Tauchen mit Weißen Haien – Adventure Bay Charters: AC/DC & Rockmusik statt Blut & Fressköder!

Cage Diving with Great White Sharks - Adventure Bay Charters - South Australia

Port Lincoln: Käfig-Tauchen mit Weißen Haien – Auf Tuchfühlung mit diesen außergewöhnlichen Geschöpfen des Ozeans. Ein atemberaubendes, faszinierendes, vor allem befreiendes & für immer unvergessliches Erlebnis!

Das bezaubernde Port Lincoln an der Südspitze der Eyre Peninsula von Südaustralien ist bekannt für das Tauchen mit Weißen Haien. Neptun Islands sind der einzige Ort in Australien. wo du diesem größten Raubfisch so nahe kommen kannst. Definitiv eines der Australien Highlights für mich!

Hast du je darüber nachgedacht, ob du Auge in Auge mit Weißen Haien, geschützt in einem Käfig oder trocken einem gläsernen Aqua-Sub diesen zu unrecht verrufenen, wunderschönen Kreaturen des Meeres ganz nahe sein möchtest. Ich hatte geteilte Gefühle, alte Ängste und ich bin unendlich froh über diese befreiende, positive Erfahrung 🙂

Kurz vor Port Lincoln, bekomme ich eine Broschüre in die Hand, in der ich ein Artikel über Tauchen mit Weißen Haien finde und wie es das Leben will, bin ich genau an diesem Ort. Das kann kein Zufall sein 🙂

 

Meine Vorgeschichte & Altlasten zu Weißen Haien

Ich horche in mich hinein und höre tatsächlich zwei widersprüchliche Stimmen in mir: die eine sagt, das ist ja so genial und eine absolut einladende, einmalige Gelegenheit – die andere Stimme sagt: du musst nicht alles machen, was es zu machen gibt. In dieser zweiten Stimme schwingt tatsächlich auch nach Jahrzehnten immer noch dieses für alle Zeiten verdorbene Image des Weißen Haies mit, der bei mir durch den Film „Der Weiße Hai“ geweckt wurde.

Tauchen mit Weißen Haien - Neptun Island - South Australia

Heute kann ich so etwas gut von mir fern halten. Damals habe ich unbewusst, so viel „Angst“ vor diesem gigantischen Fisch aufgenommen, dass dies immer versteckt irgendwo in den Ecken meines Unterbewusstseins hängengeblieben ist.

Ich bin schon oft mit Haien getaucht, meist Riffhaie, die vielleicht gerade mal so groß wie ich sind oder mit Hammerhaien, bei denen mir damals auch erst kurz mal die Luft wegblieb 🙂

Bei keinem Thema sind sich die Effekt-Hascher-Medien aber so einig, wie beim Thema „Weißer Hai“. Er wird immer wieder als menschenfressendes Monster dargestellt, das in den Ozeanen nur darauf lauert, dass ein Schwimmer oder Surfer sich in die Wellen wirft und dann schiesst dieses gefräßige Monster los und tötet Menschen mit Gefallen. Auch wenn Menschen nicht bewusst hinhören auf solch effekthascherische Nachrichten, die Angst dringt bei fast jeden ein in sein Unterbewusstsein.

Tauchen mit Weißen Haien - Adventure Bay Charters - South Australia

Als ich die Möglichkeit habe, dieser Angst bewusst zu begegnen und mir ein neues eigenes Bild von diesen Tieren zu machen, entscheide ich mich für das Tauchen mit Weißen Haien, diesen überaus eleganten und schönen Giganten des Meeres. Und um meine zweite Stimme zu beschwichtigen, sage ich ihr, da ist ja ein Käfig um mich herum und selbst wenn ich ein verärgertes Exemplar von Weißem Hai vor mir habe, ich bin ja völlig sicher!

 

Adventure Bay Charters – Die Wahl des richtigen Anbieters

In Port Lincoln gibt es drei Anbieter, die das Tauchen mit Weißen Haien in ihrem Programm haben. Es gibt Rodney Fox, die mehrtägige Boots-Touren mit Tauchgängen und Käfig-Tauchen anbieten. Die Kosten für eine solche 3-4 tägige Tauchsafari liegen allerdings bei um die 2.000 – 3.000 $. Im Gegensatz zu den beiden anderen Anbieter, werden hier allerdings die Käfige auch auf Meeresboden gelassen, was einen Tauchschein voraussetzt.

Da ich keine Tauchsafari machen wollte, sondern einfach dem Weißen Hai gegenüber stehen wollte, entscheide ich mich für eine Tagestour. Ich fahre zum Hafen von Port Lincoln, wo ich mir die Anbieter Calypso Star und Adventure Bay Charters mir ansehe.

Die Wahl fällt mir leicht. Als erstes überzeugt mich die Freundlichkeit und die Kompetenz des Adventure Bay Charters Teams. Dann gibt es noch 2 Gründe, die für mich eindeutig für diesen Tourenanbieter sprechen:

Aqua Sub - Adventures Bay Charters - South Australia

Adventure Bay Charters sind die einzigen, die weder Blut noch Fressköder benutzen um die Haie anzulocken, sondern Musik! Eindeutig die am tierfreundlichste Weise, die Aufmerksamkeit dieser Weißen Haie auf sich zu ziehen. Die Weißen Haie reagieren vor allem auf die Bässe im Wasser, die sie neugierig macht, aber nicht aggressiv. Sie behalten ihr natürliches Fressverhalten und warten nicht hungrig, unruhig und gestresst darauf, dass sie gefüttert werden.

Adventure Bay Charters haben das schnellere Boot und als einzige ein Sub-Auqa – einen riesigen Glaskasten mit Sitzbänken, der ebenfalls ins Wasser gelassen wird und auch denen, die nicht in den Käfig steigen wollen, die Möglichkeit bietet ganz trocken den Weißen Haien zuzusehen. Dies ist dann auch eine Option für die „Taucher“, die sich gerade Aufwärmen auf dem Boot 🙂

 

Neptun Islands – Ein Paradies für Weiße Haie & der Tauchspot in South Australia

Es ist Mai und auch in Australien gibt es Winter, zwar an der Küste nicht mit Schnee, dafür mit viel Stürmen & Regen. Ich muss fast eine Woche warten, bis die Bootstour wegen des stürmischen Wetters möglich ist. Sechs Tage Daumen drücken und dann ist es soweit.

Wir treffen uns um 6:30 Uhr bei der „Shark Warrior“ im Hafen von Port Lincoln. Wir werden mit viel Freundlichkeit, Lachen, heißen Kaffe & warmen Schinken-Käse-Toast begrüßt. Wow … wie klasse fängt dieser Tag an!

P1410722

Als wir losfahren, wird uns vom Skipper mitgeteilt, dass wir eine gute Stunde entlang der geschützten Küste fahren mit kaum Wellengang, dann aber den Rest der drei stündigen Fahrt mit heftigen Wellen zu rechnen haben. Wie auch immer … solange das die Weißen Haie nicht abhält, mir machen hoher Seegang eh nichts aus 🙂

Als wir losfahren, fahren wir in einen Sonnenaufgang hinein, der schöner nicht sein könnte. Der Skipper fährt sein Boot ganz langsam, damit wir die tolle Stimmung genießen und Fotos machen können. Einige verspielte Delfine begleiten uns ein Stück des Weges.

Tauchen mit Weißen Haien - Port Lincoln Harbour - South Australia

Es bilden sich aufgeregt plappernde und erwartungsvoll Gästegrüppchen. Für jeden der Gäste, wird es das erste Mal sein, dass sie einen Weißen Hai sehen werden. Irgendwann nach dem zweiten Kaffee mit Muffins und Kuchen verlassen wir die geschützte Küste und donnern durch heftige Wellen. Das Boot ist nur halb voll und es bleibt für jeden genügend Platz einfach ein bisschen vor sich hin zu dösen.

Als die Neptun Islands in Sicht kommen, hat sich die See einigermaßen beruhigt. Immer noch Wellengang, allerdings großteils auch geschützt durch die Inseln. Die Neptun Islands sind ein Schutzgebiet und liegen im Spencer Golf in Südaustralien. Sie erhielten ihren Namen 1802 von Matthew Flinders, der hier mit seinem Schiff vorbei kam und die Inseln als abgelegen und unerreichbar einstufte.

Neptun Islands - Tauchen mit Weißen Haien - South Australia

Heute sind die Inseln vor allem wegen ihren Weißen Haien bekannt und ein beliebtes Touristenziel. Drei Stunden von Port Lincoln im Süden der Eyre Peninsula in South Australia aus, ist es eines der Top-Gebiete weltweit, wo mit Weißen Haien getaucht werden kann. Die männlichen Weißen Haie sind die kleineren Exemplare mit bis zu 5 m und das ganze Jahr hier zu sehen. Die weiblichen Weißen Haie sind erheblich größer – bis zu 7 m und mit dem Extrameter verdoppelt sich fast ihr Gewicht gegenüber den Männchen.

Die weiblichen Weißen Haie kommen zu den Neptun Islands im Winter (April bis August), genau zu der Zeit wo die Seelöwen-Jungen, die hier ebenfalls leben, alt genug sind, um sich in den Fluten des Ozeans zu tummeln.

Wir ankern in Sichtweite zu den Neptun Islands. Schon als noch alles vorbereitet wird, zieht bereits der erste Weiße Hai um unser Boot. Halb im Neopren-Anzug steckend, schnell nach der Kamera ergreifend und dann mit zunehmend starker Pulsfrequenz ins Wasser starrend, sehe ich den ersten leichten Schatten eines Weißen Haies durch das Wasser schimmern.

 

Käfig-Tauchen mit Weißen Haien – Von mega angespannt bis super glücklich, völlig erleichtert & ein Stück freier 😀

Die Lautsprecher werden ins Wasser geworfen und schmettern AC/DC Rock durch Wasser und Wellen. Der Käfig und das Sub-Aqua wird fertig gemacht und ins Wasser gelassen.

Vorbereitungen auf der Shark Warrior - Tauchen mit Weißen Haien - South Australia

Meine Aufregung steigt. Schon seltsam, was alte, völlig einseitig dumm erzeugte Ängste so alles durcheinander bringen können. Ich lege die Kamera weg und entscheide mich möglichst schnell in den Käfig zu steigen. Zum einen weil ja gerade ein Weißer Hai um das Boot zieht, zum anderen weil ich mich diesen dummen Ängsten stellen will.

Als ich in den Käfig absteige, atme ich so heftig, wie ich es vermutlich noch nie in meinem Leben gemacht habe. Ich bin erst einmal alles andere als relaxt 🙂 Das helfen im Moment auch nicht die rockig-freundlichen Songs von AC/DC 🙂

Käfig-Tauchen mit Weißen Haien - Adventure Bay Charters in Port Lincoln - South Australia

Der Seegang und die Wellen schaukeln und reissen den Käfig hin und her. Es gibt Metallbalken unter denen die Füße untergehakt werden können, da der Neoprenanzug für zu viel Auftrieb sorgt. Aber wohin mit den Händen? Ich halte mich außen am Käfig fest  und denke dann, da könnte der Weiße Hai trotzdem noch in meine Finger beißen. Blöder Gedanke, weil die technisch mit seinem Gebiss gar nicht geht oder? 🙂

Es dauert gefühlt vielleicht 3 Minuten bis ich mich einigermaßen gesammelt und beruhigt habe und bereit bin auf meine erste Weiße-Hai-Begegnung.

Es werden mehr und mehr im Käfig und alle schauen angestrengt mit weit aufgerissenen Augen um sich. Die Sichtweite ist noch sehr bescheiden. Dann ein Klopfen gegen das Metall von oben das erste Exemplar von Weißen Hai kommt elegant auf uns zu geschwommen.

Tauchen mit Weißen Haien - Port Lincoln - South Australia

Er sieht völlig freundlich, gut gelaunt und friedfertig aus 🙂 Frei von jeder Aggression und einfach ein bisschen neugierig beäugt er die schwarzen Sardinen im Käfig. Was für ein schönes majestätisches Exemplar! Er dreht einige Runden um das Boot, kommt näher zum Käfig, zieht vorbei, verschwindet im Blau des Wassers, um dann wieder zurück zu kommen – vielleicht um sich zu vergewissern, dass er auch richtig gesehen hat? 🙂

Danach ist für eine Weile nichts mehr zu sehen. Einige kleine Schulen von Fischen ziehen vorbei. Kurz darauf kommt ein weiterer Weißer Hai angeschwommen. Er kommt sogar ganz dicht an den Käfig. Schenkt er mir etwa ein Lächeln?

Tauchen mit Weißen Haien - Eyre Peninsula - Port Lincoln - South Australia

Mit den ersten beiden Weißen Haien ist meine unbewusste „Angst“ vor diesen majestätischen, eleganten Fischen für immer verschwunden. „Respekt durch Verstehen“ – das ist es was uns diesen Tieren näher bringt. Ich bleibe ewig lange im Wasser, aber irgendwann ist mir eiskalt und seit einer ganzen Weile wollen auch keine Weißen Haie mehr vorbeikommen.

Ich steige aus dem Käfig um mich an Deck ein bisschen aufzuwärmen bei einer heißen Tasse Tee. Die ursprüngliche Angespanntheit ist längst verschwunden und Begeisterung, Faszination und Neugier sind die neuen Gefühle, die ich mit Tauchen mit Weißen Haien assoziiere 🙂

Käfig-Tauchen mit Weißen Haien auf Neptun Islands mit Adventure Bay Charters -Port Lincoln - South Australia

Jetzt kommt auch der große Vorteil des Sub-Aquas zum Vorschein. Wer aus dem Käfig steigt und im Trockenen sich aufwärmen möchte und trotzdem die Weißen Haie sehen möchte, wie sie vorbei ziehen, kann in das Sub-Aqua steigen und dort den Weißen Haien zusehen.

Nach einem super leckeren Mittagessen steige ich aufgewärmt wieder in den Käfig. Wieder kommen Weiße Haie und ziehen an dem Käfig ganz nahe vorbei, verschwinden kurz, um dann wieder zurück zu kehren. Was für ein großartiger Tag! Es ist ein so unglaubliches Erlebnis diesen Weißen Haien so nahe sein zu können!

Die Sicht ist inzwischen besser und das Meer ruhiger geworden. Insgesamt sehe ich vielleicht 15 Mal Weiße Haie an diesem Tag an mir vorbei ziehen und vermutlich waren es 5 verschiedene Exemplare. Einige sind gut wiedererkennbar mit all ihren Kratzern, Wunden oder leichten Deformationen.

Tauchen mit Weißen Haien - Adventure Bay Charters - Port Lincoln - South Australia

Sie strahlen so viel Gleichmut und Freundlichkeit aus, dass wenn mich jemand jetzt fragen würde, ob ich den Käfig verlassen würde, um frei mit ihnen zu tauchen, ich würde es tun. Ein absolut faszinierendes, tragendes, für immer unvergessliches Hochgefühl!

Neben den Weißen Haien ziehen hier natürlich auch ganze Schulen von Fischen immer wieder mal am Käfig vorbei. Ich freue mich immer etwas zu sehen, doch die Stars sind und bleiben die Weißen Haie 😀

Weißer Hai nähert sich - Tauchen mit Weißen Haien - South Australia

Der Tag vergeht viel zu schnell! Der ganze Tag ist ein großartiges, überwältigendes Erlebnis und Abenteuer gespickt mit unendlich viel super leckerem Essen, viel Lachen und atemberaubenden Weißen Hai Begegnungen. Einfach unbeschreiblich spektakulär und befreiend!

Am späteren Nachmittag wird langsam alles wieder eingeholt und zur Abfahrt fertig gemacht. Unser Skipper steuert die Shark Warrior noch zu der felsigen Küste um uns die Australischen Seelöwen zu zeigen, die hier ebenfalls ein Paradies gefunden haben.

Australien Sea Lions - Neptun Island - South Australia

Hier in den Rock Pools können vor allem die Jungen fröhlich vor sich hin planschen. Völlig sicher vor Weißen Haien 🙂

Australische Robben auf Neptun Islands - South Australia

Und zur Belohnung darf unser jüngster Gast an der geschützten Küste der Neptun Island die Shark Warrior ein Stück durch das Gewässer schippern! Sie kann so stolz sein und ist es auch! Wie absolut grandios ist es bereits in diesem Alter mit Weißen Haien zu tauchen!

Gast steuert Shark Warrior - Adventure Bay Charters - South Australia

Wir stoppen noch zwei mal um die Großen der Lüfte zu beobachten: die „Wedge-tailed Eagles“ – Keilschwanzadler. Majestätisch gleiten diese großen Greifvögel mit bis zu 2,30 m Spannweite durch die Lüfte. Leider zu schnell und zu weit weg, um ein tolles Foto zu machen.

So wie dieser Tag begonnen hat, endet er auch wieder. Mit einem Leuchtfeuer am Horizont verabschiedet sich dieser großartige für immer unvergessliche Tag!

Sonnenuntergang - Tauchen mit Weißen Haien - South Australia

Ich bin so glücklich und habe diesen großartigen Tag so sehr genossen, dass ich auf der Rückfahrt gleich noch die „Swim With Sea Lions“ Tour am nächsten Tag buche 😀

 

Exkurs: Über meinen Umgang mit Ängsten & sensationslüsternen Medien

Ich weiß nicht, ob Steven Spielberg klar war, was er mit seinen „Weißen Hai“-Filmen letzten Endes angerichtet hat. Auf der unterbewußten und teilweise bewußten Ebene hat er mit seinen Filmen unendlich viel Angst erzeugt und dieses majestätisch, elegante Geschöpf vielleicht für viele Generationen zu einem Monster abgestempelt.

Und was für einen der größten Filmemacher ein Riesen-Erfolg ist, darauf stürzen sich natürlich auch die Medien. Gerade in Australien wird immer wieder von Hai-Angriffen berichtet. Ja, es ist richtig, dass Menschen von Weißen Haien verletzt werden und an den Verletzungen teilweise sterben. Für mich sind das Unfälle – extrem seltene Unfälle im Vergleich was Menschen sonst so zustößt. Aber viel zu viele Menschen „lieben“ immer noch die reißerisch aufgemachten Schlagzeilen und Hai-Angriffe verkaufen sich gut.

Genau diese Menschen hören aber nicht darauf, was solche Berichte mit ihnen machen. Sie machen Angst. Und Angst macht unsicher und lässt Menschen schwach fühlen. Deshalb werden sie immer noch ängstlicher. Sie sehen überall was alles schiefgehen und Schlimmes passieren könnte. Vor lauter „Worst-Case-Betrachtung“ können sie  die Schönheit dieses Planeten kaum mehr genießen oder sich über all das Positive im Leben täglich erfreuen.

Weißer Hai & Fischschwarm - Tauchen mit Weißen Haien - South Australia

Ich habe mich vor vielen Jahren entschieden, dass ich mir keine Angst machen lasse. Ich entscheide mich jeden Tag bewusst Schönes zu sehen, zu erleben und mich darüber zu freuen. Das Tauchen mit den Weißen Haien hat mir vielleicht eine letzte mir bewußte Angst für immer genommen und ich fühle mich seit dieser außergewöhnlichen Begegnung noch freier.

Brauchen Menschen Ängste? Viele werden sagen ja, weil sie uns schützen. Ich glaube das nicht. Ängste machen mich schwach. Was Menschen in meiner Sicht von Welt brauchen ist Respekt und Verstehen bzw. Verständnis. Respekt statt Angst hält mich davon ab unsinnig, dumm oder für mich oder andere gefährlich zu handeln.

Verstehen statt Verurteilungen, Furcht &  Panik hilft mir, dass ich u.a. anerkenne, wenn ich in den Lebensraum von anderen Lebewesen eindringe, die weit größer, stärker und mächtiger sind als ich, es unter Streß zu Unfällen kommen kann. Und ich darf für mich jederzeit abwiegen, was ich mir zumuten möchte oder nicht.

Bei diesem Käfig-Tauchen mit Weißen Haien habe ich diese herrlichen Geschöpfe von ihrer friedfertigen, schönsten und freundlich-neugierigen Seite erleben dürfen. Der Weiße Hai ist einfach ein ganz normales Raubtier, wie auch alle Menschen, die gerne ein Stück Steak auf unserem Teller sehen.

Käfig-Tauchen mit Weißen Haien - Adventure Bay Charters in Port Lincoln - South Australia

 

Mythos Hai Angriffe:

Weltweit kommt es pro Jahr im Durchschnitt zu drei bis sieben  Angriffen, von denen etwa 20 Prozent tödlich enden. Zu den meisten Angriffen kommt es vor den Küsten Kaliforniens, Südafrikas, Südaustraliens und Japans. Wirklich kein Grund diese wunderschönen Geschöpfe zu verteufeln! Einige der Angriffe gehen dabei auf das Konto der Bullenhaie.

Weiße Haie beobachten meist Surfer, Schwimmer und Taucher, ohne anzugreifen. Angriffe bestehen oft aus einem leichten Zugreifen (Gaumen) und Festhalten im Gegensatz zu Tötungsbissen, die allerdings schwere Verletzungen bedeuten können. Aber darüber sind sich alle Hai-Experten einig: Haie fressen keine Menschen!

 

Meine Tipps:

Ich kann das Tauchen mit Weißen Haien nur empfehlen. Es sind wunderschön anzusehende, majestätische Geschöpfe – riesig und mächtig beeindruckend 😀

In einem Käfig ist der Taucher geschützt, falls einmal eines der Tiere entweder gestresst, verletzt oder auch welchen Grund auch immer sich aggressiv verhält.

Rocking with Great White - Adventure Bay Charters - South Australia

Beim Käfig-Tauchen, das Adventure Bay Charters anbietet, befindet sich der Käfig unterhalb der Wasseroberfläche. Für diese Art des Käfig-Tauchens ist kein Tauchschein notwendig und ist für jung und alt gleichermaßen geeignet. Wem das Wasser zu kalt ist oder nicht in den Käfig steigen will, kann aus dem trockenen Sub-Aqua heraus die Weißen Haie beobachten. Diese geniale Option, die nur von Adventure Bay Charters angeboten wird, kann ebenfalls genutzt werden, um in den Aufwärmphasen trotzdem weiterhin die Weißen Haie unter Wasser sehen zu können.

Neben den faszinierenden Haibegegnungen habe ich die Freundlichkeit, Fröhlichkeit, Geduld & Hilfsbereitschaft des Adventure Bay Charters Teams sowie das ständig neu aufgetischte & variierende, leckere Essen sehr genossen! 😀 Was mir ebenfalls sehr gut gefällt, dass die Haie ausschließlich mit akustischen Signalen neugierig gemacht werden.

Es gibt eine Unterwasserkamera, die von allen im Käfig genutzt werden kann, um so viele wie mögliche Fotos zu schießen. Alle Fotos, die ich hier gepostet habe, stammen teilweise von mir, von anderen Gästen oder vom Adventure Bay Charters Team.

Fotos - Adventure Bay Charters in Port Lincoln - Southern Australia

Obwohl ich nie seekrank geworden bin, wird bei Ausfahrten mit voraussichtlichem Wellengang empfohlen bereits am Abend zuvor Tabletten gegen Seekrankheit zu nehmen, um sicher zu stellen, dass jeder fit ist und Seekrankheit dich nicht abhält, dieses überwältigende Erlebnis genießen zu können.

Neben den „Shark Cage Diving With The Great Whites“ und dem „Swim With The Sea Lions“ werden noch weitere Touren angeboten. Alle Touren, Informationen, Preise, sowie ein Online-Buchungsportal befinden sich auf der offiziellen Webweite von Adventure Bay Charters.

Shark Warrior - Adventure Bay Charters in Port Lincoln - South Australia

Neben dem Tauchen mit Weißen Haien ist das „Schwimmen mit Australischen Seelöwen“ ein weiterer Höhepunkt & Spaßprogramm Nummer1 von Adventure Bay Charters. Ich habe diese Tour direkt im Anschluß am nächsten Tag gemacht und kann sie voll und ganz empfehlen.

Hier kannst dieses herrliche Erlebnis nachlesen: Schnorcheln mit Australischen Seelöwen – Lass dich verzaubern von ihrer Verspieltheit & Neugier!

 

Meine Übernachtungsempfehlung in Port Lincoln: Port Lincoln Tourist Park – der sehr einladende, sehr gepflegte Caravan Park liegt direkt an der wunderschönen Boston Bay mit einem herrlichen Weitblick bis hinüber zum National Park. Blick auf Port Lincoln Tourist Park - South Australia

Wer will kann hier direkt ins Wasser hüpfen, mit dem Boot oder Kajak hinausfahren oder aber den täglich wiederkehren australischen Riesenpelikanen zusehen!

Pelikane - Port Lincoln Tourist Park - South Australia

 

 

Hast du jetzt Lust bekommen, dir diese faszinierenden Weiße Haie in einem Käfig-Tauchgang genauer anzusehen oder bist du schon mit ihnen getaucht?  Schreibe es mir in den Kommentaren – ich freue mich!

 

Favicon 40Dir gefällt mein Australien-Reisebericht? Dann freue ich mich auf Kommentare & auf dein „Gefällt mir“ meiner Passenger On Earth – FB Seite. Danke! Alle Reiseberichte nach Ländern -> Menü: Welt in Farbe

 

Weiterlesen & Inspirieren lassen:

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

8 Comments on “Tauchen mit Weißen Haien – Adventure Bay Charters: AC/DC & Rockmusik statt Blut & Fressköder!

  1. Hey Passenger,
    ich finde deinen Artikel super spannend und obwohl oder weil ich grad von ner kleinen Reise durch Südostasien zurückkomme, habe ich Lust sofort wieder meine Taschen zu packen. Als leidenschaftliche Taucherin, finde ich es sehr wichtig und richtig, dass du dich gegen die Fressköder entschieden hast und das sollte insgesamt noch viel deutlicher gemacht werden, wie schädlich das eigentlich ist. Ich bin die letzte Zeit viel auf den Philippinen getaucht und auch dort gibt es das leider immer wieder!
    Bin gespannt auf deine nächsten Abenteuer!
    Linda

    • Liebe Linda,
      herzlichen Dank für dein Feedback! Freut mich sehr. Ja, ich tauche auch und weiß, dass es sich viele Anbieter mit den Fressködern einfach machen.
      Interessanterweise hatte mir auch jemand auf den Artikel geschrieben, dass er es toll findet, wenn die Haie ihr aggressives Verhalten zeigen.
      Menschen sind nun mal verschieden. Letzten Endes entscheiden die Kunden und ich wünsche mir auch, dass sich Menschen bewußter entscheiden, dann müssten sie sich meiner Meinung nach auch richtig und gegen Fressköder entscheiden 🙂
      Viele neue Abenteuer werden folgen, komme während dem Reisen nur nicht so schnell zum Schreiben.
      Viele Grüße
      Petra

  2. Cooole Sache!!! Wusste nicht, dass man auch die entspannte Variante zum Haie beobachten wählen kann. Da würd ich am liebsten gleich wieder zurück nach Australien um selbst zu einer Tagestour aufzubrechen! 😀

    • Ich nehme an, dass du das Sub-Aqua meinst, mit der entspannten Variante 🙂 ?

      Bei unserer Ausfahrt waren allerdings nur 2 Personen, die nicht ins Wasser wollten. Und als ich einmal durchgeatmet habe, fand ich auch das im Käfig sein, sehr entspannt 😉 Und ja, das schöne bei Adventure Bay Charters ist, dass es sich jeder aussuchen kann, was sich gut für ihn anfühlt und trotzdem mitten drin ist.

      Viele Grüße
      Petra

  3. Wunderbare Bilder. Leider kann ich nicht Tauchen, wenn dann würde ich das auch erleben wollen. Ich müsste dann wohl in den Glaskasten. Es sind faszinierende Tiere und genauso schützenswert wie Wale oder Delfine! Ich finde auch deinen Exkurs sehr gut. Leider sieht die australische Regierung das ja nicht ganz so und macht nach jedem Angriff mit viel TamTam Jagd auf die Haie. Dabei dringen wir doch in den Lebensraum der Tiere ein. Ich glaube, den meisten Surfern ist das auch völlig bewusst. Ich hoffe, die Einstellung der Regierung und die Ängste der Menschen ändern sich irgendwann.

    • Liebe Sabine,
      danke für dein tolles Feedback!
      Du brauchst übrigens nicht tauchen zu können, um dir die Weißen Haie aus dem Käfig ansehen zu können. Bei Käfigen, die nur unterhalb der Wasseroberfläche sind, ist keinerlei Taucherfahrung Voraussetzung. Außer mir waren das alles Nicht-Taucher.
      Ich bin gerade in Western Australia und hier ist es noch viel schlimmer als sonst wo in Australien, weil es auch mehr Hai Attacken gibt. Es ist nicht (nur) die Regierung, es sind vor allem die Medien. Die Zeitungen und News verkaufen sich einfach besser mit Hai Schlagzeilen.
      Dummerweise wird damit auch immer die Ängste geschürt. Im Moment überlegen sich die zuständigen Behörden, ob sie wieder Haie zum Töten freigeben sollen, um den Haiangriffen entgegen zu wirken. Sehr oberflächlich und dumm gedacht … finde ich. Aber leider denken auch viele Australier so. Die meisten davon sind weder Surfer noch Schwimmer und werden niemals einem Hai in ihrem Leben begegnen.

      Viele Grüße
      Petra

  4. Ein sehr schöner Bericht und sicherlich ein absolut aufregendes Abenteuer. Wir waren schon mit vielen Haien tauchen (z.B. mit großen Zitronenhaien in Tahiti), aber einen Weißen Hai haben wir bisher noch nicht gesehen 🙂

    • Danke, liebe Sandra & Michael, für euer tolles Feedback! Ja, ich war auch schon mit einigen Haien tauchen. Auch wenn das mit dem Käfig kein Tauchen im eigentlichen Sinne ist, so ist es doch eine grandiose Gelegenheit Weißen Haien in ihrer natürlichen Umgebung zu begegnen.
      Absolut der Hammer! … finde ich 😊

      Viele Grüße
      Petra

Kommentar verfassen