatra hier lebte. In dieser Epoche war dieser Stadtteil noch umgeben von einer Stadtmauer. Es gab zwei Tore zum Stadtteil, Porta Portese und Porta San Pancrazio.

Small Alley in Lovely Trastevere in Rome

Auf der anderen Seite des Tibers in Trastevere erwartet den Besucher einen charmanten mittelalterlichen Stadtteil mit einem aufwühlenden Temperament. Ein Spaziergang durch Trastevere führt durch ein Arbeiterviertel das derzeit zu einem der angesagtesten Viertel avanciert. Gerade der Charme und die Ruhe ausstrahlenden engen Straßen und verwinkelten Gässchen, wo oft gar kein Auto durch passt, ziehen die Besucher an. Ein Kontrast zu den großen Alleen und den Menschenmengen bei den zentralen Touristenattraktionen.

Nur hier in Trastevere hat das Mittelalter ein bisschen überlebt. Und glücklicherweise auch die Identität der hier lebenden Menschen.

Have a rest in Lovely Trastevere in Rome

 

Die Bar Calisto in Trastevere ist mein absoluter Favorit und mein Bar-Tipp in Rome. Zufällig gefunden und lieb gewonnen. Ein Multi-Kulti-Platz immer voll mit Einheimischen, Touristen, Studenten, Arbeitern, Künstlern, Alten & Jungen, Menschen von verschiedensten Ländern, immer eine gelassene, herrlich positive Stimmung und einen tollen Service.

Bar Calista meine Lieblingsbar in Trastevere in Rome Italien

 

Travestere ist immer noch ein Wohnviertel, mit engen, gepflasterten Straßen, aus dem Mittelalter stammenden Gebäuden und einem großen Anteil von Studenten. Das Zentrum des öffentlichen Lebens spielt sich in der Umgebung der Piazza di Santa Mara in Trastevere ab. Es gibt einen großen freien Platz direkt vor der Kirche Santa Maria in Trastevere, eine der ältesten Kirchen in Rom.

Santa Maria in Trastevere – die Kirche und der Platz bei Nacht:

Santa-Maria-in-Trastevere-church-Rome Italy

Entertainment-at-Santa-Maria-in-Trastevere-square-Rome

 

Am Abend mischen sich die Touristen und die Einheimischen gleichermaßen und schwärmen zu den vielen Pubs und Restaurants. Trotz der Beliebtheit bei den Touristen konnte Trastevere seinen ursprünglichen Charme beibehalten. Ein wunderschöner Distrikt!

Strolling-in-Trastevere-Rome-at-night

Pizzaria-at-Trastevere-Rome

 

 

Fontana dell‘ Acqua Paola zählt als einer der romantischsten Plätze in Rom

Nur ein kurzer Spaziergang von Trastevere entfernt, bergauf und der Besucher kommt auf dem Janiculum Hügel an, wo sich auch die Fontana dell‘ Acauqa Paola befindet. Der Janiculum Hügel in Rom  auch Gianicolo (lateinisch: Ianiculum) genannt und erstreckt sich vom Stadtteil Trastevere entlang des rechten Tiber Ufers bis zur Vatikanstadt.

View-from-Janiculum-Hill-on-Rome-and-Travestere

Von hier aus gibt es einen herrlichen Ausblick hinunter auf Trastevere, Rom und auf die Kuppeln der Kirchen. Die Fontana dell‘ Aqua Paola gehört zu den romantischsten und malerischsten Plätzen in Rom.

Bei den Römern ist die Fontana auch als „er Fontanone“ („Große Springbrunnen“) bekannt. Es ist ein Juwel aus der Barock Zeit und schmückt die Landschaft um Janiculum mit einem weißen, glänzenden Marmorbrunnen.

Fontana-dell-Acqua-Paola-at-Janiculum-Hill-near-Travestere-in-Rome Italy

Der Brunnen bildet die Triumphbögen aus dem alten römischen Reich ab. Die Brunnenfront besteht aus 5 Bögen, die durch massive Marmorsäulen getrennt sind. In den drei zentralen Bögen befinden sich Nischen mit Wasserspielen.

 

 

Weiterlesen & Inspirieren lassen:

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.