Warum sorgen Sicherheitstipps, Versicherungen und gut gemeinte Ratschläge für noch mehr Angst auf Reisen ?
Immer sicher reisen & sicher fühlen – leicht & effektiv mit Werkzeugen aus NLP & Law Of Attraction

Es gibt sie wie Sand am Meer: die Sicherheitstipps, Verhaltensregeln und guten Ratschläge für sicheres reisen. Aber bringen sie wirklich mehr Sicherheit & vor allem helfen sie dir, dich jederzeit sicher auf deinen Reisen zu fühlen oder streuen sie noch mehr Bedenken & Gefahrenbewusstsein in dein Denken und Handeln?

Ich reise sicher – immer und jederzeit. Wie und woher ich diese Gewissheit beziehe, möchte ich dir mit meinem vielleicht völlig anderen Ansatz zeigen. Bist du bereit, offen & interessiert anderen Modellen von Welt zu begegnen?

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Blue Mountains – imposante Felsabbrüche, Wasserfälle, weite Canyons, unendliche Eukalyptuswälder & Wanderwege.
Die spektakulärste Blue Mountains Wanderung führt über den National Pass zu den Wentworth Falls!

Die Blue Mountains zählen zu den Naturschönheiten Australiens. Diese abenteuerliche Klippen-Wasserfall-Wanderung ist einzigartig in ihrer Intensität und Dichte an Landschaftsformen und dem Erlebnis Natur.

Eine der überwältigendsten Blue Mountains Wanderungen ist die Wanderung zu den Wentworth Falls. Sie führt ins Valley of Water entlang dem National Pass, der in die steilen Felsabbrüche gehauen wurde, begleitet von überwältigenden Ausblicken über den Blue Mountains National Park und steil hinauf entlang der Wentworth Wasserfälle. … mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Great Lakes Region – von Forster Tuncurry im Norden, durch Pacific Palms & Seal Rocks nach Hawks Nest im Süden.
Einzigartige National Parks, Wallis Lake, Smiths Lake, Myall Lake – Australien zwischen Seen & Meer!

Die Great Lakes Region ist ein Teil der weit bekannteren Hunters Region in New South Wales im Norden von Sydney. Die Great Lakes Region liegt zwischen dem wunderschönen Forster Tuncurry im Norden und endet im Süden an dem Naturhafen von Port Stephens bei Hawks Nest.

Die großen Seen nach denen die Region benannt ist, sind: Wallis Lake, Smiths Lake und der Myall Lake mit dem angrenzenden Bombah Broadwater umgeben von seinem wunderschönen Myall Lakes Nationalpark. Ein Highlight nach dem anderen, die vermutlich kaum erwähnt werden in deinem Reiseführer.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Port Stephens ein wunderschöner Naturhafen und was ihn für mich einmalig schön macht, sind seine riesigen Sanddünen von Stockton Bight bei Anna Bay!
Hinzu kommen noch viele Strände, Delfine, Wale & Koalas 🙂

Direkt am Stockton Beach von Port Stephens befindet sich eines der größten Sanddünen Systeme in Australien.  Zu den gigantischen Sanddünen im Südosten von Port Stephens gelangt man am besten von Anna Bay aus. Sie sind für mich das absolute Highlight dieses Naturhafens, der doppelt so groß wie Sydney Harbour ist.

Mit seinen zusätzlich 26 goldgelben, menschenleeren Sandstränden, dem hügeligen Regenwald, der sich hinter der Halbinsel anschließt, Koala-Kolonien im Buschland, besten Angelmöglichkeiten, unzähligen Delfinen & Buckelwalen bietet Port Stephens für jeden jede Menge Spaß.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Boambee Creek – eines der schönsten Mündungsgebiete der Ostküste von New South Wales.
Grandiose Ausblicke, Wasser in allen Blau-Grüntönen, unendlich menschenleere Strände. Selbst die Wale springen hier vor Begeisterung 🙂

Bonville & Boambee Creek stehen vermutlich auf keiner „Must Do“-Liste. Die meisten Nicht-Australier verirren sich eher hierher. Ich habe Boambee Creek gefunden, weil ich immer wieder rein zufällig irgendwelche Mündungsgebiete oder Küstenzugänge auf der Landkarte aussuche. Einfach so, per Intuition 🙂

Boambee Creek hat mich sofort völlig verzaubert und begeistert und sich mit seinen Farben und Formen für immer in mein Gedächtnis eingebrannt.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Yamba & Angourie – zwei Küstenorte, die zu Ferienzeiten fast aus den Nähten platzen 🙂 Verständlich: sie bieten einfach alles was man sich von einer Küste erträumt: ruhige See, großartige Wellen zum Surfen, Pools, Wandern, Einsamkeit, Trubel & quirlige Pubs

Der einladende Küstenort Yamba zieht sich um das Mündungsgebiet des Clarence Rivers, dem größten Fluss an der Ostküste von New South Wales, Australien. Es bietet für jeden Wasserliebhaber genau das richtige: geschützte Strände, die endloses Schwimmen ermöglichen oder ein sanftes Dahingleiten mit den Kajaks, sowie wilde Wellen, die das Herz jedes Surfers höher schlagen lassen. Einer der schönsten Küstenorte in New South Wales!

In dem Hinterland von Yamba oder in dem Yuraygir National Park kommen sowohl die Mountainbiker wie auch die Wanderer auf ihre Kosten.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Byron Bay – aus dem Aussteigerort für Hippies & heimatlosen Surfern ist ein teuerer Küstenort geworden. Die Wellen, Geschichten & die grandios schöne Küste sind geblieben 🙂
Den Cape Byron Charme findest du in Wategos Beach!

Byron Bay ist berühmt geworden als „der Aussteigerort“ in Australien: dominiert von freiheitsliebenden Hippies und Surfern, die alle die Leichtigkeit des Lebens genossen und statt einer salzigen Meeresbrise lag der Duft von Marijuana in der Luft 🙂 Ein Künstlerort, der den Geist frei macht und die Seele glücklich! Ein Ort der dich selbst finden lässt und Wünsche wahr macht.

Das ist der Mythos Byron Bay und das ist auch was immer noch die Menschen nach Byron Bay zieht.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Standgeheimnisse: Moffat Beach, Dicky Beach & Shelly Beach sind die traumhaften Strände im Süden der Sunshine Coast!
Für Strandliebhaber, Surfer & alle, die Ruhe & Atmosphäre genießen wollen – ein Paradies 🙂

Moffat Beach liegt im Süden an einem der schönsten Küstenabschnitte in Queensland mit dem bezaubernd schönen Namen „Sunshine Coast“ 🙂 Umgeben von freundlichen, nicht zu großen Küstenorten bieten die langgezogenen Strände alles für ewige Strandspaziergänge, geniales Surfen, Kajak fahren, und Angeln.

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Mit einem Bus durch den engen, steilen atemberaubenden Cañón del Pato.
Die spektakulärste Strecke in Peru garantiert eine grandiose Felslandschaft, Adrenalin Kicks, Nervenkitzel & jede Menge Spaß!

Wer von Huaraz, der atemberaubenden Bergregion Perus, zurück zum Pazifik will, kann dies mit einer super abenteuerlichen Fahrt durch den Cañon del Pato kombinieren.

Der Cañon del Pato zerschneidet die gigantischen Gebirgszüge der mächtigen Cordillera Blanca und der Cordillera NegraDurch die Schlucht führt eine extrem enge, einspurige Schotterpiste und 38 Tunnel, die einige Abenteurer anlocken. Es gibt sogar öffentliche Busse auf dieser schönsten Nebenstrecke von Caraz nach Chimbote an der Pazifikküste.

Egal, ob du selber fährst oder dich fahren lässt: eine spektakuläre Felslandschaft mit Nervenkitzel, Adrenalin Kick und Begeisterung!

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather

Whitsunday Islands und Heart Reef stehen für die Schönheit & Faszination des Great Barrier Reefs – für viele der Inbegriff von Paradies!
Ein Flug über dieses Insel-Traumparadies lässt selbst bei mässigem Wetter vor Freude jubeln!

Kaum jemand, der einen Großteil Ostküste von Queensland von sehen möchte, wird nicht auch einen Abstecher zu dem Traumparadies Whitsunday Island & den pittoresk, bezaubernd schönen Heart Reef einplanen.

Das quirlige, extrem touristische Airlie Beach lebt von diesem Wunsch nach Paradies und bietet Segeltouren, Bootstouren und Flüge über die Whitsunday Islands hinaus zum Outer Great Barrier Reef und zum Heart Reef an. Ein Zauber, dem auch ich mich nicht entziehen kann!

… mehr

Facebookgoogle_pluspinterestmailby feather