Isla Mujeres oder Cancún? Schnuckeliges Inselparadies oder All-Inclusive-Party-Rummel!

Strand Isla Mujeres Yucatan Mexiko

Isla Mujeres ist eine dem weltbekannten Cancún vorgelagerte kleine Insel. Traumhafte Strände & die schönsten Farben, die ein Meer nur bieten kann, haben beide zu bieten.
Isla Mujeres – eine Liebeserklärung an ein kleines Inselparadies!

Die Strände vor Cancún und Isla Mujeres sind ein Traum. Selbst alle Herzen von nur Ab-Und-Zu-Strandliebhaber schlagen hier im Südosten Mexikos auf der Halbinsel Yucatán höher. Und dabei ist es für mich nicht der Strand, sondern die Farben des Meeres.

Wer sich aber wie ich ein bisschen fehl am Platze fühlt, bei gigantischen Hotelanlagen mit 1.500 und mehr Betten im All-Inclusive-Stil hat in Cancún wenig Auswahl. Uns wurde gesagt „da passt ihr besser nach Isla Mujeres“. Und tatsächlich: in Isla Mujeres habe ich mich vom ersten Moment an verliebt und musste mich wirklich zwingen nach der zweiten Hotelverlängerung nicht für immer zu bleiben :)

Wir verabschieden uns nach vielen, vielen Monaten von Südamerika und fliegen von Bogota, Kolumbien nach Cancún. Cancún bietet sich an, weil wir in ca. 6 Wochen von Mexico weiter nach Kuba fliegen wollen.

 

Cancún – die Touristenhochburg der Yacatán Halbinsel

Das sind die Schlecht-Wetter-Bilder von Cancún  :-D Kannst du dir vorstellen, wie es bei Sonne aussieht?

Cancun- Blick auf türkisfarbenes Meer - Yucatan - Mexiko

Wir verbringen zwei Nächte in Cancún Down Town und sehen uns natürlich auch die Hotel-Meile von Cancún an, nur um sicher zu sein, dass wir nichts verpassen :) Mit dem Bus fahren wir an die äußerste Spitze der Zona Hotelera und gehen zu Fuß am Strand zurück.

Hotel Zone und Strand Cancun - auch bei dunklen Wolken eine Faszination - Yucatan - Mexiko

Der Strand ist so stark mit riesigen Hotelanlagen zugebaut, dass es öfter über einen halben Kilometer keinen öffentlichen Zugang zwischen den Anlagen zum Meer gibt, jeder Quadratmeter wird für Betten genutzt. Die Hotels schirmen alles hermetisch ab. Dass wir schon eine Hotelanlage weiter sind, sehen wir höchstens an der Farbe der Strandtücher, der Rest ist einerlei.

Fast alle Hotels bieten hier ihren sind All-Inclusive an. Ideal für alle, die nur 2 Wochen Strand, Meer, Essen, Party wollen und das alles in einem Umkreis von 100 m  :-)

Hotelmeile & Strand Cancun - Alles All-Inclusive - Yucatan - Mexiko

 

Isla Mujeres – die Kleine von Nebenan, wo Massentourismus kein Platz hat

Wie gut war da der Hinweis eines Restaurantbesitzers, dass wir es doch mit der kleinen Isla Mujeres – der Fraueninsel von Mexiko – versuchen sollen. Wir fahren mit einem kleinen Minibus zum Fähranleger und nehmen eine Fähre zur 15 km entfernten Isla Mujeres.

Blick auf Isla Mujeres bei der Überfahrt - Yucatan - Mexiko

Als wir auf der Insel ankommen, entschließt sich der Himmel entweder Tränen zu lachen oder es regnet schlicht heftig. Wir versuchen halbtrocken eine Unterkunft zu finden. Und da es vielleicht auch noch die nächsten Tage regnen wird, etwas schönes, wo es sich auch gut anfühlt, Zeit im Zimmer zu verbringen. Viele Vermieter scheinen die Gunst der Stunde nutzen zu wollen und verlangen Preise, die meiner Meinung nach nicht stimmen für das was sie bieten.

Isla Mujeres ist vom Preisniveau einiges günstiger als Cancún, was allerdings in erster Linie auch daran liegt, dass hier keine exklusiven Hotelburgen dominieren, sondern kleine, einladende Hotels und Hostels – von ganz fein bis Mehrbettzimmer. Am Nordende der Isla Mujeres – Playa Norte – finden wir ein super schönes Hotel, das Nautibeach. Eigentlich mit ca. 120 US$ nicht ganz das nachdem ich gesucht habe, aber unendlich schön!

Nautibeach: wunderschönes Hotel auf der Isla Mujeres - Yucatan - Mexiko

Wir nehmen das Apartment für zwei Nächte um erst einmal dem Regen zu entgehen. Das Hotel hat ein tolles Konzept. Alle Apartments sind verkauft. Die Besitzer gestalten die 3 Zimmer bestehend aus Wohnzimmer mit Küchenanteil & 2 Schlafzimmer individuell und richten sie hochwertig ein. Wenn die Besitzer nicht selbst ihre Wohnungen nutzen, werden sie vermietet.

Einfach wunderschön um sich besonders auch bei Regenwetter pudelwohl zu fühlen! Vom Bett sehen wir das letzte Stück Pool und dann Meer! :) Ich verlängere noch 2 weitere Male, weil ich gerade das Gefühl genieße, ein Stückchen „Zuhause“ zu spüren. Einfach den Rucksack in die Ecke zu stellen und nicht jeden Morgen wieder zu packen und weiter zu ziehen.

Relaxen im Nautibeach - Hotel Isla Mujeres - Yucatan - Mexiko

Ich kann sehr einfach leben auf meinen Reisen und ab und zu möchte ich einfach auch Luxus genießen. Isla Mujeres ist für mich Urlaub vom Reisen geworden. Die Strände und das Meer haben mich ganz einfach in ihren Bann gezogen. Normalerweise wird mir nach 2 – 3 Strandtagen langweilig und ich ist es anders.

Playa Norte: ein beliebter Strand auf der Isla Mujeres - Yucatan - Mexiko

Hier auf Isla Mujeres erscheint alles zeitlos und immer wunderschön – ausgelassen und fröhlich. Das Zentrum des Ortes besteht aus wenigen Straßen mit vielen Restaurant und vielen Touristen- & Souvenirshops. Es ist alles da, was das Touristenherz begehrt, aber eben alles klein, bunt und weit ursprünglicher als das was Cancún oder die Orte entlang der Küste bis Playa del Carmen bieten.

Straßen & Zentrum der Isla Mujeres - Yucatan - Mexiko

Es gibt nicht sehr viel zu tun auf Isla Mujeres. Die Insel hat eine Ausdehnung von etwa 7 km Länge und 650 Meter Breite. Entweder zu Fuß, mit dem Fahrrad, ein Golf Cart mieten oder mit einem Moped kann alles sehr leicht erobert werden.

Anscheinend ist ein Auto wirklich nicht das Notwendigste auf der Insel  :-)

Renaturiertes Auto - Isla Mujeres - Yucatan - Mexiko

 

Aktivitäten & Alles, was so richtig Spaß macht auf Isla Mujeres:

  • Extrem-Sport am schönsten Strand der Insel – Playa Norte: Sonnenbrille auf und in ein Buch versinken und wann immer sich die Augen nach Farbe sehnen, kurz aufblicken und wenn du es nicht glauben kannst, was du siehst, Sonnenbrille und Buch weg und in das herrliche Nass springen!

Playa Norte - ein idyllischer Traum-Strand auf Isla Mujeres - Yucatan - Mexiko

  • Wer es noch extremer will schnappt sich ein Surfboard oder geht Kite-Surfen.

Playa Norte - Surfen & Wasserfreuden ohne viel Tourismus - Isla Mujeres - Yucatan Mexiko

  • Tauchen und Schnorcheln: entweder einfach mit Schnorchel und Maske in die Fluten stürzen und schauen was da so vorbei zieht oder im Süden der Insel zum Riffpark El Garrafon. Wer Lust hat kann auch Tagesausfahrten z.B. in das Schutzgebiet der Isla Contoy machen.
    Es gibt einige Tauchanbieter auf Isla Mujeres und eine Vielzahl von tollen Tauchgebieten. Die größten Unterwasserattraktionen sind Schildkröten, Delfine, Haie und zwischen Juni und September hast du vielleicht auch Glück und kannst mit Walhaien schnorcheln.
  • Spektakulär und einzigartig ist das UnterwassermuseumJason deCaires Taylor hat vor der Küste der Insel (wie auch an anderen Orten auf der Welt) mehrere skurrile Unterwasserskulpturen installiert. Diese sollen sich als künstliche Riffe entwickeln und sind definitiv eine coole Abwechslung und Attraktion für alle Taucher. Diese und viele andere tolle Fotos von seinen Skulpturen findest du auf seiner Webseite.

Unterwasserskulpturen- @ Jason deCaires Taylor - Cancun - Mexiko

  • Fischen und Hochsee-Angeln: Unterwegs mit einem Australier haben wir natürlich den Australia-Day auf einen Boot beim Hochsee-Fischen verbracht. Einige der Fische haben wir dann am Abend auf Anraten eines Amerikaners auf dem Boot von einem Restaurant zubereiten lassen. Das Essen war allerdings gefühlt genauso teuer, als wenn wir keinen Fisch mitgebracht hätten  :-)

Hochsee-Fischen Tagesausflüge - Isla Mujeres - Yucatan - Mexiko

  • Spaziergänge über die Insel oder Radtouren z.B. zur Punta Sur – der Südspitze der Insel: hier finden sich die Überreste eines alten Maya-Tempels. Hier ist auch die Statue von Ixchel zu finden. Die Insel wurde von den Maya der Göttin Ixchel geweiht, der Göttin der Fruchtbarkeit, des Mondes und der Medizin. Da viele Frauen hierher pilgerten um die Göttin Ixchel zu verehren und um die eigene Fruchtbarkeit zu bitten, wurde die Insel später „Insel der Frauen“ genannt.

Ixchel - Isla Mujeres - Yucatan - Mexiko

  • Besuch der Schildkrötenfarm Tortugranja: Sie wurde von Fischern Schutz der Meeresschildkröten vor mehr als 30 Jahren gegründet worden. Zum . Denn obwohl sie unter Artenschutz stehen, werden sie illegal immer noch gejagt. Die Schildkröten-Babys schlüpfen im Spätsommer, werden eingesammelt und geschützt großgezogen. Wenn sie groß genug sind, werden sie wieder zurück ins Meer gelassen.

Isla Mujeres: Sonnenuntergang an der Playa Norte - Yucatan - Mexiko

  • Sonnenuntergänge beobachten wie sie kaum schöner sein können! Gegen Abend verändern sich nicht nur die Farben am Playa del Norte, sondern auch die ganze Stimmung!

Isla Mujeres - Dämmerung Playa Norte - Yucatan, Mexiko

Das brennende Sonnenlicht wird sanft und rot. Gaukler und Künstler kommen an den Strand, die ihre Vorstellungen zeigen oder einfach zusammen mit schwindenden Licht wegtauchen aus einem wunderschönen Tag – ein Leben wie in einem Paradies!

Isla Mujeres: Faszinierend schöner Sonnenuntergang Playa Norte - Yucatan - Mexiko

 

Mein Fazit:

Seit ich das Meer von Cancún und Isla Mujeres gesehen habe, kann ich sogar verstehen, dass Menschen nur deswegen hierherkommen.

Wer dieses transparent-türkis-tief-blaue Meer liebt, den Rummel, Parties, gigantische Hotelburgen und All-Inclusive liebt, hat sein Glück in der Hotelzone von Cancún gefunden.

Wer dieses transparent-türkis-tief-blaue Meer liebt, aber vom Massentourismus nicht angetan ist, wird sich vermutlich sofort in Isla Mujeres verlieben. Die Insel ist ein Traum für alle, die einfach ein paar Tage relaxen wollen an einem wunderschönen Strand und einem Meer der Extraklasse! Ideal zum Ankommen in Mexiko oder natürlich bevor du zurückfliegst oder einfach zwischen durch als Urlaub vom Reisen  :lol:

Isla Mujeres: Faszinierender Strand & schwimmen am Playa Norte - Yucatan, Mexiko

 

Mein Tipp: Wenn du gerne mit Walhaien schnorcheln oder Grauwale in freier Wildbahn streicheln willst empfehle ich dir Baja California und La Paz – ein paradiesischer Unterwasser-Traum auch genannt die Fischsuppe der Welt  :-D

La Paz - Cortez Club Dive Center - Tauch- & Schnorchel- Paradies: Seelöwen-Liebe - Baja Californina

 

Wie gefällt dir Isla Mujeres? Warst du schon einmal in diesem Teil von Mexico? Kannst du diesem Meer widerstehen? Schreibe es mir in den Kommentaren. Ich freue mich!

 

Favicon 40Dir gefällt mein Baja California Reisebericht? Dann freue ich mich über deine Unterstützung mit deinem „Gefällt mir“ meiner Passenger On Earth – FB Seite. Danke! Im Menü: Welt in Farbe findest du alle Reiseberichte nach Ländern

10 Comments on “Isla Mujeres oder Cancún? Schnuckeliges Inselparadies oder All-Inclusive-Party-Rummel!

    • Gerne, Katharina :) :D

      Ich glaube ich habe das auch nicht ganz objektiv dargestellt :) und warum Touristenhochburg, wenn es ein kleines Paradies 15 km entfernt gibt ;)

      Liebe Grüße
      Petra

  1. Super Bericht über diese wunderschöne Insel. Wir haben Cancun komplett ausgelassen und sind gleich auf die Isla Mujeres gefahren. Eine bessere Entscheidung hätten wir nicht treffen können. Nach 5 Wochen in Mexiko haben wir auch die letzten Tage nochmal auf der Isla Mujeres verbracht weil es einfach wunderschön ist. ich würde immer wieder hinfahren.

    • Hi liebe Carina,

      ja, Cancún bietet vor allem alles für All-Inclusive-Liebhaber. Ich fand den Strandspaziergang dort sehr interessant, weil ich tatsächlich in meinem Leben solche Hotelansammlungen noch nie gesehen habe, außer vielleicht in Florida.

      Ich finde Isla Mujeres auch unendlich schön und das tolle ist, dass es seinen Charakter anscheinend beibehalten kann und nicht wie Cancún riesigen Hotel-Projekten weichen muss. Ich drücke die Daumen, dass das auch so bleiben wird :)

      Lieben Dank für deinen Kommentar – freue mich! und viele Grüße
      Petra

  2. Jawohl – Isla Mujeres! Ganz klare Wahl! Die Zona Hotelera von Cancún ist wirklich hässlich und verschandelt dort das ganze schön türkis strahlende Meer. Und mit AI kann ich sowieso nix anfangen. Playa del Carmen nähert sich Cancún selbst immer mehr an – früher war das auch mal ein gemütlicher Strandort. Da lieber am weißen Sand in der Hängematte einer kleinen Strandbar auf der Isla relaxen, lesen und einen Cocktail trinken und ein paar Tage nix tun ;-))

    • Hallo Step,
      ja in die Isla Mujeres habe ich mich auch auf den ersten Blick verliebt. Eigentlich waren nur 3 Tage angedacht und dann wollte ich nicht mehr weg. Nach der langen Reise durch Südamerika war dieser Fleck ideal, um einfach nur zu entspannen und das türkise Meer zu genießen.
      Liebe Grüße
      Petra

    • Lieben Dank Anita für das tolle Feedback.

      Ja, manchmal stöbere ich auch einfach durch meine Reiseerlebnisse und bin unendlich dankbar für das was mir mein Leben so beschert. 😍

      Sonnige Grüße
      Petra

  3. Sehr schöner Bericht. Ich war 2001 zum 1. Mal auf der Insel der Frauen. Nun geht es im Sommer 2019 für 2,5 Wochen zum Runterkommen „zurück“ diesmal mit Kind & Kegel.

    Liebe Grüße,

    Kay

    • Hallo Kay,

      wie waren die Isla Mujeres nach all der Zeit? Ich hoffe sie haben euch gut gefallen und ihr konntet gut ausspannen und genießen … auch mit Kind & Kegel?

      Sonnige Grüße
      Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.