Huancayo - Torre Torre - Sandsteintürme - Wandern und Picknicken Peru

Ein beliebtes Ausflugsziel, das wie ein Abenteuer-Spielplatz anmutet: die Torre Torre bei Huancayo – ideal zum Wandern oder für ein Picknick mit fantastischen Ausblick!
Nur ein paar Kilometer von der bunten, fröhlichen Stadt Huanacyo entfernt befindet sich der Berg Cerrito de la Libertad. Direkt hinter dem Aussichtsberg liegen die Torre Torre – viele 30 m hohe Sandsteintürme.

Tunnel - Canon del Pato - Entenschlucht - von Caraz nach Chimbote in Peru

Mit einem Bus durch den engen, steilen atemberaubenden Cañón del Pato.
Die spektakulärste Strecke in Peru garantiert eine grandiose Felslandschaft, Adrenalin Kicks, Nervenkitzel & jede Menge Spaß!

Eine der abenteuerlichsten Nebenstrecken der Welt! Der Cañon del Pato zerschneidet die gigantischen Gebirgszüge der mächtigen Cordillera Blanca und der Cordillera Negra. Durch die Schlucht führt eine extrem enge einspurige Schotterpiste und 38 Tunnel, die einige Abenteurer anlocken. Es gibt auch eine öffentlichen Busstrecke von Caraz nach Chimbote an der Pazifikküste.
Egal, ob du selber fährst oder dich fahren lässt: eine spektakuläre Felslandschaft mit Nervenkitzel, Adrenalin Kick und Begeisterung!

Faultier - Abenteuer Amazonas Dschungel Tour - Peru

Faszination Abenteuer Amazonas! – Hitze, dichter Dschungel, extreme Luftfeuchtigkeit, überwältigende Artenvielfalt, Labyrinthe von Wasserwegen, Schamanen & Indiana Jones-Feeling :-D
Was macht die eigentliche Faszination Amazonas aus?
Ist es weil der Amazonas die größte verbliebene Regenwaldfläche der Erde ist? Weil der Amazonas mit seiner überwältigenden Artenvielfalt die Kronjuwelen der Weltnatur darstellen? Sind es Geschichten von Indios, Schamanen und ihren Ritualen? Oder ist es einfach der Kontrast, der zu unserem sonstigen Leben nicht krasser sein könnte? Finde es heraus!

Pastoruri Gletscher - Huaraz - Peru

Eine kurze, relativ leichte Wanderung führt hinauf auf den Pastoruri Gletscher auf 5.000 Höhenmeter. Hier betrittst du das Tor in eine surreale Welt oder vielleicht zu einem anderen Planeten? Alles inmitten des Nationalpark Huascarán, wo mit Glück gerade die Puya Raimunda nach mehr als 100 Jahren mit 20.000 Blüten blüht!

Von Lima nach Cusco über die Hochlandroute - Straße und Bahnschienen zum Ticlio Pass bei San Mateo - Peru

Die Hochland Route von Lima nach Cusco: überwältigend schön, Peru pur, kaum Touristen, dafür gewaltige Berge, extreme Passstraßen, faszinierende Ausblicke & freundliche Begegnungen :)
Die Highlights von knapp 1.300 km mit Bus & Schmalspur auf der Carretera Central in 8 Tagen.

Rally Caminos del Inca - Curahuasi Peru

Curahuasi – ein Andendorf, freundlich, bunt & ein wegweisendes Krankenhaus-Projekt für die Ärmsten der Armen in Peru!
Ein Ausnahmezustand & Feiertag ist in jedem Ort angesagt, wenn die Rally Caminos del Inca durch den Ort prescht :)

Saqsaywaman: Faszinierende & weltberühmt Inkastätte mit grandiosen Blick auf Cusco - Highlight von Cuso - Peru

Cusco Highlights: Begegnung mit der Geschichte Perus & der Inkas vor den Toren der Stadt.
Saqsaywaman, Tambomachay & Puca Pucara – ein faszinierende Wanderung durch Ruinen, Bauwerke & längst vergangene Zeiten.

Die Highlights der im Süden des Galapagos Archipels liegenden Isla Floreana (Floreana Island) ist die wunderschöne Post Office Bay & Punta Cormorant, wo wir hunderte von sich paarenden Riesenschildkröten beobachten konnten :)

Orcas, Schwertwale vor der Küste von San Cristobal - Galapagos

San Cristóbal – Orcas (Schwertwale) vor der Küste, bizarre Steilwände, auf denen Bäume wachsen, Rotfuß- & Blaufuß-Tölpel, Seelöwen und meine Lieblinge, die Meerechsen :)
Teil 2 der Highlights einer schönen Galapagos Insel!

Seelöwen Familie - Cerro Brujo - Galapagos San Cristobal

Teil1: San Cristóbal ist die östlichste der Galápagos Inseln. Die Highlights der Tierwelt in diesem Teil sind Seelöwen, Riesenschildkröten, Meerechsen, Seemöwen und der schönste Strand der Galapagos Inseln: Cerro Brujo

Galapagos - North Seymour - Meerechse auf Stein

Die faszinierende North Seymour Island bietet so viel Tierreichtum, wie ich es sonst auf keiner weiteren Insel mehr gesehen habe! Schau dir die Bilder an und überzeuge dich selbst – für mich die Schönste unter den Galapagos Inseln.

Punta Arenas – bunt, europäisch geprägt, ein Friedhof als Wahrzeichen – die südlichste Stadt Patagoniens.
Magellan Straße, Pinguine, Gänse, Steppe, aber auch eine unendlich schmerzvolle Geschichte – so sieht es am Ende des südamerikanischen Festlandes aus :)
Highlights, Umgebung & Tipps für das Ende der Welt :D

Blick auf den Cerro Torre & Cerro Egger - Patagonia - Argentinien

Cerro Torre – einer der schwierigsten & schönsten Gipfel Patagoniens & der Welt.
„Schrei aus Stein“ nennt ihn Reinhold Messner – Faszination, Mythos & Schicksalsberg, der allein beim Betrachten ein Gänsehaut-Gefühl auslöst!
Überzeuge dich selbst & dann nichts wie hin :)

Fitz Roy - Patagonien

Eine Wanderung zum Fitz Roy – ein gigantisches Granitfels-Massiv mit Bergsteiger-Geschichten, wie sie all die schönsten, höchsten oder unbezwingbarsten Berge dieser Welt aufweisen.
Faszinierende Steilwände vor strahlendem Blau & Minuten später in Wolken & eisigen Wind!
Komm einfach mit :)

Valle de la Luna in der Atacama Wüste - San Pedro de Atacama

12 Uhr mittags mit dem Mountain Bike im Valle de la Luna – Tal des Mondes – das kein Tal ist, sondern ein ewig langgezogener Berg in der trockensten Wüste der Welt.
Verrückt sein & ein Schuss Unbekümmertheit bringen immer viel Spaß :D Überzeuge dich selbst :)

Blick auf Wayna Picchu und Machu Picchu - Peru

Machu Picchu – Die magische, sagenumwobene Stadt in den Wolken wird geschützt & behütet von den Bergen Machu Picchu & Wayna Picchu. Obwohl du den Machu Picchu immer mit vielen Touristenschwärmen teilen musst, bleibt er ein mystischer & sehenswerter Ort.

Blick auf Salkantay vom Salkantay Trek Peru zum Machu Picchu

Der Salkantay Trek führt über den Salkantay Pass auf 4.650 m vorbei an beeindruckenden Bergen, Gletscherwänden, hinab in den Nebelwald & durch wunderschöne Täler bis zum Machu Picchu! Weit weniger touristisch als der Inka Trek & von National Geograph zu den Top Treks gekürt. Der Salkantay ist der höchste Berg in der Region Cordillera Vilcabamba und, … mehr

Ayahuasca Ritual - Amazonas: Authentische Schamanen Heilungen im Dschungel von Peru

Ayahuasca – Eine Trance zum Einswerden mit dir selbst – deiner Vergangenheit, deiner Krafttiere, deiner Geister und der Natur?
Ein Weg zur Selbstfindung oder nur ein Fauliger Zauber mit der „Liane der Geister“?

Die Amazonas-Indianer nehmen Ayahuasca in rituellen Zeremonien zu sich, um in einen sehr tiefen Trance-Zustand zu gelangen.
Je nachdem wohin sie in diesem Trance Zustand reisen wollen, erreichen sie ihre Geister und Ahnen, können in die Zukunft oder in ihre früheren Leben blicken, können sich mit ihren Krafttieren verbinden für mehr Selbsterkenntnis, Heilung für sich selbst, neue Heilmethoden, Heilkräuter oder die Kraft finden und stärken, andere zu heilen.

Sandboarding Sanddünen Huacachina Ica Peru

Huacachina ist ein Idyll wie aus einem 1001 Nacht Märchen. Die Oase, die höchsten Sanddünen von Peru, kombiniert mit einer Sandboarding Tour machen den Ort zu einem absoluten Highlight!
Die Laguna de Huacachino ist eine Oase inmitten der höchsten Sanddünen Peru’s mit über 200 m Höhe. Wie in einem Märchen aus Nordafrika – nur peitscht kein Tuareg auf seinem Hengst an dir vorbei, sondern Sand-Buggies, die die Touristen zum Sandboarding in die hohen Sanddünen fahren :-D

Albatrosse auf Espanola Island - Suarez Point- Galapagos Inseln Ecuador

Española Island – eine der vielfältigsten Galapagos Inseln – bekannt für raue, steile Klippen, an denen die Albatrosse ihre ersten Flugversuche riskieren, für große Tiervielfalt & für einem tollen Strand zum Schnorcheln :-)
Isla Española ist bekannt für ihre riesige Albatros-Kolonie an der Punta Suárez im Westen der Insel, wo beinahe die gesamte Population der Galapagos-Albatrosse brühtet und fliegen lernt. Ein herrliches – vom Verhalten sehr menschenähnliches! – Schauspiel :)
Weitere Highlight sind die