Serra do Topo – Caldeira de Santo Cristo – Fajã dos Cubres: schönste Azoren-Wanderung

Die Wanderung vom Hochland der Serra do Topo führt über herrlich grüne Berge und Täler hinab zu der malerischen, idyllisch liegenden Fajã da Caldeira de Santo Cristo & entlang der Atlantikküste zur Fajã dos Cubres. Sie ist nicht nur spektakuläres Wander-Highlight auf São Jorge, sondern gehört auch zu den schönsten Wanderungen der Azoren.

Die abwechslungsreiche Wanderung von Serra do Topo über die Fajã da Caldeira de Santo Cristo bis zur Fajã dos Cubres ist legendär, fast ein „Muss“ für jeden der auf die Azoreninsel São Jorge kommt.

Der atemberaubende Ausblick von den Bergen kommend auf die Fajã da Caldeira de Santo Cristo  gehört zu den schönsten Eindrücken, die ich auf den Azoren erlebt habe.

Von Serra do Topo zur Fajã da Caldeira de Santo Cristo

Der Ausgangspunkt für diese überaus herausragende Azoren-Wanderung liegt im südöstlichen Drittel der schmalen Azoreninsel Sao Jorge. Auf der gut ausgebauten Landstraße ER2, die zur Ostspitze der Insel in Richtung Topo führt, befindet sich kurz nach dem Windpark bei km 7,3  ein größerer, nicht zu übersehender Parkplatz.

 

Serra do Topo – Gebirge im Südosten von São Jorge

Am Parkplatz auf der Gebirgskette – Serra do Topo – im östlichen Sao Jorge angekommen, bietet sich erst einmal ein herrlicher Ausblick über die einsame Südküste und auf die gegenüberliegende Azoreninsel Pico.

Serra do Topo - Ausblick Start Wanderung über Fajsa da Caldeira de Santo Cristo zur Faja dos Cubres - Sao Jorge, Azoren

Genau gegenüber des Parkplatzes auf der Serra do Topo startet die Wanderung. Auf einen kleinen Feldweg geht es sanft eine kleine Anhöhe hinauf.

Wanderung - Start von der Serra do Topo zur Caldeira de Santo Cristo - Sao Jorge - Azoren

Umringt von weiten Wiesen und Bergen lässt sich das Grün der Azoren hier mit jedem Schritt und Tritt einatmen. In dieser Viehtränke spiegeln sich die Moose von unten im Trog, die Gräser rings um und der Himmel von oben auf der Oberfläche des Wassers. Alles wie auf einer 3D-Postkarte.

 

Caldeira da Cima

Bereits nach wenigen Schritten bin ich beim höchsten Punkt – auf ca. 700 Höhenmetern – dieser Wanderung angekommen, die sich von hier, der Serra do Topo, hinunter schlängelt an die Küste zur Faja da Caldeira de Santo Cristo.

Überwältigender Ausblick von der Serra Topo Wanderung zur Caldeira de Santo Cristo - Sao Jorge - Azoren

Von hier auf der Serra do Topo schweift ein schier unendlich weiter Blick über das größte Tal der Insel namens Caldeira da Cima.

Caldeira da Cima - feurig rote Moosfelsen faszinieren auf der Wanderung - Sao Jorge, Azoren

Der Wanderweg wird schmaler und es geht auf einem Eselpfad stetig bergab. Leuchtend rote und grüne, mit Moosen bewachsene Felswände ziehen meine Aufmerksamkeit auf sich.

Caldeira da Cima - Grandiose Wanderung von Serra do Topo über Caldeira de Santo Cristo zur Faja dos Cubres - Sao Jorge - Azoen

Der Ausblick ist so faszinierend, dass es schwerfällt auf den Boden zu sehen, um nicht ständig über Wurzeln und aus dem Wanderpfad ragende Steine zu stolpern.

Wir können sogar in der Ferne einen Hauch, der im Norden liegenden Azoreninsel Graciosa ausmachen.

Caldeira da Cima - Weidezäune zwischen Kunstwerk und Rätsel - Sao Jorge - Azoren

Die gesamte Wanderung von der Serra do Topo über die Fajã da Caldeira do Santo Cristo zur Fajã dos Cubres ist exzellent markiert (weiß-rot-gelb) und wer dem Eselpfad folgt, kann sich auch nicht verlaufen. Immer wieder komme ich an Weidezäunen vorbei. Manche der Gatter sind dann schon fast ein kleines Kunstwerk, die ab und zu auch einmal ein kleines Rätsel aufgeben.

Wanderpfad von Serra do Topo über die Caldeira do Santo Cristo zur Faja dos Cubres - Sao Jorge - Azoren

Auf weiten, manchmal engeren, einmal sonnigen, dann wieder schattigen Serpentinen führt der Wanderpfad hinab durch die beeindruckende Caldeira da Cima in Richtung Küste. Wenn es zuvor viel geregnet hat, sind vor allem die im Schatten liegenden Abschnitte teilweise sehr rutschig. Mit Wanderstöcken geht es sich dann weit sicherer.

Caldeira da Cima - Aufgegebener Weiler - Sao Jorge - Azoren

Bald schon fällt der Blick auf angelegte Terrassenfelder und weit unten, beinahe an der Küste, ist auch der verlassene Weiler zu sehen, der diesem größten Tal von São Jorge seinen Namen gegeben hat.

Einen richtigen Krater sucht man bei der Caldeira da Cima allerdings leider vergebens. Die Caldeira da Cima ist einfach nur ein faszinierendes, beeindruckendes, tiefes Tal eingebettet in Berge aus vielen Nuancen von Grün.

Caldeira da Cima - Wilde Ziegen auf der schönsten Sao Jorge Wanderung - Azoren

In dem Hochland von Sao Jorge bilden sich immer wieder kleine Bäche, die sich ihren Weg hinunter an die Küste zwischen den Felsen hindurch bahnen. Auch hier ist ein wildes Plätschern zu hören. Verdursten muss auf dieser Wanderung keiner.

Caldeira da Cima - Erste Brücke mit kleinen Wasserfall - Sao Jorge - Azoren

Bald darauf passiere ich eine erste Brücke. Weit hinten im Gebüsch versteckt sich ein kleiner Wasserfall. Es gibt allerdings keinen offensichtlichen Weg der von hier weiter zu dem Wasserfällchen führt.

Wanderung von der Serra do Topo zur Faja da Caldeira de Santo Cristo - Bachlauf mit Wasserfall - Sao Jorge, Azoren

Was allerdings leicht zu verschmerzen ist, denn nur kurze Zeit später überquert der Wanderer auf dem Weg zur Faja de Caldeira do Santa Cristo einen weiteren, viel größeren Bach auf einer massiven Steinbrücke.

Caldeira da Cima - Tosender Wasserfall bietet im Sommer Erfrischung - Sao Jorge, Azoren

Hier ist auch schon von weitem zu hören, dass es sich nicht nur um einen Bachlauf, sondern dem Getöse nach zu urteilen auch um einen Wasserfall handelt. Direkt hinter der Brücke führt ein Weg hinab zum Becken des Wasserfalls.

Wanderung zur Faja de Caldeira do Santo Cristo - Wasserfall & Bäche - Sao Jorge, Azoren

Wem es im Sommer beim Abstieg ein bisschen zu warm geworden ist, kann sich hier herrlich erfrischen. Wer will kann von hier auch noch einen Abstecher zu dem verlassenen Gehöft machen. Wir hatten das aber vor lauter Wasserfall-Faszination prompt vergessen.

Schönste Wanderung von der Serra do Topo über die Faja de Caldeira do Santo Cristo zur Faja dos Cubres - Sao Jorge, Azoren

Nach dem Wasserfall wird der weitere Abstieg zur Küste flacher. Dem Wanderer eröffnen sich weite Felder, die durch Berge begrenzt werden. Sie strecken sich steil aus dem Meer kommend dem Himmel entgegen.

Wanderung von der Serra do Topo zur Faja de Caldeira do Santo Cristo - Blühende Wiesen - Sao Jorge, Azoren

Im Sommer kommt der Wanderer gleich zu Beginn an herrlich blühenden Hortensien-Hecken vorbei, im Frühling blühen hingegen die Wiesen an der Küste in einer ganz bezaubernden Pracht.

 

Überwältigender Ausblick auf die Fajã da Caldeira de Santo Cristo

Der Wanderpfad gibt zwar immer wieder einmal einen von Bäumen und Büschen verschleierten Blick hinunter auf den blauen Atlantik frei, lässt aber in keinster Weise auch nur erahnen, was für eine Ausblicks-Explosion kurz darauf den Wanderer erwartet.

Schönste Azoren-Wanderung: Serra do Topo zur Faja dos Cubres & sensationeller Ausblick auf Caldeira Santo Cristo - Sao Jorge - Azoren

Wie aus dem Nichts kommt der Wanderpfad aus einer Biegung hervor und bietet wohl einen der schönsten Ausblicke der ganzen grandiosen Azoren-Inselwelt.

Zwischen Sprachlosigkeit und Wow-Wow-Wow Ausrufen versuche ich diesen Anblick, diese faszinierende Natur und die malerisch eingebettete, von Menschenhand angelegte Siedlung auf mich wirken zu lassen.

Idyllisch und wunderschön: die Faja daCaldeira de Santo Cristo - Schönste Wanderung auf Sao Jorge & den Azoren

Ein Anblick von dem ich nicht genug bekomme und das jedes Wanderherz höher schlagen und lachen lässt! Für mich der schönste Ausblick dieser Wanderung und die schönste Faja auf Sao Jorge – der Insel der vielen & schönsten Fajãs der Azoren!

Faja da Caldeira de Santo Cristo - Schönste Faja auf Sao Jorge, die nur wandernd erreichbar ist - Azoren

Nach einer ganzen Weile und als ich wieder bereit bin, geht es weiter voller Hochspannung auf diese wunderschön gelegene Faja.

Wanderweg mit faszinierenden Ausblicken: von Serra do Topo zur Caldeira Santo Cristo - Sao Jorge - Azoren

Immer wieder verschwindet die Faja da Caldeira de Santo Cristo aus dem Blickfeld, um dann ganz verwunschen hinter der nächsten Ecke wieder ein bisschen hervorzuspitzen – aber nie mehr so, in ihrer ganzen Pracht an den steilen Berghang geschmiegt, wie an dem Aussichtspunkt oben.

Serra do Topo über Caldeira de Santo Cristo zur Faja dos Cubre - Schönste Wanderung auf Sao Jorge & den Azoren

Von nun an führt der Wanderpfad mehr oder weniger direkt auf die wenigen Häuser der einmalig idyllisch gelegen Fajã da Caldeira de Santo Cristo zu.

Wild stürmische Atlantik-Küste & Steilklippen bei Faja da Caldeira de Santo Cristo - Sao Jorge - Azoren

Ein Blick zurück auf die Steilküste, die für Sao Jorge so charakteristisch ist, und in das beeindruckende Tal Caldeira da Cima.

 

Fajã da Caldeira de Santo Cristo – idyllischste Fajã von São Jorge

Als Fajãs werden kleine Ebenen bezeichnet, die durch das Abrutschen von Erdflächen oder Lava entstanden sind. Das kleine São Jorge hat mehr als 45 beeindruckenden Fajãs aufzuweisen und gilt damit als die Azoreninsel der Fajãs (und dem besten Käse).

Faja da Caldeira de Santo Cristo - Weide- & Farmflächen wurden mühsam der Natur abgerungen - Sao Jorge - Azoren

Diese kleinen Landzungen oder Inselchen waren zu Beginn der Besiedlung von São Jorge die einzige Möglichkeit, der ansonsten nur aus riesigen Bergrücken bestehenden Azoren-Insel, etwas bewirtschaftbares Land abzuringen.

Kirche von Faja da Caldeira de Santo Cristo - Sao Jorge - Azoren

Selbst wenn die Fajas – wie die Faja da Caldeira de Santo Cristo – nur aus vielleicht 10 – 20 Häusern bestehen, eine große Kirche gibt es immer.

Es führt ein Weg durch den Ort hindurch, in dem außerhalb der Hauptsaison gerade einmal – eine im wahrsten Sinne des Worte – Handvoll Menschen leben. Im Sommer werden ca. 17 der 20 Häuser an Feriengäste vermietet.

Faja da Caldeira de Santo Cristo - Beliebter Surfspot vor allem für Bodyboards - Sao Jorge - Azoren

Die Fajã da Caldeira de Santo Cristo gilt als Pilgerstätte für Bodyboarder und Surfer und entwickelt sich als Szenetreff junger Festland-Portugiesen. Die Wellen hier werden als „world class waves“ eingestuft und sind 150-300 m lang, manchmal bis 500 m!

Die Fajã da Caldeira de Santo Cristo ist heute ein Naturschutzgebiet und vor allem mit ihrem Lagoa da Fajã da Caldeira de Santo Cristo eine besondere Ökoregion.

Lagoa da Faja da Caldeira de Santo Cristo - Sao Jorge - Azoren

Die große Meerwasser-Lagune gilt als geschützte Kinderstube mehrerer Fischarten. Die Lagoa da Fajã da Caldeira de Santo Cristo ist aber vor allem für ihre Kreuzmuster-Teppichmuscheln, einer Venusmuschelart bekannt – von den Einheimischen Ameijoas genannt -, die nur in dieser Lagune heranwachsen & leben. Sie gelten als große Delikatesse der Insel Sao Jorge, dürfen aber nur in guten Jahren von Einheimischen in geringen Mengen geerntet werden, da sie unter Schutz stehen.

Früher war die Lagune anscheinend fast doppelt so groß. Aber der tosende Atlantik nagt unaufhaltsam an dem kleinen natürlichen Steinwall, der als Wellenbrecher dem Meer trotzend entgegensteht. Heute wird von einer kleinen lokalen Schutzorganisation, dafür gesorgt, dass er erhalten bleibt und die Lagune nicht weiter schrumpft.

Lagune Faja da Caldeira de Santo Cristi - erfrischende Bademöglichkeit auf der Wanderung nach Faja dos Cubres - Sao Jorge, Azoren

Die Lagune von Faja da Caldeira de Santo Cristo bietet eine herrliche Bademöglichkeit. Wer die Lagune auf der einen Seite und den wilden Atlantik mit den Surfern auf der anderen Seite beobachten möchte, kann einen Spaziergang auf dem Damm machen.

Fajã da Caldeira de Santo Cristo gehört zu den wenigen, letzten Fajãs auf São Jorge, die nur zu Fuß erreichbar sind. Das trägt bestimmt auch noch den einzigartigen Charme dieser Faja bei.

Zauberschön & idyllisch: Faja da Caldeira de Santa Cristo - Sao Jorge, Azoren

 

Von Fajã da Caldeira de Santo Cristo zu Fajã dos Cubres

Nach einem sehr erfrischenden Bad geht es weiter auf dem nächsten Abschnitt dieser atemberaubenden Wanderung.

Caldeira de Santo Cristo mit erfrischender Lagune & steilen Felsen - Sao Jorge, Azoren

Der Wanderweg führt jetzt direkt am Ufer der Lagune entlang weiter zur Fajã dos Cubres. Der Abschied von dieser kleinen Idylle fällt fast ein bisschen schwer. Ich bin mit einer Portugiesin unterwegs, die bei dem gleichen Vermieter wohnt und wir sind uns einig, wir würden es hier in dieser Abgeschiedenheit auch locker wochenlang aushalten.

Beeindruckender Ausblick auf Faja da Caldeira de Santo Cristo mit Lagune - Sao Jorge, Azoren

Ein letzter etwas wehmütiger Blick zurück auf die Faja Caldeira de Santo Cristo und die weite schöne Lagune. Dann richte ich den Blick wieder auf das, was vor mir liegt. Von hier aus geht es ein kurzes Stück bergauf und dann in sanften Wellen – mal etwas bergauf oder bergab – immer auf gut begehbaren Wegen entlang dieser mächtigen steilen Felshänge.

Faja dos Tijolos - Wanderung Serra do Topo zur Faja dos Cubres - Sao Jorge, Azoren

Kurz nach dem ersten Anstieg gibt der inzwischen breite Wanderweg einen Blick frei auf die einsame Fajã dos Tijolos, die nur noch aus zwei restaurierten Häusern besteht.

Eine sehr beeindruckende Atmosphäre herrscht auch auf diesem zweiten Streckenabschnitt. Auf der einen Seite des Weges geht es steil hinab zum wildstürmischen Atlantik, auf der anderen Seite erheben sich massive, steile, beeindruckende Felswände.

Eindrucksvolle Felswände auf der Wanderung von Caldeira de Santo Cristo zur Faja Cubres - Sao Jorge, Azoren

Wir hatten ja schon überlegt, ob die Besucher der Faja da Caldeira de Santo Cristo all ihr Gepäck und Lebensmittel zu Fuß in den Ort tragen müssen. Immerhin wird die leichter und kürze Strecke von Faja dos Cubres mit knapp einer Stunde angegeben.

Dass dem nicht so ist, hören wir noch lange bevor wir es sehen. Auf dem Weg von Caldeira de Santo Cristo zur Faja dos Cubres wird aber auch schnell klar, dass für alle Transporte laut knatternde Quads eingesetzt werden. Sie transportieren alles: Baumaterial, Lebensmittel, Gepäck und manchmal auch Besucher.

Wanderung von Faja dos Cubres zur Faja da Caldeira Santo Cristo - Sao Jorge, Azoren

Tatsächlich kommt uns auf dem kurzen Streckenabschnitt mindestens sechs Mal ein solches Quad entgegen, durch das dieses Teilstück schon einiges an Charme verliert. In kurvigen Bereichen empfiehlt es sich den Quads früh genug Platz zu machen, weil sie doch mit einem beachtlichen Zahn unterwegs sind.

Atemberaubende Wanderung von Serra do Topo über Faja da Caldeira de Santo Cristo zur Faja Cubres - Sao Jorge, Azoren

Nach knapp einer halben Stunde erreichen wir die Fajã do Belo. Ein Blick zurück veranschaulicht sehr beeindruckend die vielen „Felskrallen“, die sich wie versteinerten Krallen eines Riesen-Greifvogels in das Meer bohren. Im Hintergrund ist noch die Caldeira de Santo Cristo zu erkennen.

Auch hier entstehen mehr Ferienwohnungen: Faja do Belo - Sao Jorge - Azoren

Auch die Fajã do Belo besteht gefühlt gerade einmal zwei restaurierten Häuser. Aber man ist am Bauen und herrichten und bald wird es auch hier mehr Ferienwohnungen geben.

Der Weg führt weiter die Küste entlang. Büsche und Bäume auf der zum Meer abfallenden Seite verhindern allerdings großteils den Ausblick über das weite Blau.

Faja dos Cubres - Ziel der Wanderung von Serra do Topo über Faja da Caldeira de Santo Cristo - Sao Jorge, Azoren

Dann bietet sich auch auf diesem Wanderabschnitt ein grandioser Ausblick auf die Faja dos Cubres, die das Ziel dieser absolut beeindruckenden Azoren-Wanderung ist.

Auf diesem Wanderabschnitt fallen immer wieder die liebevoll gestalteten Holzzäune auf. Aus knorrigen, wild gewachsenen Ästen bilden sie eine sanft und zur Natur passende Begrenzung des Wanderweges. Einfach schön … einfach São Jorge!

 

Fajã dos Cubres

Von Faja da Caldeira de Santo Cristo haben wir nach ca. 1 Stunde den am Ortsrand gelegenen Wanderparkplatz und damit das Ende dieser atemberaubenden Wanderung erreicht.

Faja dos Cubres - Schön gelegener Wanderparkplatz - Sao Jorge, Azoren

Fajã dos Cubres ist ebenfalls eine kleine Faja mit einigen Häusern und natürlich einer Kirche.

Kirche in Faja dos Cubres - Sao Jorge, Azoren

Erwähnenswert ist hier auch die kleine Bar am Ortseingang bei der Kirche in Faja dos Cubres. Selbst im Frühjahr hatte sie offen. Ihre Spezialität ist Oktopus (port.: polvo). Wir verweilen hier nur für einen Kaffee und machen uns dann noch auf zur Fajã do Ouvidor, wo es am Hafen evtl. frische Ameijoas geben soll.

Faja dos Cubres - Einladende Bar, Cafè & Restaurant bei der Kirche des Ortes - Sao Jorge, Azoren

Den unumstritten schönsten Ausblick – wie bei allen Fajãs – hat der Besucher allerdings immer, wenn er von oben hinunter auf die Faja blickt.

Wer die typisch vielen, teils sehr engen Serpentinen von der Fajã dos Cubres wieder hinauf zur Verbindungsstraße fährt. Sollte wo immer möglich auch noch einmal anhalten, um den Ausblick auf diese kleine Landinsel zu genießen.

Faja dos Cubres - traumhafter Ausblick von der Serpentinen-Straße hinunter auf die Faja - Sao Jorge, Azoren

Sehen diese idyllisch gelegenen Fajãs nicht traumhaft schön aus?

 

Planung & Anfahrt für die Serra do Topo – Fajã dos Cubre Wanderung :

Was die weit gelobten Wandermöglichkeiten auf den Azoren – gerade außerhalb der Hautsaison und auf den kleineren Inseln wie São Jorge – doch leider sehr einschränkt, ist, dass viele schöne Wanderungen keine Rundwanderungen sind, sondern einfache Strecken.

D.h. es wird bei längeren Wanderungen ein Rücktransport nötig und Taxis sind in der Nebensaison nicht immer oder nur für sehr teueres Geld zu bekommen.

PR01 SJO Wanderung - Serra do Topo über Faja da Caldeira de Santo Cristo zur Faja dos Cubres - Sao Jorge, Azoren

Die Wanderung von Serra do Topo über Caldeira de Santo Cristo in Richtung Faja dos Cubres – mit der offiziellen Bezeichnung PR01 SJO – ist leichter zu gehen und bietet auch die besseren Ausblicke, ohne sich nicht ständig umdrehen zu müssen. Außerdem stehen in der Hauptsaison die Chancen in Faja dos Cubres besser ein Taxi zu finden, das dich zum Einstieg zurück bringt.

Wer genügend Kondition & Zeit mit sich bringt und diese Wanderung in beide Richtungen macht, sollte in Fajã dos Cubres starten, ansonsten geht es am Ende der Wanderung noch einmal 870 Höhenmeter relativ steil bergauf.

Schönste Sao Jorge Wanderung - Von der Caldeira da Cima zur Faja da Caldeira de Santo Cristo - Azoren

Außerhalb der Hauptsaison kann man diese Wanderung nur machen, indem man entweder die ganze Strecke zu Fuß hin- und zurückwandert oder mit 2 Autos kommt.

Mir hat dieses Traumwanderung mein super freundlicher und unendlich hilfsbereiterer Vermieter, Filipe, ermöglicht. Der mit uns zuerst zur Faja dos Cubres gefahren ist, ich das Auto dort abgestellt habe und uns dann zum Einstieg an der Serra do Topo gefahren hat – ein erstklassiger Service für seine Gäste!

Wanderung von Serra do Topo zur Faja Cubres - Faszinierender Wasserfall & Bademöglichkeit - Sao Jorge, Azoren

Die einfache, gesamte Wanderung von Serra do Topo über Caldeira de Santo Cristo zur Faja dos Cubres hat eine länge von knapp 10 km. Auf der Infotafel wird die Wanderung mit 2,5 Stunden angegeben, was viel zu kurz ist. Der Rother Wanderführer* hat für die Route 3,5 Stunden veranschlagt, was als Gehzeit realistisch scheint. Wir hatten es geschafft mit alle 50 m stehenbleiben, um ein Foto zu machen, viel Gequatsche und einen Sprung in die Lagune gute 4,5 Stunden zu brauchen. 😃

 

Übernachten auf São Jorge: Intact Farm Resort & Bungalows

Mit den Intact Farm Bungalows ist mir auf Sao Jorge ein absoluter Glücksgriff gelungen. Jeder dieser absolut idyllisch, gelegenen Bungalows bietet grandios schöne Ausblicke.

Idylle pur & wunderschön glegen: Intact Farm Bungalows - Sao Jorge

Die grünen Berge von Sao Jorge im Rücken und von der Terrasse aus, den schönsten Blick auf den blauen Atlantik.

Die Intact Farm Bungalows liegen in den verschlafenen schönen Urzelina und bieten einen ausgezeichneten Ausgangsort für alle Unternehmungen auf Sao Jorge an. Alle Bungalows liegen so, dass jeder richtig viel Privatsphäre hat und keiner dem anderen den Ausblick versperrt.

Intact Farm Bungalow - meine Übernachtungsempfehlung für Sao Jorge: Berge im Rücken, das Meer von vorne! - Azoren

Die gemütlichen, in die malerische Küstenlandschaft von Sao Jorge eingebetteten Bungalows sind funktionell eingerichtet und bieten alles, was der Reisende benötigt. Durch die direkt gegenüberliegende Insel Pico mit ihrem markanten Berg ist jeden Abend ein besonderes Life-Natur-Kino angesagt, das von der Terrasse oder auch vom Innern der Bungalows genossen werden kann.

Intact Bungalows: die schönste Art auf Sao Jorge zu übernachten - Azoren

Filipe, der Besitzer & Vermieter der Intact Farm Resort & Bungalows liest seinen Gästen jeden Wunsch von den Augen ab. Die Familie und Mietarbeiter verwöhnen ständig mit neuen kleinen Aufmerksamkeiten: frischen Eiern, dem leckeren Sao Jorge Käse, einem oder zwei Schluck Selbstgebranntem und jeden Morgen hängen frische Brötchen an der Eingangstüre des Bungalows.

Filipe der Vermieter von Intact Farm Bungalows macht persönlich geführte Bootstouren - Sao Jorge - Azoren

Als wenn das nicht schon mehr als genug wäre, bietet der immer gut gelaunte, sonnige Filipe – wenn irgendwie möglich – seinen Gästen auch kostenlose Shuttles z.B. zu der schönsten Wanderung auf Sao Jorge an, zum Airport usw. oder eine Bootsfahrt zu den spektakulären Felsen und Höhlen entlang der Küste an.

Ein herrlich, freundlicher Ort, um das Leben und São Jorge in vollen Zügen zu genießen. Mehr Informationen & Preise findet ihr auf der offiziellen Webseite von Intact Farm Resort & Bungalows.

 

*Tipps enthalten Affiliate-Links (siehe Fußbereich)

Meine Tipps:

  • Wenn nicht gerade das Azoren-Hoch herrscht, wechselt das Wetter auch schnell. Da diese PRO1 SJO Wanderung die schönste von Sao Jorge ist, habe ich gleich beim ersten vorausgesagten Schönwetter-Tag diese Wanderung gemacht. Was man hat, das hat man und ohne diese Wanderung solltest du die Insel nicht wieder verlassen. 🙂

Von Caldeira de Santo Cristo zur Faja dos Cubres - Schöne Azoren-Wanderung auf Sao Jorge

  • Der Abstieg kann an schattigen Stellen besonders nach Regenfällen oder dort wo von Wasserläufen evtl. Wasser über die Wege rinnt – sowohl im oberen, steileren als auch unteren Abschnitt der Wanderung – ziemlich rutschig sein. Solide Schuhwerk und Stöcke sind hier sehr hilfreich.

Zauberschön & idyllisch: Faja da Caldeira de Santa Cristo - Sao Jorge, Azoren

  • Viele gehen auch einfach nur den relativ flachen Abschnitt der Wanderung von Faja dos Cubes bis Caldeira de Santo Cristo und dann wieder zurück (ca. 2 Stunden Gehzeit).
  • Außerhalb der Saison gibt es evtl. überhaupt keine Einkehrmöglichkeit. Die Bar in der Faja dos Cubres hatte zwar offen, aber darauf kann man sich außerhalb der Saison nicht verlassen. Also etwas zum Essen & Trinken mitnehmen.

Autatlantis - Empfohlener Autovermieter auf Sao Jorge - Azoren

  • Auto mieten oder öffentliche Busse? Auf den kleinen Inseln wie Sao Jorge fährt ungefähr einmal pro Tag ein Bus von den Außenbereichen nach Velas und zurück. Damit ist eine Tagesplanung auf Basis öffentlicher Verkehrsmittel fast unmöglich. Taxis sind möglich, von den Hauptorten der Insel ausgehend. Am einfachsten, effizientesten & flexibelsten sind Mietwagen. Ich hatte meinen Mietwagen sowohl auf Pico wie auch auf Sao Jorge von Autatlantis, einem lokalen, freundlichen, sehr flexiblen Autovermieter gemietet und nur gute Erfahrungen mit ihm gemacht.

Unverzichtbare Azoren Helfer: Strassenkarte von Freytag & Berndt, Reiseführer vom Michael Müller Verlag, Rother Wanderführer für die Azoren

  • Als unverzichtbar & sehr hilfreich hat sich meine Azoren Straßenkarte von Freytag & Berndt* herausgestellt. Hier sind nicht nur alle Azoren Inseln, Straßen & Pisten in einem super Maßstab von 1:50.000 zu finden, sondern sogar die Wanderungen! Der Azoren-Reiseführer vom Michael Müller Verlag* inspiriert mit vielen Bildern, informiert über alles Wissens- & Sehenswerte  und bietet auch viele tolle Tipps außerhalb des normalen Touristenprogramms. Die wichtigsten Wanderungen sind hier ebenfalls beschrieben. Wer mehr wandern möchte oder Wert auf eine ausführliche Tourenbeschreibung legt, findest 86 Touren im Rother Wanderführer Azoren*. Das kleine Büchlein kann auch leicht auf jeder Wanderung mitgenommen werden.

 

Kann ich dich mit dieser atemberaubend schönen Wanderung auch für die Fajãs, Sao Jorge & die Azoren begeistern? Fragen, Tipps – ich freue mich auf deine Kommentare unten!

 

Favicon 40Dir gefällt mein Azoren Reisebericht? Dann unterstütze mich bitte & werde FB Fan von Passenger On Earth. Danke! Alle Reiseberichte nach Ländern -> Menü: Welt in Farbe

Weiterlesen & Inspirieren lassen:

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.