Schnorcheln mit Walhaien & gigantischen Mondfischen – Eine Coral Bay Sensation!

Faszination Schnorcheln mit Walhaien - Coral Bay Eco Tours - Ningaloo Reef - Western Australia

Schnorcheln mit Walhaien: das Ningaloo Reef in Western Australia vereint ein wunderschönes, einmalig intaktes Korallenriff mit faszinierendem Unterwasser-Begegnungen. Wir hatten das absolut außergewöhnliche Glück auch noch gigantischen Mondfischen zu schnorcheln!

Unzählige Touristen kommen jedes Jahr von Mai bis Ende Juni, um am Ningaloo Reef Walhaie, Manta Rochen, Haie, Meeresschildkröten, Dugongs und unendlich mehr faszinierende Unterwasserwelt zu erleben.

Ich hatte das Riesenglück und konnte nicht nur mit einem Walhai, sondern auch mit einem gigantischem Mondfisch schnorcheln, was mindestens die letzten 12 Jahre am Ningaloo Reef nicht vorkam. Lass dich faszinieren!

Warum Schnorcheln mit Walhaien am Ningaloo Reef am schönsten ist

Anders als die dicht besiedelte Ostküste Australiens, wo das Great Barrier Reef liegt, finden sich am weit abgelegenen Ningaloo Reef in Western Australia viel weniger Touristen ein. Selbst in der Hochsaison geht es am Ningaloo Reef wenig hoch her.

Five Fingers Reef - Coral Bay - Western Australia

Die großen Vorteile des Ningaloo Riffs für alle Schnorchler und Schwimmer ist, dass es das größte Saumriff der Welt ist. D.h. an vielen Stellen beginnt das Riff bereits 100 m vom Festland. Damit sind auch die Ausfahrten zu den Walhai- und Manta-Spots sehr nahe gelegen.

Schnorcheln mit Walhaien wird am Ningaloo Reef nur von Exmouth und Coral Bay angeboten. Damit gibt es nur wenig Boote, die sich auf knapp 200 km Riff verteilen. Selten wird dein Boot mit anderen Booten zusammen an einem Schnorchel-Spot liegen.

Ein einmalig schönes Erlebnis: Schnorcheln mit Walhaien - Coral Bay EcoTours - Western Australia

Ein weiterer Grund der für das Ningaloo Reef spricht: für mich ist es das wunderschönste, mit 220 Korallenarten und 550+ Fischarten eines der vielfältigsten und vor allem am besten intakte Korallenriff, das ich je gesehen habe. 😊

 

Schnorcheln mit Walhaien am Ningaloo Reef

Nachdem ich eine Woche warten muss, bis sich die Stürme und der Regen in Coral Bay beruhigt haben, ist es endlich soweit, dass die Coral Bay Eco Tour „Whale Shark Tour“ wieder stattfindet.

Der Himmel am frühen Morgen hat noch viel Optimierungspotential. Da das Wetter aber auch für die nächsten Tage ähnlich vorausgesagt ist und ich nicht länger warten möchte, hilft nichts anderes als ein Stoßgebet an den Coral Coast Wettergott zu schicken.

Coral Bay Eco Tours - Boot & Hafen - Western Australia

Bereits am Tag zuvor oder schon bei der Buchung der Whale Shark Tour, hast du die Möglichkeit die Neoprenanzüge, Flossen und Masken zu probieren. Am Morgen der Tour steht alles dann gepackt für uns bereit. Es bleibt noch Zeit für einen Kaffee und dann werden wir mit einem Bus zu dem 10 Minuten entfernten, neuen Hafen von Coral Bay gebracht. Hier wartet schon unser Katamaran „Kai Aura“ auf uns, der uns zu den Walhaien bringen wird.

 

Schnorchel-Stopp – Einschnorcheln in einer gigantischen Unterwasserwelt

Die Whale Shark Tour ist die am weitesten entfernte Tour von Coral Bay aus. Auf halber Strecke stoppt das Boot und wir springen über einem wunderschönen Riffdach ins Wasser, um uns einzuschnorcheln und das Equipment – Maske, Flossen, Schnorchel – auszuprobieren und darauf zu testen, ob alles richtig sitzt.

Schnorcheln mit Walhaien - Fischschwärme - Ningaloo Reef - Western Australia

Was ich am Ningaloo Reef liebe, ist seine offensichtlich Artenvielfalt. Keine Ahnung, wieviele der 500+ Fische ich an den wenigen Tagen nur beim Schnorcheln gesehen habe.

Lustig aussehender Blenny oder Schleimfisch auf einer Koralle - Ningaloo Reef - Western Australia

Ich glaube dieser Kuhschwanz Rochen (engl. cowtail stingray) ist gerade von diesem vorlauten Fischschwarm aufgeschreckt worden. Noch nicht mal im Sand eingebuddelt hat er seine Ruhe. 😊

Kuhschwanz Rochen oder Cowtail Stingray - Ningaloo Reef - Western Australia

Das Ningaloo Reef liegt hier nur wenige Meter unter der Wasseroberfläche und ist daher zum Schnorcheln ideal geeignet.

Gelbschwarz getupfter Kofferfisch oder Boxfish - Ningaloo Reef - Western Australia

Ich kann mir kaum vorstellen, dass bei einem Tauchgang mehr Artenvielfalt entdeckt werden kann,  außer vielleicht das Auffinden der kleinsten unter den Kleinen.

Wunderschöne Nacktschnecken Celestial Phyllidia - Ningaloo Reef & Coral Bay - Western Australia

Denn diese herrlich bunten Nacktschnecken sind fast nur zu entdecken, wenn du beim Tauchen dir lange Zeit lassen kannst und jede Koralle absuchen kannst. Zum Glück haben die Guides ein trainiertes Auge und wissen, wo sich die Nacktschnecken gewöhnlich aufhalten..

Faszinierende Tigerhaie beim Schnorcheln am Ningaloo Reef - Western Austalia

Faszinierend am Ningaloo Reef sind für mich vor allem die vielen Haiarten. Einige davon habe ich selbst beim Tauchen noch nie zuvor gesehen. Die schönen Tigerhaie (oben) sind am Ningaloo Reef relativ häufig zu sehen.

Ammenhai oder Tawny nurse shark - Ningaloo Reef - Coral Bay - Western Australia

Premiere bei mir hat dieser niedliche Ammenhai (Nurse Shark), den ich hier zum ersten Mal in seiner natürlichen Umgebung sehe.

Rundkopf-Geigenrochen oder Shark Ray - Ningaloo Reef - Western Australia

Auch diesen Rundkopf-Geigenrochen (engl. Shark Ray oder Bowmouth Gituarfish) habe ich zuvor noch nie gesehen. So klasse, findest du nicht auch?

Faszinierend schöne Blauelippige Riesenmuschel oder Blue Giant Clam - Ningaloo Reef - Coral Bay - Western Australia

Absolut faszinierend sind auch diese wunderschönen Blaulippigen Riesenmuscheln (engl. Blue Giant Clam),  wie auch Suppenschildkröten (engl. Green Turtle) am Ningaloo Reef so häufig sind, dass sie bei jedem Mal schnorcheln zu sehen sind.

Extrem häufig: Suppenschildkröte oder Green Sea Turtle im Ningaloo Reef - Coral Bay - Western Australia

Nach ungefähr 45 Minuten sind wir wieder zurück im Boot und während wir aus den nassen Neoprenanzügen schlüpfen, geht es auch schon weiter hinaus auf das Ningaloo Riff, um nach den gepunkteten Riesen der Ozeane Ausschau zu halten.

Coral Bay EcoTours - Whale Shark Tour: das Boot - Western Australia

Wir wärmen uns auf mit Kaffe und Tee, dazu gibt es Kuchen und süße Snacks. Etwas weiter entfernt springen ein paar Delfine aus dem Wasser und ab und zu taucht der Panzer und der Kopf einer Meeresschildkröte aus dem Wasser auf.

Coral Bay Eco Tours - Whale Shark Boat - Ningaloo Reef - Western Australia

So vergeht die Zeit. Wir fahren 2 Spots an, wo Walhaie gesehen wurden, aber als wir ankommen, sind sie längst abgetaucht und haben keine Lust an der Oberfläche ihre Runden zu ziehen.

 

Wie wahrscheinlich sind die Walhai Sichtungen? Was, wenn du keine Walhaie siehst?

Es fliegen sowohl in Coral Bay als auch in Exmouth jeden Tag jeweils 2 Hubschrauber, die nach den Giganten der Meere Ausschau halten. Ein Hubschrauber schaut nach Manta Rays und Dugongs, der andere nach Walhaien.

Ningaloo Reef - Schnorchel Trips aus der Luft gesehen - Western Australia

Die Boote werden dann über Funk von den Positionen der Walhaie und Manta Rays benachrichtigt. Wenn sie sich also an der Oberfläche tummeln, dann ist es höchst wahrscheinlich, dass du auch die Chance zum Schnorcheln mit Walhaien bekommst.

Falls trotz aller Bemühungen keine Sichtung möglich sein sollte, bietet Coral Bay EcoTours die Möglichkeit an, ein weiteres Mal kostenlos mitzufahren oder du erhältst einen Gutschein, der 2 Jahre gilt.

 

Ein zweiter Schnorchelgang am Riff

Weil das Bemühen unseres Kapitäns von den Walhaien nicht erhört wird, entschließt sich die Crew, uns eine weitere Möglichkeit zu geben, die Unterwasserwelt zu erkunden.

Schnorcheln mit Walhaien: Rifffische - Ningaloo Reef - Western Australia

Wir springen also wieder ins Wasser und wieder scheint ein ganzer Unterwasser-Zoo nur auf uns zu warten.

Schnorcheln mit Walhaien Tour: Steinfisch - Coral Bay & Ningaloo Reef - Western Australia

Manche der Unterwasserbewohner, wie dieser Steinfisch, sind so gut getarnt, dass sie für ein ungeübtes Auge überhaupt nicht zu erkennen sind. Zum Glück gibt es ja auch Guides, die mehr sehen als ich 😊

Faszinierende Unterwasserwelt: Flötenfisch & Meeresschildkröte (Suppenschildkröte) - Ningaloo Reef bei Coral Bay - Western Australia

Auch hier treffen wir wieder auf die üblichen Verdächtigen am Ningaloo Riff: verschiedene Haie, jede Menge Meeresschildkröten, große und kleine Rifffische.

Schnorcheln mit Walhaien Tour: Tintenfisch am Ningaloo Reef - Coral Bay - Western Australia

Auf einmal wird das Getummel von den Schnorchlern wild, es wird gestikuliert und alles paddelt in eine Richtung. Da ich mich gerade noch mit diesem Tintenfisch vergnüge, hätte ich diese Gelegenheit fast verpasst.

Lustig aussehende Dugongs Seekühe - Ningaloo Reef & Coral Coast - Western Australia

Drei Dugongs – Seekühe oder auch Gabelschwanzkühe – kommen auf uns zu geschwommen! Dugongs gehören für mich zum knuffigsten, was die Unterwasserwelt zu bieten hat – so irgendwie wie ein tauchender Teddybär.

Ich hatte Seekühe das erste und einzige Mal viele Jahre zuvor im Roten Meer beim Tauchen gesehen.

Coral Bay EcoTours: Schnorcheln mit Walhaien- weiteres Highlight sind die Dugongs oder Seekühe - Ningaloo Reef - Western Australia

WOW, wow, wow! Ich liebe diese Dugongs! Später auf dem Boot erzählt uns der Skipper, dass wir sehr viel Glück gehabt haben. Wenn die Dugongs nämlich schon vom Boot aus zu sehen sind, darf niemand ins Wasser springen. Wenn wir aber schon im Wasser sind, müssen wir nicht wieder raus!

Hornkorallen - Ningaloo Reef - Coral Bay EcoTours - Western Australia

Ich kann gar nicht aufzählen, was es hier alles bei nur einem Schnorchel-Gang zu sehen gibt.

Riff Lobster - Ningaloo Reef - Coral Bay Ecotours - Western Australia

Wo auch immer das Auge hinblickt, findet sich ein Grund mehr zur Freude.

Schnorcheln mit Walhaien Tour: Picasso Drückerfisch - Ningaloo Riff - Coral Bay - Western Australia

Ob Riff Lobster, Picasso Drückerfische (engl. Picasso Triggerfish) oder Feuerfische (engl. Lion Fish) … und viele, viele mehr!

Feuerfisch oder Lionfish - Ningaloo Reef - Coral Bay Ecotours - Western Australia

Irgendwann, gefühlt natürlich viel zu schnell, obwohl mir auch mit Neopren inzwischen sehr kalt ist, geht es wieder zurück auf unser Boot.

Raus aus den Neoprenanzügen, eine Tasse Tee und dann wartet auch schon unser leckeres, frisch von der Crew zubereitetes Mittagsbuffet auf uns.

Schnorcheln mit Walhaien - Coral Bay Eco Tours - Mittagessen auf dem Boot - Ningaloo Reef - Western Australia

Noch nicht einmal ganz fertig mit dem Mittagessen, erklärt uns der Skipper, dass er zum einem nicht weit entfernten Spot fährt, wo gerade Walhaie gesichtet wurden. Als wir ankommen ist noch ein großer, ungenauer, grauer Schatten zu sehen und dann wieder nur noch blau.

 

Schnorcheln mit Walhaien – Endlich ist es soweit!

So geht es noch weitere zwei Male. Es ist inzwischen Ende Juni und damit auch das Saisonende für Walhaie bei Coral Bay angebrochen. Um diese Jahreszeit sind angeblich die Chancen auf Walhaie in Exmouth ein bisschen besser, weil die Walhaie Richtung Norden ziehen.

Faszination Schnorcheln mit Walhaien - Coral Bay Eco Tours - Ningaloo Reef - Western Australia

Beim nächsten Spot ist es dann endlich soweit. Leider befinde ich mich in der zweiten Gruppe und muss noch stillhalten, bis die erste Gruppe mit dem Walhai geschnorchelt ist. Dann gleiten wir möglichst ruhig ins Wasser und schwimmen zu dem Walhai.

Ein absolut überwältigendes Erlebnis: Schnorcheln mit Walhaien - Coral Bay Ecotours - Ningaloo Reef - Western Australia

Obwohl ich schon zweimal zuvor mit einem Walhai geschnorchelt bin, bleibt mir jedes Mal wieder zuerst die Luft weg, wenn ich auf diese wunderschönen, majestätisch dahingleitenden Ozeanriesen blicke.

Faszinierend & atemberaubend schön: Schnorcheln mit Walhaien - Ningaloo Reef - Coral Bay EcoTours - Western Australia

Leider haben wir ein bisschen Pech und dieser Walhai schätzt unsere Gesellschaft nicht besonders. Bereits nach einer Minute macht er sich auf den Weg in die Tiefe.

Auch das kommt vor bei Schnorcheltouren mit Walhaien, Buckelwalen, Manta Rochen oder anderen großen Meeresgiganten. Wenn sie keine Lust zu einem Show-Off haben, sind sie nach wenigen Sekunden wieder weg.

Schnorcheln mit Walhaien - Ningaloo Reef - Western Australia

Jeder von uns hat sich natürlich einen längeren Aufenthalt mit dem Walhai erhofft. Auch wenn ich ein völliger Optimist bin, mein Walhai Erlebnis in Baja California, wo ich alleine mit einem Walhai 45 Minuten geschnorchelt bin, das glaube ich nie wieder toppen zu können. 😍

Bleibt nur die Hoffnung, dass wir noch eine weitere Chance bekommen mit einem Walhai zu schnorcheln.

 

30 Minuten Schnorcheln mit einem gigantischen Mondfisch

Obwohl wir bereits eine grandiose Unterwasserwelt heute erleben durften, ist die Stimmung ein bisschen gedämpft, weil weit und breit kein Walhai mehr mit uns spielen will.

Plötzlich nimmt unser Boot wieder Geschwindigkeit auf und unser Skipper scheint ein klares Ziel vor Augen zu haben. Wir werden gebeten, ganz schnell wieder in unsere Neoprenanzüge zu schlüpfen und uns bereit zu halten. Ganz klar … da draußen wartet ein anderer Walhai auf unsere Gesellschaft.

Absolute Sensation am Ningaloo Riff: Schnorcheln mit Walhaien & Mondfisch - Coral Bay EcoTours - Western Australia

Bis wir ins Wasser gleiten, geht jeder davon aus, dass wir einen Walhai sichten werden. Die Guides sind zuerst im Wasser und geben uns Handzeichen, wohin wir paddeln sollen. Ich bin völlig erstaunt was ich dann vor mir sehe.

Statt Schnorcheln mit einem Walhai, schnorcheln wir jetzt mit einem ca. 3 Meter „runden“, riesigen Mondfisch! WOW!

Einzigartiges Erlebnis: Aus Schnorcheln mit Walhaien wird schnorcheln mit einem gigantischer Mondfisch - Ningaloo Reef - Coral Bay - Western Australia

Unser Skipper ist genauso aus dem Häuschen wie wir alle, vermutlich noch weit mehr. Seit 12 Jahren fährt er das Whale Shark Boot tagtäglich die ganze Saison und noch nie wurde in dieser Zeit hier am Ningaloo Reef ein Mondfisch (im englischen heißen sie lustiger weise Sun Fish) gesehen.

Der Mondfisch (lat. Mola Mola, mola = Mühlstein) erreicht eine Länge von 3,5 Metern und ein Gewicht von 2,5 Tonnen. Er ist der schwerste Knochenfisch der Welt!

Ist es nicht lustig wie die Natur diesen Mondfisch gebaut hat. Der Körper ist fast rund, die seitlichen Flossen und „Schwanzflosse“ befinden sich hinten am Körper. Vorne am Mund wie auch an der Schwanzflosse befindet sich ein kleines Knorpelsträußchen. Sieht total lustig aus und ich habe noch nicht herausgefunden, für was das gut ist.

Sensation am Ningaloo Riff: Schnorcheln mit Walhaien & einem absolut seltenen, gigantischen Mondfisch - Coral Bay - Western Australia

Das besonders Schöne: dieser Mondfisch mag uns und beäugt uns genauso neugierig wie wir ihn. Ohne auch nur einmal zu stoppen, schneller zu werden oder abzutauchen, können wir jeweils 3 Mal mit ihm für 10 Minuten schnorcheln. Auch die ganze Bootsmannschaft ist mit dabei.

Ich hatte mir von meinem Universum ja ein langes Schnorcheln und eine atemberaubende Begegnung mit den Meeresgiganten gewünscht. Lustig genau das wurde mir dann auch erfüllt. Walhai hatte ich nicht dazu gewünscht, ich dachte, das ist klar, wenn ich „Schnorcheln mit Walhaien“ buche. 🤣

Faszination Buckelwale - Ningaloo Reef - Coral Bay EcoTours - Western Australia

Mit einem breiten Grinsen, Euphorie und Stoff für wilde Geschichten machen wir uns auf den Rückweg. Und als wären das nicht schon die großartigsten Erlebnisse überhaupt, zieht auch noch ein Buckelwal an uns vorbei.

Ende Juni endet die Walhai Saison in Coral Bay und seit Juni erreichen die Buckelwale das Ningaloo Riff.

 

Sonnenuntergang am Hafen von Coral Bay

Wir kommen viel später zurück als es geplant war. Schön, dass sich die Crew von Coral Bay EcoTours diese Extra-Zeit genommen hat und wir diesen tollen Mondfisch so lange erleben durften!

Auf dem Rückweg vom Schnorcheln mit Walhaien: Sonnenuntergang - Coral Bay beim Hafen - Western Australia

Wir kommen mit dem Sonnenuntergang wieder im Hafen von Coral Bay an. Ich schaffe es gerade noch von dem Boot zu springen, meine Kamera am Hafen zu zücken und die letzten Farben des Tages einzufangen.

Feuriger Sonnenuntergang mit Wolken - Coral Bay beim Hafen - Western Australia

Ein grandioser Tag neigt sich dem Ende und wir alle durften so vielen bezaubernden, überwältigend schönen Meerestieren begegnen. Was für ein außergewöhnliches Erlebnis!

 

Vorsicht mit deiner Erwartungshaltung!

Ich habe eine super grandiose Tour erleben dürfen, auch wenn ich nur einen Walhai für höchstens 1 Minute gesehen habe und die Sichtweiten nicht optimal waren.

Unsere Erwartungshaltung ist es, was ein solches Abenteuer leicht auch zu einem Flop machen kann. Es ist kein Zoo! Alles kann, nichts muss. Wenn du viel, viel Glück hast, ist das Wetter super, die Sichtweiten genial, du schnorchelst mit einem Dugong und einem Mondfisch, siehst viele Haie. Der Walhai zieht mit dir für eine lange Zeit durch den Ozean.

Unter einer Koralle: Dösende Weißspitzen-Riffhai - Ningaloo Reef - Coral Bay EcoTours - Western Australia

Meine Empfehlung, freue dich einfach über jede Kleinigkeit, die dir bei einer solchen Ausfahrt gegönnt ist. Lass es auf dich zukommen. Auch wenn du weniger Glück hast, du erlebst garantiert viele faszinierende Begegnungen.

 

Wie findest du den richtigen Touren-Anbieter?

Beim Schnorcheln mit Walhaien am Ningaloo Reef darfst du erst einmal entscheiden, ob du die Tour von Exmouth aus starten willst, oder von Coral Bay. Coral Bay ist ein winziger sehr touristischer Ort, während Exmouth eher eine Outback „Stadt“ ist.

Der Vorteil von Coral Bay sind die schönen Strände und die kürzeren Wege zu den Schnorchel Spots. Wer von Exmouth aus Touren bucht, muss erst um die ganze Nordspitze herum auf die Westseite fahren.

Gesichter von Bill's Bay - Hauptstrand Coral Bay bei einsetzender Flut - Western Australia

In Coral Bay habe ich drei Anbieter gefunden, die Schwimmen bzw. Schnorcheln mit Walhaien anbieten. Zusätzlich gibt es noch Agenturen, die Touren vermitteln. Wichtig ist, dass du dich mit dem Touranbieter wohl fühlst und dass du dir das Equipment ansiehst. Das sagt sicherlich schon viel über den Anbieter aus.

Coral Bay EcoTours ist dabei die einzige Carbon Neutral Tourism Company am Ningaloo Reef. Neben einem super freundlichen Service, sehr gutem Equipment und tollen Booten besitzt Coral Bay EcoTours eine NoCo2 Zertifizierung, was bedeutet, das ein Teil der Einnahmen an ein Institut geht, das Umweltschutz-Projekte mit sauberen Energien unterstützt und finanziert. Allen denen auch der Umweltschutz am Herzen liegt, finden hier einen guten Anbieter.

 

Meine Tipps:

  • Wer unbedingt mit Walhaien schnorcheln möchte, darf genügend Zeit mitbringen. Vielleicht kommst du in Coral Bay, Exmouth oder wo auch immer an und es ist windig oder es regnet. Ich habe über eine Woche dieses Schnorcheln mit Walhaien verschieben müssen und selbst dann waren die Konditionen und Sichtweite noch nicht die optimalsten. Bitte behalte dies im Hinterkopf, wenn du dich auf solche Abenteuer freust.
  • Von dem Service, der Freundlichkeit, dem Equipment und dem Boot von Coral Bay EcoTours bin ich voll begeistert. Obwohl die Preise 20-30$ über den Preisen der anderen Anbieter liegt, ist der ökologische Gedanke und die Beteiligung an ökologischen Projekten lobenswert und für viele den kleinen Aufpreis wert. Coral Bay EcoTours bieten neben der Whale Shark Tour auch Manta Ray Touren, ab August den Humpback Whale Interaction Trial und Schnorchel-Ausfahrten mit dem Glasboden-Boot an. Alle Informationen und die aktuellen Preise findest du auf der offiziellen Webseite von Coral Bay EcoTours.

Coral Bay EcoTours - Kai Aura -Whale Shark Boat - Ningaloo Reef - Western Australia

  •  Wenn du noch nie zuvor geschnorchelt hast, macht es sehr viel Sinn, dass du zuvor dich mit dem Schnorcheln und dem Equipment im allgemeinen vertraut machst. Wenn Walhaie gesichtet werden, geht dann alles sehr schnell. Weil nie gesagt werden kann, wie lange sie Lust haben, sich an der Oberfläche aufzuhalten. Das gilt übrigens auch für die Manta Ray Touren.
  • Mindestens genauso wie das Schnorcheln mit Walhaien kann ich dir die Manta Ray Touren empfehlen. Der große Vorteil: sie sind nicht ganz so scheu und vermutlich wirst du weit mehr Zeit mit ihnen im Wasser verbringen können, als bei den Walhaien und vor allem: in Coral Bay können die Manta Rays das ganze Jahr über beobachtet werden! Hier mein atemberaubendes Schnorcheln mit Manta Rays Erlebnis: Schnorcheln mit Manta Rochen – Von der Faszination Riesenrochen hautnah zu erleben!

Faszination Schnorcheln mit Manta Rochen - Manta Ray beim Salto schlagen - Western Australien

  • Wer es gemütlicher will oder zum Einschnorcheln bieten sich schöne Tages- und Halbtages-Schnorchel-Ausfahrten an. Hier wirst du zu schönen Schnorchelgründen ganz in der Nähe des Coral Bay Strandes gebracht, von wo aus du in aller Ruhe und in dem dir eigenen Tempo die vielfältige Unterwasserwelt erkunden kannst.

Glasboden Boot - Nhanya Ku - Coral Bay EcoTours - Western Australia

  • Wer sich überhaupt nicht ins Wasser traut, kann sowohl bei dem Schnorcheln mit Walhaien wie auch Manta Ray Touren als „Trocken“-Passagier teilnehmen. Das kann ich dir aber höchstens bei super perfekten Bedingungen und grandiosen Sichtweiten empfehlen. Die Boote können nicht ganz nah zu den Walhaien und Mantas fahren. Viel mehr Unterwasserwelt kannst du hingegen auf den Glasboden-Booten erleben, die täglich nur ganz knapp über die wunderschönen Korallengärten, Schildkröten und Fische der Coral Bay hinwegziehen.
  • Ein spaßiges Abenteuer an Land bieten die Quad Touren, wo du über hohe Sanddünen preschen kannst und bei der Sunset Tour auch noch den Sonnenuntergang aus den Sanddünen erleben kannst. Sieh selbst: Coral Bay Quad Tour – Sanddünen, Adrenalin, Action & super viel Spaß!

Blick hinunter von den Steilklippen auf die Yardia Creek Boat Tour - Cape Range National Park - Western Australia

Walhai Schnorcheln - La Paz - Baja California - Mexiko

  • Mehr Beiträge zum Ningaloo Reef und der Umgebung findest du unter „Weiterlesen und Inspirieren lassen“ am Ende dieses Beitrags.

 

Herzlichen Dank an Coral Bay EcoTours und SeaLife Differently, die diesen Beitrag mit vielen schönen Unterwasserfotos unterstützen.

 

Kommt diese Schnorcheln mit Walhaien jetzt auch auf deine Reisewunschliste? Warst du schon am Ningaloo Reef und in Coral Bay? Erzähle mir von deinen Erlebnissen! Anregungen, Fragen, weitere Tipps? – alles in die Kommentare bitte!

 

Favicon 40Dir gefällt mein Australien Reisebericht? Ich freue mich auf Kommentare & dein „Gefällt mir“ meiner Passenger On Earth – FB Seite. Danke! Alle Reiseberichte nach Ländern -> Menü: Welt in Farbe

Weiterlesen & Inspirieren lassen:

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

2 Comments on “Schnorcheln mit Walhaien & gigantischen Mondfischen – Eine Coral Bay Sensation!

  1. Wow, das sieht einfach richtig toll aus! Und wunderschönne Bilder hast du gemacht! Stelle ich mir echt einzigartig vor so ein Erlbenis!

  2. Wow, tolle Bilder!

    Du hattest ja wirklich extrem viel Glück, ein Dugong und vor allem mal einem Mondfisch zu sehen. Beides sind faszinierende und eher seltene Meeresbewohner, welche wir in Exmouth beim Schorcheln und Tauchen leider nicht gesehen haben. Dafür hatten wir das Glück, extrem lange und mehrmals neben einem Walhai und Riesenmanta zu schwimmen.

    Wir würden uns sehr über einen Gegenbesuch freuen.

    Viele Grüße
    Sandra & Michael

Kommentar verfassen