Lake Hawea in Otago Region New Zealand

Lake Wanaka ist der drittgrößte See auf der Südinsel Der Lake Wanaka ist der viertgrößte See in Neuseeland und der drittgrößte auf der Südinsel mit einer Fläche von 192 km². Seiner Länge nach – Nord-Süd-Richtung – misst der Lake Wanaka etwa 42 km und – am südlichen Ende – ist der See 10 km breit und ist stellenweise mehr als 300 m tief. Die, … mehr

Cape Foulwind - West Coast - South Island NZ

Cape Foulwind – Kurze & längere Spaziergänge mit tollen Ausblicken! Wild & Windig  :-D Cape Foulwind ist eine Landmarke an der Küste der Region West Coast auf der Südinsel von Neuseeland an der Tasman See. Das Kap befindet sich rund 10 Kilometer westlich des Ortes Westport. Der ursprüngliche, von Abel Tasman verliehene, Name für die Landspitze, … mehr

Queen Charlotte Sound by Ferry New Zealand 2

Die Fähre als Verbindung zwischen den Neuseeland Inseln bietet herrlichste Ausblicke auf den Queen Charlotte Sound – wunderschön!
Für alle, die von Nordinsel kommen, ist diese Überfahrt die erste Begegnung mit den Sounds bzw. den Fjorden von Neuseeland. Die Inter-Island Ferry zieht sich langsam durch den Queen Charlotte Sound und lässt dem Besucher viel Zeit die tollen, faszinierenden Ausblicke in vollen Zügen zu genießen.

Tarzarli Lakes: hier kannst du Schnabeltiere (Platypus) in freier Wildbahn beobachten! -Atherton Tablelands - Queensland

Der Platypus – auf deutsch Schnabeltier – ist ein eierlegendes Säugetier, das ausschließlich in Australien vorkommt.
In der Wildnis sind Schnabeltiere kaum zu sichten. Etwas einfacher und erfolgsversprechender sind die Tarzali Lakes. Hier gibt es die für Australien grösste Population von Schnabeltieren in ihrer natürlichen Umgebung.

Milla Milla Falls North Queensland

3 Auf Einen Streich – Der Wasserfall-Rundweg
Millaa Millaa, das „Dorf im Nebel“, ist das Tor zu den südlichen „Atherton Tablelands„. Der Ort befindet sich eingebettet in herrlich grüne Berge, umgeben von grünen Wiesen & Feldern ist und der Start für den Wasserfall Rundweg – Millaa Millaa Falls, Zillie Falls und die Ellinjaa Wasserfälle.

Cotton Fields in Australias Outback

Die Baumwolle ist eine sehr alte Kulturpflanze und eine Pflanzengattung aus der Familie der Malvengewächse.
Baumwolle ist heute der 4. größte Exportfaktor der australischen Landwirtschaft und schafft ein Bruttojahreseinkommen von ca. 1.8 Milliarden AUD$.

Die schönsten Sonnenuntergänge und Sonnenaufgänge im Australischen Outback  :-D

Für Liebhaber von wunderschönen, stimmungsvollen, farbenprächtigen Sonnenuntergängen und Sonnenaufgängen bietet das Outback Australiens die besten Voraussetzungen: flaches Land, ewig weiter Horizont und nichts als Farben in alle Richtungen.
Was für überwältigende Naturschauspiele!

Paddle steamer in Echuca on the Murray River

Port of Echuca – Wo Vergangenheit und Gegenwart aufeinander treffen
Der Ort ist bekannt für seine sehr schön restaurierten, ältesten Raddampfer der Welt. Mit ihnen können sich die Touristen auch heute noch auf dem Murray River in vergangene Zeiten entführen lassen.
Der historische Hafen „Port of Echuca“ besteht aus einer Straße mit Gebäuden und Handwerksberufen aus der Vergangenheit.

London Arch - London Bridge - Great Ocean Road Victoria, Australien

Ein Beispiel der schnellen Kalkstein-Erosion an der Great Ocean Road: Wie aus der London Bridge die London Arch wurde  :-P
Die London Arch ist ein natürlicher Kalkstein-Bogen im Port Campbell Nationalpark, der vor wenigen Jahren einfach teilweise abgebrochen ist.

Loch Ard Gorge on the Great Ocean Road Victoria, Australien

Loch Ard Schlucht – Pure Faszination und eine Einladung zum Wandern, die du nicht ausschlagen darfst!
Die Loch Ard Gorge liegt ungefähr 3 Minuten westlich der „Zwölf Apostel“ und ist für mich der schönste und abwechslungsreichste Stop & Wanderung an der Great Ocean Road.

12 Apostles Zwölf Apostel Great Ocean Road Victoria

Die Zwölf Apostel, die früher Schweine waren – nie aber mehr als 9 Kalkstein Säulen waren  :-D
Die Zwölf Apostel sind eine wohl die berühmteste Ansammlung von Kalkstein Säulen vor der Küste des Port Campbell National Park an der Great Ocean Road.

Gibson Steps at the Great Ocean Road

Die Gibson Steps bezeichnen den Küstenabschnitt an der Great Ocean Road, die direkt neben den 12 Aposteln liegen. Der Aussichtspunkt ist berühmt für seine Außentreppe sowie für seinen Gibson Beach.

Koalas at Cape Otway National Park on Great Ocean Road

Cape Otway – Nationalpark, Koalas, Wallabies & der älteste Leuchtturm
Der Cape Otway National Park ist nur wenige km von der Great Ocean Road entfernt. Während der heißen Sommermonate bietet der Schatten der Wälder eine herrliche Abwechslung. Sowohl der schöne Regenwald als auch die Küste lädt zu vielen Spaziergängen ein.
Die Hauptattraktion sind und bleiben allerdings sicherlich die frei lebenden Koalas.

Koalas at Kennett River Great Ocean Road

Kennett River – Otway National Park, Koalas, Rosellas, Papageien 
Kennett River ist ein kleiner Küstenort und Fluss an der Otway Küste direkt an der Great Ocean Road liegt. Eine gute Alternative zu Cape Otway um wilde Koalas und Papageien zu sehen.

Great Ocean Road - The Arch

Die Great Ocean Road wurde erbaut im Rahmen eines Arbeitsbeschaffungsprojekt für heimgekehrte Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg und als Kriegerdenkmal. Über ein großes australisches Projekt, das heute zu den schönsten Touristenattraktionen Australiens zählt.

Aireys Inlet - Eagle Rock - Great Ocean Road, Victoria Australien

Aireys Inlet ist ein lohnender Stop mit einer tollen Aussicht über die unendlich weite Küste der Great Ocean Road vom Split Point Lighthouse.
Der kleine Küstenort bietet vor allem Ruhe & langgezogene, einsame Strände.

karekare beach near Auckland

Karekare Beach – Einsam und atemberaubend schön!
Karekare Beach ist ein wunderschöner und meist sogar noch recht einsamer Strand. Die Brandung hier bietet exzellente Wellen zum Surfen. Der Strand und die Umgebung laden zum Wandern und Picknicken ein.
Die Karekare Wasserfälle sind nur ca. 800 m vom Strand entfernt und ein kurzer lohnender Spaziergang.

Mirror Lakes near Milford Sound South Island NZ

Die Mirror Lakes – Spiegelseen – liegen zwischen Te Anau und Milford Sound in der Region Southland auf der Südinsel Neuseelands. Sie sind ein idealer Ort, um einen kleinen Foto-Stop auf dem Weg zum Milford Sound einzulegen. Sie sind bekannt dafür, dass sie bei Windstille an frühen Morgen oder Abend wie ein Spiegel die dahinter liegende Landschaft mit den Earl Mountains reflektieren.

Black Beach near Mokau

An der Westküste liegt Mokau mit seinem außergewöhnlichen und faszinierendem schwarzen Strand – Black Beach.
Der tiefschwarze Sand ist voller Quarzkristalle, die besonders bei Vollmond leuchten. Bei Regen herrscht hier eine sehr mystische Stimmung, bei Sonne kann man bis auf weit hinüber zum Mount Egmont sehen. Sehr schön!