Pelorus Bridge and River between Nelson and Picton South Island NZ

Pelorus Bridge – hier wurden die „Hobbit“-Zwerge in ihren Fässern den Fluss hintergespült!
Das Pelorus Bridge Scenic Reserve bietet seinen Besuchern die Möglichkeit zu entspannen, durch den schönen schattenspendenden Wald zu spazieren oder die wilde Fluss Szenerie zu genießen. Einer der letzten Flussauen-Wälder im Marlborough.

Split Apple Rock near Abel Tasman National Park NZ

… und ein vielfotografiertes Motiv: Split Apple Rock
Split Apple Rock – so wird eine natürliche Felsformation in der Tasman Bay im Norden der Südinsel von Neuseeland genannt. Es handelt sich dabei um einen Granitfelsen, der aussieht als ein halbierter Apfel :) Die Felsformation ist eine beliebte Touristenattraktion und befindet sich ca. 50 m in der Tasman Sea zwischen den Orten Kaiteriteri und Marahau.

Kaikoura Street Image near Christchurch NZ

Kaikoura – ein Tagesausflug von Christchurch entfernt – liegt eingebettet zwischen der zerklüfteten Seaward Kaikoura Range und dem Pazifischen Ozean. Der Ort ist vor allem bekannt für seine Vielzahl an Beobachtungsmöglichkeiten von Meeressäugern.

Castle Hill west of Christchurch NZ

Castle Hill wurde 2002 von Tendzin Gyatsho, dem 14. Dalai Lama, als „Spirituelles Zentrum des Universums“ bezeichnet
Castle Hill ist der Name, eines auf einer Höhe von 700 m gelegenen Hügels, berühmt wegen den unzähligen, unterschiedlich großen Kalkstein Felsbrocken, die in Grashügeln verstreut, herum liegen inmitten des Zentrums der neuseeländischen Südinsel. Ideal zum Staunen und wandern!

Rakaia Gorge & River South Island NZ

Der Rakaia River ist einer der weit verzweigtesten Flüssen auf der Südinsel Neuseelands.
Die meiste Zeit fließt der Fluss über ein breites Kiesbett. In der Nähe von Mount Hutt, wird er in einen schmalen Canyon gezwängt. Die Schlucht ist bekannt als Rakaia Gorge.

Beautiful view on Lake Tekapo - South Island NZ

Der Lake Tekapo ist ein weiterer schöner türkiser See mit Blick auf Mount Cook
Es gibt drei beinahe parallele Seen, die von Norden nach Süden verlaufen -Lake Tekapo ist dabei der zweitgrößte See, die anderen sind Lake Pukaki und Lake Ohau.
Von der kleinen Kapelle „Church of Good Shepard“ hat man einen herrlichen Ausblick in das Mount Cook Gebiet.

Tasman Glacier by Helicopter South Island NZ

Helikopter Flug & Landung auf dem Tasman Glacier – ein garantiert ein unvergessliches Erlebnis!
Mount Cook Ski Planes / Helicopters befinden sich in der Nähe des kleinen alpinen Ortes Aoraki / Mount Cook Village und sind die einzige Gesellschaft, die lizenziert ist, im Aoraki / Mount Cook National Park auf dem Tasman Glacier zu landen. Der Tasman Glacier ist der längste Gletscher in Neuseeland und von den landschaftlich schönsten, der leichtest zugängliche bzw. best erreichbare von Aoraki / Mount Cook Village aus.

Tasman Lake - View from Tasman Glacier Lake Walk

Der Tasman Glacier Lake Walk führt ins Tasman Valley mit einem herrlichen Überblick auf den Tasman Glacier Lake
Der Tasman Glacier Lake Walk ist ein einstündiger leichter Spaziergang. Er startet bei dem Blue Lakes Unterstand und schlängelt sich erst hinauf zu den Blue Lakes und dann weiter zu einem Plateau mit einem gigantischen Ausblick auf den Tasman Gletscher und das über das gesamte Tasman Valley. Einzigartig schön!

View from Mt Cook village Aoraki - Mt Cook in the background

Aoraki & Mt Cook Village ist ein liebevoller, winziger Ort inmitten faszinierender alpiner Bergwelt
Mount Cook Village befindet sich am Fuße der höchsten Berge Neuseelands – ein komfortables Stück Paradies in dem sonst herausforderndsten Teil ganz Neuseelands. Von allen Seiten türmen sich die höchsten Berge der Southern Alps auf – Berge & Himmel das ist was rund um Mt Cook Village zu sehen ist. Atemberaubend!

Hanging Bridge at Hooker Valley Walk near Mt. Cook South Island NZ

Der Hooker Valley Walk ist eine herrliche Wanderung mit atemberaubenden Ausblicken, die zum Hooker Gletschersee führt
Der Hooker Valley Walk ist einer der beliebtesten Wanderungen im Mt. Cook National Park. Sie führt über eine weite Gräser Ebene, zwischen gigantischen Bergmassiven hindurch zu einem Gletschersee gespickt mit riesigen Eisschollen.

View from the Southern End of Lake Pukaki to Mt. Cook

Der Lake Pukaki ist der größte türkisfarbene Juwel auf der großen alpinen Spielwiese
Er ist Teil der atemberaubendsten neuseeländischen Landschaft, wo höchste Berge, von Gletschern gespeiste alpine Seen und die goldfarbenen Tussock Büschelgräser vor einem endlosen Himmel verschmelzen. Faszinierend und wunderschön!

Tussock Grass at Lindis Pass South Island NZ

Der Lindis Pass ist bekannt für seine sanften Hügel bedeckt mit Tussock Gräsern
Der beeindruckende Lindis Pass verbindet das Mackenzie Basin mit der Central Otaga Region über den State Highway 8. Wer die Strecke von Queenstown zum Mt. Cook oder Lake Pukaki fährt, wird über den Lindis Pass fahren. Der Lindis Pass ist der höchste Punkt, der durch das State Highway Netz der Südinsel verbunden wird.
Einfach immer wieder anhalten und die Landschaft genießen oder einen Spaziergang machen.

Sunshine Smaragd Color of Lake Wakatipu South Island NZ

Der wunderschöne Lake Wakatipu und seine Maori Legende
Der höchste Berg entlang des Lake Wakatipu ist der Mt. Earnslaw mit 2.819 m. Im Süden des Sees beginnt der Bergzug der mächtigen 2.300m hohen Remarkable Mountain Range. Die Siedlungen entlang des Lake Wakatipu sind eher rar. Das quirlige Queenstown ist bekannt für Sport und Outdoor Aktivitäten das ganze Jahr über.
Landschaftlich liegt der 3. größte See wunderschön und ist es wert entdeckt zu werden.

Lake Manapouri in Fiordland National Park

Von Tuatapere nach Lake Manapouri entlang der Southern Scenic Route
Wer vom Süden der Southern Scenic Route Richtung Lake Manapouri folgt, fährt dann durch eine beeindruckend herrliche Landschaft. Atemberaubend! Wohin auch immer der Reisende blickt – überall befinden sich die Berge des Fiordland National Parks.

View from Mc Cracken Rest - Te Waewae Bay - South Island West of Invercargill - NZ

Colac Bay – Te Waewae Bay – McCrackens Rest – The Simpsons Bus Stop
Westlich von Invercargill führt die Southern Scenic Route entlang der südwestlichsten Küstenstraße auf Neuseelands Südinsel. Ich habe Neuseeland nie von einer stürmischeren Seite erlebt!
Dieser südwestlichste Ort Neuseelands ist geprägt von Klippen, die direkt am Strand aufsteigen, grünen Hügeln, windgepeitschten Bäumen und endlos wunderschönen Ausblicken in die Te Waewae Bay.

Petrified Forest Curio Bay New Zealand South Island

Nur Frühaufsteher werden in Curio Bay die Gelbaugen-Pinguine beobachten können
Curio Bay befindet sich am südlichen Ende der Südinsel Neuseelands und ist bekannt für seinen versteinerten Wald (Petrified Forest) und die seltenen Gelbaugen-Pinguine.
Um die versteinerten Bäume am besten sehen zu können, empfiehlt es sich Curio Bay bei Ebbe zu besuchen –
sie sehen aus wie richtiges Holz und fühlen sich an wie Stein :-P

Cathedral Cave Catlins New Zealand South Island

Cathedral Caves – Ein eindrucksvolles Höhlensystem im Süden der Südinsel mit einer Akustik wie in einer Kirche Zu den Cathedral Caves gelangt man über einen kleinen Abstecher von der Southern Scenic Route am Nordende des Waipati Beach. 15 km südlich von Papatowai und südlich von Tautuku befindet sich das Höhlensystem in der südöstlichen Ecke der Südinsel, … mehr

Sandfly Bay Otago Peninsula near Dunedin New Zealand

Otago Pensinula – Wilde Landschaften, Geschichte und viel Tierwelt Otago Peninsula besitzt die größte Tiervielfalt auf der Südinsel. Albatrosse, Pinguine, Seerobben, Seelöwen sind einige der Highlights der Region. Die Halbinsel bietet wilde, zerklüftete vom Winde gezeichnete Landschaften, lädt ein zu Spaziergängen, hat tolle Strände, die auch in der Hauptsaison nicht überlaufen sind und bietet einiges, … mehr

Larnach Castel Otago Peninsula near Dunedin - Neuseeland Südinsel

Larnach Castle – Ein beeindruckendes Herrenhaus mit wunderschönen Gärten auf den Hügeln der Otago Halbinsel und herrlichen Ausblicken Mit seiner aufregenden, manchmal skandalösen, manchmal tragischen Geschichte bietet Larnach Castle einen Blick von der Vergangenheit bis in die Gegenwart. Herrlich geschnitzte Decken, neuseeländische Antiquitäten und herrliche Ausblicke warten auf die Besucher.

Moeraki Boulders near Oamaru New Zealand

Moeraki Boulders – Gigantische Kugeln im Sand und eine Maori Legende
Dieser Küstenabschnitt lädt ein zu Strandspaziergängen mit ganz viel Fun-Faktor! Die faszinierenden Kugeln inspirieren zu wilden Geschichten und begeistern einfach jeden!