Te Waewae Bay – Neuseelands Südwesten von seiner stürmischen Seite!

View from Mc Cracken Rest - Te Waewae Bay - South Island West of Invercargill - NZ

Colac Bay – Te Waewae Bay – McCrackens Rest – The Simpsons Bus Stop

Westlich von Invercargill führt die Southern Scenic Route entlang der südwestlichsten Küstenstraße auf Neuseelands Südinsel. Ich habe Neuseeland nie von einer stürmischeren Seite erlebt!

Stormy Coast - Te Waewae Bay - South Island West of Invercargill - NZ

Und er ist schön, dieser südwestlichste Ort – geprägt von Klippen direkt am Strand aufsteigend, grünen Hügeln, windgepeitschten Bäumen und endlos wunderschönen Ausblicken in die Te Waewae Bay.

Wer Zeit hat sollte einfach immer einmal wieder einen Abstecher zum Strand machen und die Landschaft und den Ausblick genießen.

Colac Bay

Colac Bay - Southland - New Zealand

Monkey Island

Nach der Colac Bay führt der Highway 99 erst einmal etwas vom Strand weg und kürzt ein kleine Landzunge ab. Bei Monkey Island führt der dann wieder ganz am Meer entlang.

Monkey Island - South Island West of Invercargill - NZ

 

Te Waewae Bay  – der süd-westlichste Teil der  Southern Scenic Route

Te Waewae Bay ist die süd-westliche und größte Bucht, die an der Foveaux Strait Küste von Southland in Neuseeland liegt.

Stormy Te Waewae Bay - South Island West of Invercargill - NZ

Der Küstenstreifen der Bucht verändert sich von Sand, zu Kiesel, dann Steine bis hin zu Felsen. Der Großteil der Küste hier wird durch hohe Klippen abgegrenzt, die die Bucht einrahmen und von dem Hinterland abgrenzen. Es lohnt sich ein Abstecher zu der Waiau River Mündung zu machen. Dort wo der Waiau Fluss in das Meer mündet hat sich eine Lagune gebildet, die über mittels einer Kieselbank den Fluss vom Meer trennt.

Te Waewae Bay - South Island West of Invercargill - NZ

 

 

The Simpsons Bus Stop

Irgendwo am Highway 99 entlang der Te Waewae Bucht.

P1050352

 

McCrackens Rest – Ein „Must Stop Place“ :)

McCrackens Rest ist eine Aussichtsplattform und Rastplatz an der Southern Scenic Route. Vom Rand der Klippen wird dem Besucher einen tollen Ausblick auf die Te Waewae Bay geboten – weit über die Bucht hinweg, bis hin zu dem Hump Bergrücken im Westen und den Bergen dahinter.

Mc Cracken Rest - Te Waewae Bay - South Island West of Invercargill - NZ

McCrackers Rest ist ein „Must Stop“, der tolle Ausblicke bietet . Die Bucht verbunden mit dem Wegweiser ist ein Fotomotiv das nicht fehlen darf :)

View from Mc Cracken Rest - Te Waewae Bay - South Island West of Invercargill - NZ

Te Waewae Bay ist eine 27 km lange Bucht. Am westlichen Ende der Bucht schließen sich Berge an, die die südlichen Ausläufer der Southern Alps und des Fiordland National Parks sind.

Am östlichen Ende der Bucht befindet sich der kleine Ort Orepuki. Tuatapere liegt am Waiau River, 7 km nördlich der Te Waewae Bay und ist ein kleiner Ort, der hauptsächlich forstwirtschaftlich geprägt ist.

 

Favicon 40Dir gefällt mein Neuseeland Reisebericht? Dann unterstütze mich bitte & werde FB Fan von Passenger On Earth. Danke! Alle Reiseberichte nach Ländern -> Menü: Welt in Farbe

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.